Nordkirchenschiff 2017

22.03.2017

Im Sommer 2017, wenn in den Urlaubsregionen an der Nord- und Ostseeküste viele Menschen zu Gast sind, fährt das Nordkirchenschiff 2017 vier Wochen lang zur See. Entlang der Küste, von Ost nach West, besucht es jeden der 13 Kirchenkreise sowie die Nordschleswigsche Gemeinde. Von Stralsund bis nach Hamburg wird der Dreimaster unterwegs sein. Die Reformation steht im Mittelpunkt dieser Schiffsreise, vom Rückblick bis zum Ausblick 500+.

Kirchentag in Berlin und Wittenberg

10.03.2017

„Du siehst mich“ (1. Mose 16,13) lautet das Motto des 36. Deutschen Evangelischen Kirchentages, der im Jahr des Reformationsjubiläums von Mittwoch bis Samstag in Berlin und Potsdam sowie am Sonntag in Wittenberg gefeiert wird. Die Losung ermuntert, im Alltag und im Glauben genau hinzusehen, diejenigen nicht zu vergessen, die gern übersehen werden, und den Mitmenschen mit offenen Augen zu begegnen.

weiter...

Ev. Kindertagesstätte FüAk: Qualität der Arbeit besiegelt

10.03.2017

Das Kita-Team in der Manteuffelstraße ist stolz auf die erfolgreiche Rezertifizierung seiner Arbeit. Am 15. Februar überreichte Landespastor Dirk Ahrens, Leiter des Diakonischen Werks Hamburg, das Evangelische Gütesiegel BETA an Kita-Leiterin Maren Dietz und ihren Stellvertreter Stefan Gürtler.

weiter...

Albrecht Kasper stellt sich vor

10.03.2017

Ab April 2017 wird Albrecht Kasper für die Seniorenarbeit in der Blankeneser Kirchengemeinde verantwortlich sein und die Aufgaben von Ingrid Plank übernehmen. Für den aktuellen Gemeindebrief steuerte er eine Kurzvorstellung seiner beruflichen und privaten Hintergründe bei.

 

weiter...

Newsletter abonnieren

Archiv Blankeneser Gespräche

14.03.2017 (Dienstag)

Die Zeit heilt nicht alle Wunden

15:30 - 18:00

Silvia Linz (Foto: Michaela Kaiser)

Kriegstraumata werden an nachfolgende Generationen weitergegeben
Silvia Linz, Dipl. Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin
Deutschland hat seit der Befreiung 1945 den Ruf einer demokratischen, friedfertigen Gesellschaft erworben. Und doch treten besonders bei älteren Menschen seit einigen Jahren psychische Belastungen auf, deren Ursache längst vergessen geglaubte Erlebnisse sind.

Ort: Gemeindehaus Blankenese, Mühlenberger Weg 64

weiter

01.02.2017 (Mittwoch)

Trösten - nicht Vertrösten

20:00

Propst Frie Bräsen (Foto: Dr. Monika Rulfs)

Trostgedanken in Bibel, Kunst und Musik: Vortrag von Propst Frie Bräsen zur Eröffnung der Ausstellung TROST 45. Eine Kooperation der Fachstelle „ÄlterWerden“ im Kirchenkreis, der Blankeneser Gespräche und der Ev. GemeindeAkademie Blankenese.

Ort: Gemeindehaus Blankenese, Mühlenberger Weg 64

weiter

24.01.2017 (Dienstag)

Die USA, der (künftige) Präsident Trump und die deutschen Medien

15:30 - 18:00

Dr. Sybille de Buitrago

Wie stellen die deutschen Medien die Politik der USA dar? Welche Inhalte präsentieren sie ihren Lesern über Präsident(-Elect) Trump im Vergleich zu Medien in anderen Ländern?
Über Traditionen und kulturelle Prägungen deutscher Medien in ihrer Berichterdstattung über die USA spricht am 24. Januar 2017 Dr. Sybille Reinke de Buitrago (Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg und Institut für Theologie und Frieden).

Ort: Gemeindehaus der Blankeneser Kirche am Markt

weiter

22.11.2016 (Dienstag)

Terror-Anschläge und die Medien

15:30 - 18:00

Wie berichten europäische Zeitungen? Medienfachleute diskutieren in Blankenese

Terroristen setzen die Medien für ihre Zwecke ein – aktuell in Europa. Sie planen Anschläge in Paris, Brüssel, Nizza, München so, dass Medien mit großer Reichweite darüber berichten. Wie sollen Journalisten darauf reagieren? Und warum berichten Zeitungen in Frankreich, Belgien, Dänemark, Deutschland mit unterschiedlichen Akzenten?  

Ort: Gemeindehaus Blankenese, Mühlenberger Weg 64

weiter

31.10.2016 (Montag)

Luther - mein Wegbegleiter

15:30 - 18:00

Helge Adolphsen spricht über Martin Luther, seine Gotteszweifel, seinen Bekennermut, seine Aktualität heute

"Luther – mein Wegbegleiter“ heißt der Vortrag von Hauptpastor em. Helge Adolphsen am Reformationstag, 31. Oktober, 15:30 – 18 Uhr, im Evangelischen Gemeindehaus Blankenese.  „Martin Luther hat mir manche Türen zum Glauben geöffnet“, sagt der frühere Hamburger Hauptpastor von St. Michaelis über den „Berufskollegen“ vor 500 Jahren.

Ort: Gemeindehaus

weiter

11.10.2016 (Dienstag)

Wie steht es um Europa?

15:30 - 18:00

Vortrag von Dr. Johann Friederichs, Ökonom und Publizist; Moderation: Cornelia Strauß

Ort: Gemeindehaus

weiter

08.09.2016 (Donnerstag)

Backstein, Barock und Butterkuchen - 2. Kirchentour 2016

10:00 - 18:00

Die 11. Kirchenroute der Blankeneser Gespräche in ihrer Reihe "Backstein, Barock und Butterkuchen" folgt den Spuren des Orgelbauers Arp Schnitger.

 

Am Donnerstag, 8. September, 10-18 Uhr, werden drei Kirchen angefahren, die eine Schnitger-Orgel aus der Barockzeit besitzen.

 

 

weiter

31.05.2016 (Dienstag)

Die verschiedenen Gesichter des ISLAM

15:30 - 18:00

Vortrag in Blankenese

Wirtschaftsfachmann Dr. Johann Friederichs spricht über Geschichte und Erscheinungsformen der dritten großen Weltreligion.

weiter

20.04.2016 (Mittwoch)

Backstein, Barock und Butterkuchen - Kirchentour 2016

10:00 - 18:00

Wir laden Sie wieder herzlich ein zur nächsten Busfahrt 2016. Die Tour führt von Blankenese (Start) zur Christianskirche, dem barocken Kleinod in Altona, zeigt in Eppendorf die bis heute charmante „Notkirche“ in Hamburg-Hoheluft, gebaut auf den Trümmern des Zweiten Weltkriegs, und endet in der malerischen Seestermüher Marsch bei der in Teilen noch mittelalterlichen Feldsteinkirche auf einer Warft.

weiter

01.03.2016 (Dienstag)

Vom Kriegskult zum Mahnmal II

Vortrag von Ulrich Hentschel zur Debatte in Hamburg: 

Über zeitgemäße Erinnerungskultur heute

Was sollen Denkmäler bewirken? Welche Debatten lösen sie aus? Diese Fragen stellt Pastor i. R. Ulrich Hentschel in seinem Vortrag am Dienstag, 1. März, 15:30 - 18 Uhr, in den Blankeneser Gesprächen zum Thema: „Vom Kriegskult zum Mahnmal“.

Ort: Gemeindehaus

weiter

27.02.2016 (Samstag)

Vom Kriegskult zum Mahnmal I

10:00 - 17:00

„Vom Kriegskult zum Mahnmal“ heißt eine Bustour im Rahmen der „Blankeneser Gespräche“ am Samstag, 27. Februar, von 10:00 bis 17:00 Uhr zu sechs Gedenkorten an die Weltkriege.

Ort: Treffpunkt Blankeneser Bahnhof

weiter

16.02.2016 (Dienstag)

"Sehen, berühren, glauben?"

„Wer glaubt, muss nicht sehen. Wer alles wissen will muss auch fragen dürfen – und gegebenenfalls zweifeln“ sagte Helge Adolphsen in den Blankeneser Gesprächen: „Die ganze Spannung zwischen Glauben und Zweifel ist in der Geschichte des Ungläubigen Thomas enthalten“. Der Hauptpastor i. R. moderierte das Gespräch zwischen Dr. Monika Schwinge und Publikum am 16. Februar 2016. Anliegend dokumentieren wir den Vortrag von Dr. Monika Schwinge.

Den Vortrag von Pröpstin em. Dr. Monika Schwinge können Sie hier herunterladen

26.01.2016 (Dienstag)

Le Cri du Poilu

für Frieden und Freiheit  in Europa heute:

Coko und Danito singen Chansons aus dem Ersten Weltkrieg und von heute.
Kooperation mit dem Kulturhaus Heidbarghof Osdorf (Veranstalter).
Musikalische Begrüßung der Gäste aus Frankreich zum Thema durch den Hamburger Lotsenchor

 

Mehr Bilder von Coko und Danito finden Sie hier

 

weiter

08.12.2015 (Dienstag)

Toleranz bei Matthias Claudius

Toleranz ist in unserer Gesellschaft zu einer der wichtigsten Tugenden in diesem Jahr geworden. Hauptpastor em. Helge Adolphsen wird in den BLANKENESER GESPRÄCHEN Gedanken zur Toleranz aus den Schriften von Matthias Claudius vorstellen.

13.10.2015 (Dienstag)

Welche Zukunft hat Europa?

Wirtschaftskrisen in Europa, Flüchtlingsdramen vor seinen Grenzen – Eine Chance zum Neustart der europäischen Idee?

Prof. Dr. h.c. Christa  Randzio-Plath, Rechtsanwältin, Europa-Abgeordnete bis 2004, Dozentin über Europa-Fragen, Universität Hamburg

26.06.2015 (Freitag)

Belgisch-deutsche Erinnerungskultur zum Ersten Weltkrieg

Zwei junge Belgier der 4. Generation nach dem Ersten Weltkrieg präsentieren in Blankenese ein Stück, das sie in diesem Jahr vier mal in Belgien auf deutsch und niederländisch (in Flandern) aufgeführt haben.

23.06.2015 (Dienstag)

Kirchenexkursion: „Backstein, Barock und Butterkuchen“

Orgelführung in der Hauptkirche St. Michaelis, Barock in der Christianskirche Ottensen, Moderne im Ökumenischen Forum Hafencity: Die fünfte Kirchenexkursion der „Blankeneser Gespräche“ führt am Dienstag, 23. Juni, per Bus zu barocken Schmuckstücken in Altona und Hamburg. Die Hauptkirche St. Michaelis, eine der berühmtesten Kirchen des protestantischen Barock und bekannt für ihre Orgelvielfalt, ist ein Ziel der Fahrt. Kirchenmusikdirektor Manuel Gera stellt die Orgeln vor, Hauptpastor em. Helge Adolphsen erzählt von der Faszination „Barock, Musik, Michel“.

10.06.2015 (Mittwoch)

Hamburgs Zukunft liegt im Osten. Eine Hanse der Neuzeit.

Dr. Jürgen Hogeforster spricht in Blankenese über innovative Wirtschaft
Moderation: Helge Adolphsen

05.05.2015 (Dienstag)

Ein neues Ägypten? - Eindrücke aus einem Land im Umbruch

Im Herbst 2014 bereiste eine Gruppe von 17 Personen aus der Nordkirche Ägypten, besuchte unter Leitung von Pastor Axel Matyba die Schätze der pharaonischen, christlichen und islamischen Kultur.

21.04.2015 (Dienstag)

Eigel Wiese - Berichte vom Kriege - Die schwierige Suche nach der Wahrheit

Der Blankeneser Journalist Eigel Wiese berichtet im Rahmen der Länderreihe anlässlich der 100jährigen Wiederkehr des Ersten Weltkriegs aus de  Blickwinkel eines Journalisten.

24.03.2015 (Dienstag)

Dr. Johann Friedrichs: Wohin steuert Europa?

15:30 - 18:00

Thematische Einführung in die Länderreihe 2015

25.02.2015 (Mittwoch)

Lieder gegen den Krieg aus dem Schützengraben

20:00

Christianskirche in Hamburg-Ottensen
Das Konzert ist eine Kooperation der "Blankeneser Gespräche" mit der Christianskirche Ottensen und New Generation in Hamburg
Le Cri du Poilu - Aufschrei des Soldaten - Lieder aus dem Schützengraben gegen den Krieg

weiter

17.02.2015 (Dienstag)

Lokal plus global - Entdecken die Deutschen ein neues Heimatgefühl?

Podiumsgespräch mit Jürgen Bertram und Hamburgern

27.01.2015 (Dienstag)

"Dem Wort eine Heimat"

Der Gründer des „Theaterschiffs“ trägt eigene Geschichten vor
Helge Adolphsen moderiert Gespräch mit dem Publikum
Dem Wort eine Heimat“ – so heißt die Lesung des Schauspielers, Autors und Gründers des „Theaterschiffs“ in Hamburg, Eberhard Möbius.

13.11.2014 (Donnerstag)

Der Erste Weltkrieg - nur noch Geschichte?

Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Wolfram Wette, Universität Freiburg/Breisgau
Was war das für eine Welt im Sommer 2014, als der Krieg begann, den unsere Nachbarn "La Grande Guerre" oder "The Great War" nennen? Ein Krieg, der auch als die "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts" bezeichnet wird, weil er mit dem Vertrag von Versailles 1919 nicht wirklich beendet war, sondern sich in den Köpfen fortsetzte, und weil von ihm direkte Kontinuitätslinien zu Hitler und zum 2. Weltkrieg führen.
10.10.2014 (Freitag)

Hamburg und Polen im Spannungsfeld der Geschichte

Einführung: Konsul der Republik Polen in Hamburg, Marek Sorgowicki
Vortrag: Prof. Dr. Frank Golczewski, Historiker und Osteuropaexperte, Universität Hamburg
Nachbarschaft zwischen Polen und Hamburg: Dr. Viola Krizak, Vorsitzende der Deutsch-Polnischen Gesellschaft e.V. in Hamburg

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der "Blankeneser Gespräche" mit der Europa-Union Hamburg e.V., der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Hamburg e.V., der Hochschule für Musik und Theater und der Franz Wirth-Gedächtnis-Stiftung.

12.09.2014 (Freitag)

Deutsch-Russische Beziehungen in Hamburg

Wirtschaft und Kultur

Vorträge von Ivan Khotulev, Generalkonsul der russischen Föderation in Hamburg: „Wirtschaft und Kultur und darüber hinaus“, Knut Fleckenstein, Europa-Abgeordneter: „Ohne die Russen geht es nicht – Warum wir einander brauchen“ sowie dem russischen Unternehmer Konstantin Nikulin
Musik: Nadeshda Pyatakova, Violine, und Aleck Carrarra, Klavier, Hochschule für Theater und Musik

Bilder des Abends

01.08.2014 (Freitag)

Friedenslieder aus dem Schützengraben

Von Französischen Chansons aus dem Ersten Weltkrieg bis zur deutsch-französischen Freundschaft heute
"Der Aufschrei des Soldaten - 14 französische Chansons über den Ersten Weltkrieg" heißt der Chanson-Abend auf dem Ohlsdorfer Friedhof im Bestattungsforum Ohlsdorf. Anlass ist der Beginn des Ersten Weltkrieges am 1. August vor genau 100 Jahren und die heute einzigartige Partnerschaft der ehemaligen Kriegsgegner Frankreich und Deutschland.

Ort: Bestattungszentrum Ohlsdorf, Fuhlsbüttler Str. 756

18.06.2014 (Mittwoch)

Jubiläumsveranstaltung - 20 Jahre Blankeneser Gespräche

Unterhaltsam und kurzweilig werden Gäste und Referenten "20 Jahre BLANKENESER GESPRÄCHE" feiern, die im Juni 1994 begonnen haben. Zum Fest plant das Team erstmals statt eines Hauptvortrages einen anderen Ablauf: Die Bühne gehört zahlreichen ehemaligen Referenten aus letzten Jahren. Für eine abwechslungsreiche Moderation sorgen Dr. Siegfried von Kortzfleisch und Hauptpastor em. Helge Adolphsen, und am Klavier leiten Prof. Dr. Hermann Rauhe und Prof. Gottfried Böttger die Gäste mit Schwung und Swing durch den Abend.
30.04.2014 (Mittwoch)

"Wie aus Feinden Freunde wurden"

Von Französischen Chansons aus dem Ersten Weltkrieg zur deutsch-französischen Freundschaft heute
Mitten im Ersten Weltkrieg gab es dies: Antikriegslyrik von Soldaten in Frankreich wie in Deutschland. "Wir liegen den vierten Tag auf unserem Acker und frieren", notiert Wilhelm Klemm sieben Wochen nach Kriegsbeginn 1914 im Kanonendonner bei Sainte-MarieA-Py: "Mein Herz ist so groß wie Deutschland und Frankreich zusammen, durchbohrt von allen Geschossen der Welt. Sein Gedicht: "Die Schlacht an der Marne" gehört zur frühen Antikriegslyrik. Es wird keine fünf Wochen später, am 25. Oktober 1914, in der Zeitschrift "Die Aktion" gedruckt.

2013

06. Dezember  - wegen Sturm auf 2014 verschoben
"Hamburger Wintergeschichten".
Lesung von Kurt Grobecker, Moderation: Helge Adolphsen, Musik: Eberhard Hasenfratz (Klavier), Seniorenkontorei, Adventscafé der Konfirmanden - Nikolaustag 

16. Oktober
Toleranz und Glaube. Zwei Geschwister im Streit.
Propst Dr. Gorski

12. September
Kann die Kunst die Welt retten? Arte SusteMobile in Blankenese
Kurator J. Sam. Fleiner und Thomas Sello im Gespräch.

11. Juni
Wiederholung der Kirchentour 2013: Backstein, Barock und Butterkuchen
Vorträge in St. Petri, Altona, Nienstedtener Kirche, Kirche in Seester

04. Juni
Heimat - ein fremdes Land? Ein Leben zwischen Deutschland und Vietnam
Lesung der Autorin Bruni Prasske und des Vietnamesen Nguyen Phong Dien, Moderation: Helge Adolphsen

20. April
Kirchentour 2013: Backstein, Barock und Butterkuchen
Vorträge in St. Petri, Altona, Nienstedtener Kirche, Kirche in Seester

17. April
Ägypten: Wohin treibt die Macht am Nil?
Pastor Axel Matyba

20. März
Von Altona an den Dänischen Hof: Joh. Friedrich Struensee
Ein Dialog zwischen Propst Dr. H. Gorski und Hauptpastor und Propst Dr. Joh. Hinrich Clausen

07. März
China unter neuer Führung - Aufbruch oder: "Weiter so?"
Dr. Johann Friederichs

21. Februar
Freiheit und Toleranz bei Martin Luther und Thomas Müntzer
Hauptpastor em. Helge Adolphsen

17. Januar
Die neue Reihe: "Aus Ländern in Hamburg" beginnt mit der Flüchtlingsproblematik: Flüchtlingen eine Heimat geben.
Flüchtlingspastorin Fanny Dethloff, Anne Harms vom Fluchtpunkt.

2012

06. Dezember
Vom Wunderbaren im Alltäglichen - Über den geistlichen Naturburschen Matthias Claudius:
Hauptpastor em. Helge Adolphsen (Texte) und Eberhard Hasenfratz (Klavier)

01. November
Bach in Arnstadt: Singspiel über den jungen Joh. Seb. Bach
Textbuch und an der Orgel: Jörg Dehmel, Haseldorf sowie ein Darsteller-Team. Einführung: Pröpstin em. Dr. Monika Schwinge

05. Juli
Wasserkreisläufe der Elbe: Exkursion zur Elbinsel Pagensand
Ingo Kleffner, NABU-Führung, Gedichte über das Wasser, vorgetragen von Michael Leye, Schauspieler, Pan-Theater Haseldorf in der Haseldorfer Kirche St. Gabriel

06. Juni
Wiederholung der Kirchentour 2012 - Backstein, Barock und Butterkuchen
Paul-Gerhardt, Altona, Kirche am Roland, Wedel, Klosterkirche Uetersen

09. Mai
Alles nur Theater? Was das Leben trägt.
Eberhard Möbius im Gespräch mit Hauptpastor Helge Adolphsen

18. April
Kirchentour 2012: Backstein, Barock und Butterkuchen
Vorträge in der Paul-Gerhardt-Kirche Altona, der Kirche am Roland in Wedel und der Klosterkirche Uetersen

28. März
China - die unbekannte Gesellschaft
Dipl.Phys. Xuemei Nöpel und Martina Bölck, Germanistin.
Moderation: Dr. Johann Friederichs

16. Februar
Griechenland ist überall. Wer bezahlt unsere Schulden?
Dr. Johann Friedrichs

24. Januar
Stuttgart 21 und die Folgen - Brauchen wir mehr direkte Demokratie?
Dr. Jürgen Hogeforster, Moderation: Hauptpastor em. Helge Adolphsen

2011

06. Dezember
Jazz im Talk mit Glauben  - Gottfried Böttcher im Gespräch mit Helge Adolphsen

17. November
Der Ackermann und der Tod. Ein Streitgespräch mit Cembalomusik von Joh. Seb. Bach.
Sprecher: Michael Leye, Schauspieler und Gründer des Pantheaters. Am Cembalo: Jörg Dehmel, Kirchenmusiker in St. Gabriel, Haseldorf

20. Oktober
Gott und das Glück
in der Reihe "Theologische Blankeneser Gespräche"
Vortrag: Pröpstin em. Dr. Monika Schwinge, Moderation: Hauptpastor em. Helge Adolphsen

28. Juni
Seefahrer-Romantik?
Früher "Shanghaien" - Heute: Hartes Geschäft. Wie ist die Wirklichkeit auf hoher See? Zwei Fachleute berichten aus der Geschichte und über das Leben an Bord heute: Dieter Wulf, Lotse und Kapitän, Jan Oltmanns, Seemannsdiakon und Clubleiter des Duckdalben im Hamburger Hafen

08. Juni
Wiederholung der zweiten Kirchentour

18. Mai
Dr. Friederichs: "Was wird aus unserem Euro?"
Der Wirtschaftsexperte Dr. Friedrichs nimmt in seinem Vortrag zu aktuellen Fragen Stellung.

20. April
Thema Frauengefängnis Hanöfersand:
Hunde helfen Frauen im Strafvollzug
Im Frauengefängnis Hanöfersand läuft derzeit ein bundesweit einmaliges Projekt: Häftlinge bilden junge Welpen zu Blindenhunen aus.
Referentin: Manuela Maurer, Sozialpädagogin und Projektleiterin.

07. April
Zweite Kirchentour: Backstein, Barock und Butterkuchen
Vier Kirchen werden besichtigt: Blankeneser Kirche, Niendorfer Kirche am Markt, Rellinger Hochzeitskirche, St. Marienkirche Quickborn.

15. März
Wenn kleine Seelen verletzt sind - Hilfe für traumatisierte Kinder
Dr. med. Adreas Krüger, Traumatherapeuth für Kinder und Jugendliche, spricht über die Vernetzung mit anderen Berufsgruppen und den Aufbau eines eigenen Therapiehauses in Hamburg.
Moderation: Hauptpastor em. Helge Adolphsen

03. März
Wiederholung der ersten Kirchentour

2010

23. November
Ethik des Schenkens
Mit Diakoniepastorin von der Heyde, Herrn Lohkamp/HASPA Hamburg, Trommelgruppe der Obdachlosentagesstätte Mahlzeit in Altona.

25. September
Barock entlang der Elbe
Beginn der neuen Reihe: "Kirchenfahrten". Kooperation mit Wera Lange, Seniorenwek Kirchenkreis.

04. Juli
Jüdische Menschen im Hamburger Westen:
Stadtteilrundfahrt. Referenten an verschiedenen Orten / C. Strauß.

28. Juni
Ingo Kleffner: Die Wasserkreisläufe der Elbe
Exkursion zur Elbinsel Pagensand. Zweite Tour wie 2009

01. Juni
Piraterie heute auf hoher See.
Eigel Wiese, Journalist, mit Hamburger Lotsenchor

14. April
Phönix aus der Asche? Der Aufstieg Chinas
Dr. Johann Friederichs.

25. März
Pröpstin Dr. Monika Schwinge: Gott und das Böse
Moderation: Hauptpastor em. Helge Adolphsen.

16. Februar
Umbruch in der Medienlandschaft.
Klaus Schümann, KLÖNSCHNACK-Herausgeber

27. Januar
Was ist eigentlich eine Evangelisch-lutherische Kirche?
Propst Dr. Gorski

2009

09. Dezember
Warum hängen Äpfel am Weihnachtsbaum? - Legenden und Bräuche des christlichen Festes.
Hauptpastor em. Helge Adolphsen; Musik: Lara Jüres, Lina Stustmann; Chor der Ev. Bugenhagenschule Blankenese.

25. November
Versöhnung über den Gräbern ist Friedensarbeit
Senator a.D. Reinhard Soltau

27. Oktober
Raum und Ritual: Perspektiven für Kirchen im 21. Jahrhundert.
Prof. Friedhelm Grundmann, Kirchenarchitekt

23. September
Die Wasserkreisläufe der Elbe: Exkursion zur Elbinsel Pagensand.
Ingo Kleffner, Leiter i.R. der Hamburger Klärwerke

17. September
Die Bundeswehr im Auslandseinsatz: Zielsetzung und Probleme am Beispiel Afganistan
Oberstleutnant Bernd Heydecke

08. September
Ist das Wrtschaftswachstum Ursache der Krise? - Oder Teil der Lösung?
Dr. Johann Friederichs, Universitätsdozent

07. Mai
Glaube und Vernunft - ein Widerspruch?
Pröpstin em. Dr. Monika Schwinge

02. April
Neues jüdisches Leben - Eine Chance für Deutschland
Jürgen Bertram (ARD Auslandskorrespondent), Helga Bertram (Journalistin), Prof. Moshe Aron Epstein (Hochschule für Musik und Theater Hamburg)

12. März
Kann die Gier denn Sünde sein?
Dr. Johann Friedrichs (Uni-Dozent, Managementberater und Vorstandsmitglied in global agierenden Konzernen)

2008

31. Oktober
"Die rechte Tat zur rechten Zeit:
Zur Bildungspolitik des Reformators Johannes Bugenhagen"
Bischof Dr. H.-Chr. Knuth

04. September
"Diesteln im Weinberg" - Tagebuch aus Palästina
Dr. Sumaya Farhad-Naser (Palästina)

03. Juli
Der Hamburger Hafen aus der Sicht der Binnenschiffer: Barkassenfahrt mit Führung
Frank Engelbrecht, Pastor an der Hauptkirche St. Katharinen

22. April
Anwalt der Armen: Das Erbe von Johann Hinrich Wichern
Dietrich Sattler

27. Februar
Das Wunder kann gelingen: Christen und Juden im Dialog
Dr. Siegfried von Kortzfleisch, Moderation: Hauptpastor Helge Adolphsen

22. Januar
Portugal in Hamburg
Michael Studemund-Haléwy, docteur-ès-lettres
Dr. von Kortzfleisch

2007

06. Dezember
Wo geht es bitteschön nach Bethlehem?
Dr. von Kortzfleisch

02. September
Stadtteilrundfahrt: "Jüdische Bürger im Hamburger Westen"
Initiativkreis der Senioren-Akademie der Elbgemeinden

28. Juni
Wasser - ein wertvolles Gut
Wasser-Exkursion nach Hetlingen und Haseldorf, Ingo Kleffner

30. Mai
Zwischen Gotteshaus und Lagerhaus
Kirche morgen und vorgestern
Hauptpastor em. Helge Adolphsen, Maren Krause

10. Mai
Von der Sprache der Dichter und Denker  zum Imponier-Denglisch?
Dr. Hans Kaufmann

12. April
Musik befreit und verbindet
Prof. Dr. Hermann Rauhe

19. März
"Kirche der Freiheit" - Impulspapier der EKD
Synodenpräsident Hans-Peter Strenge, Moderation Hauptpastor em. Helge Adolphsen

2006

22. November
Was morgen in der Zeitung steht
Ortwin Löwa (ehem. NDR-Kulturchef) und Carsten Splitt (Chefred. Nordelbische)

15. November
Bonhoeffer
Dr. Ferdinand Schlingensiepen

07. November
Die Türkei und der Eintritt in die EU: Mehr Chancen als Risiken?
Volker Rühe (Bundesverteidigungsminister a.D.)

07. September
"Blick zurück nach vorn" - Podiumsgespräch
J. Wandel, P. René Leudesdorff, P. Eberhard le Cortre

12. Juli
Hafenrundfahrt
Kapitän Rademacher

19. Juni
Braucht der liebe Gott ein Magazin?
Arnd Brunner (Chefred. von CHRISMON)

11. Mai
Werte als Wegweiser
Dr. Uwe Böschemeyer

30. März
"Mächte der Zukunft" - über das Buch von Helmut Schmidt
Prof. Dr. h.c. Randzio-Plath, Hauptpastor em. Helge Adolphsen

27. Februar
Stadtteilrundfahrt: "Jüdische Bürger im Hamburger Westen"
Initiativkreis der Senioren-Akademie der Elbgemeinden

24. Februar
Christliche Nächstenliebe im gesellschaftlichen Umbau
Dr. R. Höppner (Ministerpräsident a.D.)

2005

17. November
Teufelszeug und Lebenschance - Über den Umgang mit positiver und negativer Aggression
Prof. Dr. phil. Weidner (Uni Hamburg)

27. Oktober
Guter Gott - warum? - Die uralte Menschheitsfrage
Landesfeuerwehrpastorin Emeli Martens (Pastorin für Notfallseelsorge Hamburg)

22. Oktober
Stadtteilrundfahrt: "Jüdische Bürger im Hamburger Westen"
Initiativkreis der Senioren-Akademie der Elbgemeinden

21. September
Warum beten die Frauen in der Oper?
Prof. Dr. Hans-Jürgen Benedict, Fachhochschule Rauhes Haus Hamburg

04. Juli
Lyrische Reise in den Orient: "Goethes Westöstlicher Diwan"
Prof. Dr. Hans-Jürgen Benedict, Fachhochschule Rauhes Haus Hamburg

08. Juni
Die besondere Hafenrundfahrt
Dipl. Volksw. Henning Rademacher, Kapitän

19. Mai
Vision 2020: Das Recht auf Augenlicht - Globale Maßnahmen gegen Blindheit
Hans B. Petersen, Christoffel-Blindenmission

11. April
"Was heißt Patriotismus in Europa heute?
Dr. h.c. Christa Randzio-Plath

09. März
"Sicherheit im Hamburger Westen": Ziele und Strategien
Achim Kock, Leiter des Polizeireviers Osdorf (Kommissariat 26)

05. Februar
Stadtteilrundfahrt zur Geschichte jüdischer Bürger im Hamburger Westen
Initiativkreis der Senioren-Akademie der Elbgemeinden

23. Januar
Wie den Menschen Flügel wachsen: Alternativen zur Unfriedlichkeit Europas
Prof. Dr. Hans-Eckehard Bahr (Ruhr-Universität Bochum)

2004

18. Oktober
Europäische Union - mehr als ein Markt: Werte- und Rechtsgemeinschaft auf dem Weg zu einer europäischen Verfassung
Dr. Christa Randzio-Platz

08. Juni
Lotsen durch die Zeit: 10 Jahre Senioren-Akademie der Elbgemeinden
Hafenkapitän Jörg Pollmann und Elblotse Udo Köllner

25. April
Stadtteilrundfahrt zur Geschichte jüdischer Bürger im Hamburger Westen
Initiativkris der Senioren-Akademie der Elbgemeinden

17. März
"Kopftuchstreit- und kein Ende"
Bischof i.R. Karl Ludwig Kohlwaage

06. Februar
Zukunft der protestantischen Kirche: Chancen in einer veränderten Gesellscchaft
Oberkirchenrat Dr. Thies Gundlach

27. Januar
Mission und Vision - Ansgars Aktualität für die Hamburger Kirche heute
Weihbischof Dr. Hans-Jochen Jaschke

21. Januar
Die neue Normalität: Leben nach dem Schlaganfall
Dr. Siegfried Kortzfleisch

2003

01. November
Stadtteilrundfahrt: Jüdische Bürger im Hamburger Westen
Initiativkreis der Senioren-Akademie

01. Juni
Plattdeutsch: Die bessere Art zu beten?
Pastor Dirk Römmer

12. Juni
Werksführung bei Airbus
Airbus Hamburg

10. Juni
Werksführung bei Airbus
Airbus Hamburg

15. Mai
Kindheit am Ende des Holocausts
Dr. Detlev Landgrebe

12. Mai
Das Leben im Nationalsozialismus
Podiumsdiskussion mit Zeitzeugen

10. April
Nahostkonflikt: Christen zwischen Isrealkritik und Antisemitismus
Pastorin Hanna Lehming

04. März
Jugend im Dritten Reich
Podiumsdiskussion mit Zeitzeugen

10. Februar
Die Schöpfung wehrt sich
Dr. Stephan Bakan

29. Januar
Auslandseinsätze der Bundeswehr
Oberst i.G. Papenkort

2002

13. November
Unsere Gesellschaft: Anonym bis in den Tod?
Pfarrer Hurtz (Mönchengladbach)

07. November
Friedensmusical
Hauptpastor Helge Adolphsen, Prof. Dr. Rauhe

23. Oktober
Zum Schaffen des Komponisten Johannes Brahms
Prof. Dr. Ahnsehl, Uni Leipzig

03. September
Mythos Blankenese: im Altonaer Museum
Museumsführung

18. Juli
Busfahrt durch den Hamburger Hafen
Dipl.Ing. R. Höfer

01. Juli
Besuch der Lufthansawerft Hamburg
mit Werksführung

06. Juni
Darf mann alles machen, was man kann? Genforschung, Gendiagnostik, Gentherapie
Dr. Frank Montgomery, Präsident der Ärztekammer Hamburg

21. März
Verschleppt nach Deutschland: Zeitzeugen aus St. Petersburg
Podiumsdiskussion. Kooperation mit Freundeskreis KZ Neuengamme e.V.

21. Fabruar
Sterben in Würde
Dr. med. H. Lehmann, Palliativstation des Krankenhauses Rissen

13. Februar
Assissi und die Folgen
Weihbischof Dr. H.-Jochen Jaschke

2001

29. November
Islam in Deutschland: Chance oder Gefahr?
Pastor Hans-Christoph Goßmann

30. Oktober
Juden und Christen: Ergebnis der Nordelbischen Synode zu diesem Thema
Elisabeth Lingner, Präsidentin der Nordelbischen Synode

19. September
Messe von Gioachino Rossini
Stefan Scharff

28. August
Busfahrt durch den Hamburger Hafen
Dipl.Ing. Reinhard Höfer

03. Juli
Nur, was sich wandelt, bleibt. Glauben unter leerem Himmel.
Dr. Heinz Zahrnt (Soest)

25. Juni
Wohnen ohne Dach? Es gibt oft genug eine Lösung. Konzepte der Geschäftswelt und Kirchen an der Mönckebergstraße
Hauptpastor Wilfried Kruse, Dt. Petri

23. Mai
Multireligiöses Hamburg: Perspektiven für eine gemeinsame Zukunft?
Prof. Dr. Ursula Neumann, Ausländerbeauftragte der Freien und Hansestadt Hamburg

06. April
Juden und Christen - Trotz gemeinsamer Wurzeln: Antijudaismus im entstehenden Europa
Dr. theol. Gerlach, Essen

27. März
Moscheebesuch an der Außenalster
Führung

19. Februar
Internationaler Seegerichtshof, Sitz: Hansestadt Hamburg
Führung

17. Januar
Gebäudesanierung: Chance für Klima und Arbeitsmarkt
Unolf Kelber, Green Peace Hamburg

2000

17. November
Interreligiöser Unterricvht in Hamburg
Dr. Horst Gloy, Hamburg

18. Oktober
Mein Nachbar: Ein Moslem!
Imam Alboga Bekir, Mannheim

06. Oktober
Israel: Demokratie oder Gottesstaat?
Dr. Michael Krupp, Jerusalem

11. September
Musik als Therapie
Prof. Rauhe, Uni Hamburg

10. August
China: Chance oder Gefahr?
Dr. Weggel, Asien-Institut Hamburg

10. Juli
Besuch des Expo-Pavillons bei DESY
Initiative "Blankeneser Gespräche"

24. Juni
Stadtteilrundfahrt: Zur Geschichte jüdischer Bürger im Hamburger Westen
Initiative "Blankeneser Gespräche"

02. Mai
Besuch der Moschee am Hauptbahnhpf
Initiative "Blankeneser Gespräche"

07. April
"Jeremias, Höret die Stimme" von Franz Werfel
Lesung, Hans Kremer, Thalia-Theater Hamburg

27. März
4. Stadtteilrundfahrt zur Geschichte jüdischer Bürger im Westen Hamburgs
Initiative "Blankeneser Gespräche"

25. Februar
"Moses, Paulus, Mohammed - drei Ideen, drei Religionen"
Pastor Dr. D. Ackermann

26. Januar
Deutsche Geschichte aus dem Blickwinkel eines israelischen Historikers
Jariv Lapid, Jerusalem

1999

10. September
Bestimmen die Kriege von gestern den Frieden von morgen?
M. Karádi, wissenschaftl. Mitarbeiter im Institut für Friedensforschung

10. Juni
Die Millennium-Bombe - Computer-Zusammenbruch zur Jahrtausendwend Prof. Klaus Brunnstein, Uni Hamburg

19. März
Bericht über St. Petersburg-Reise
Ehepaar Schmidtpott, drei Monate in St. Petersburg in der luth. Kirche zur Vakanz-Vertretung

26. Februar
Mozart-Requiem, Eine Einführung
Stefan Scharff, Kirchenmusiker in Blankenese

13. Januar
Ethik im Internet
Prof. Dr. Klaus Brunnstein, Uni Hamburg

1998

18. November
Fortführung der Gespräche mit ehemalischen jüdischen Hamburgern
Initiative "Blankeneser Gespräche"

17. November
Podiumsdiskussion mit ehemaligen jüdischen Hamburgern
Initiative "Blankeneser Gespräche"

01. Oktober
1. Stadtteilrundfahrt: Zur Geschichte jüdischer Bürger im Westen Hamburgs Initiative "Blankeneser Gespräche"

25. September
Aktuelle Aspekte der Gentechnik
Dr. Siegfried Scharrer, Theol. Hochschule Nürnberg

26. August
Haydns "Schöpfung" Vorstellung mit Musikbeispielen. Das Werk wird im Herbst in Blankenese aufgeführt
Stefan Scharff, Kirchenmusiker Blankenese

09. Juli
"Freizeit im Ruhestand"
Christian Dunckers, M.A. vom BAT-Freizeitinstitut Hamburg

18. Juni
"Katholiken und Protestanten gehen aufeinander zu"
Über die gemeinsame Erklärung beider Kirchen, Dr. Winfried Döbertin, Uni Hamburg

23. April
Euro - was kommt auf uns zu?
Dr. Stefan Janssen, Hamburgische Landesbank

24. März
Kräftemessen in Nahost
Dr. Margret Johannsen, Politologin am Institut für Friedensforschung (FSH)

06. Februar
Der Jüdische Friedhof Königstraße in Altona, Diavortrag
Michael Studemund-Halévy, Institut für die Geschichte der deutschen Juden, Hamburg

1997

2. Dezember
Von Rissen und Blankenese nach Palästina
Dr. Jizschak Schwersenz

12. November
Führung über den Jüdischen Friedhof Königstraße in Altona
Dr- Michael Studemund-Halévy

05. November
Jüdisches Leben in Hamburg heute
Landesrabbiner Barsilay, Hamburg

25. September
Die großen feste der Juden, Christen und Moslems
Hanns Hoerschelmann

21. August
Organtransplantation - Wer entscheidet über Leben und Tod?
Dr. med. Küster, Hamburg

12. Juni
Die Einzigartigkeit Jesu Christi
Hauptpastor Adolphsen, Michaeliskirche Ham burg

29. Mai
Galerie der Gegenwart - und das soll Kunst sein?
Thomas Sello, Hamburger Kunsthalle

24. april
Die Bakterien, das Öl und das Meer - Wie Ölverschmutzungen durch Bakterien beseitigt werden
Prof. W. Gunkel, em.Prof. der Biolog. Anstalt Helgoland

18. März
Die Kunst der Erziehung und die Zukunft der Schule
Prof. Struck

19. Februar
Was ist geistliche Musik? Musik und Religion
Eine Komposition von Giacinto Scelsi
Prof. Hans Darmstadt

14. Januar
Lebensbedingungen und Reformprozeß in Kuba
Senator a.D. Horst Gobrecht

1996

November
Christus in der Bildenden Kunst des 20. Jahrhunderts
Pastor Winde

Oktober
Oekumene in Hamburg
Weihbischof Dr. Jaschke

September
Gedanken zur Zukunft des Sozialstaates
Direktor i.R. Peter Schmidt, Hamburger Landesbank

August
Ich glaube an den Heiligen Geist
Prof. Dorothee Sölle

Juli
Wieviel Radio braucht der Mensch?
Wolfgang Knauer, NDR

Juni
Die Auferstehung Jesu und der christliche Glaube
Prof. Dr. Otto Hermann Pesch, Uni Hamburg

Mai
Kirchenschätze in der Hauptkirche Jakobi
Hauptpastor Röder

April
"Streit um die Auferstehung Jesu"
Prof. Dr. Rau, Uni Hamburg

März
Lesung aus Dostojewskis "Der Großinquisator"
Christof Banzer

Februar
Das neue Bild des Universums
Dr. Günter, Astrophysiker

Januar
Meine Erfahrungen in der Patengemeinde Tansania
Pröpstin Lehmann-Stäcker

1995

November
Die multimediale Gesellschaft
A. Rubinstein, Unternehmensberater

Oktober
Meine Erfahrungen als Propst in St. Petersburg
Propst Schmidtpott

September
Jesus: Mehr als ein vorbildlicher Mensch?
Prof. Dr. Koch, Uni Hamburg

August
Reinkarnation heute
Dr. Hummel

Juli

Naturwissenschaft und Verantwortung

Prof. Dr. Bienlein, Uni Hamburg, DESY

"Vernichtungskrieg. Verbrechen der Wehrmacht 1941-1944"
Podiumsdiskussion zur Wehrmachtsausstellung
Mit dem Historiker Hannes Heer (Sozialforschungsinstitut Hamburg), einem Dozenten der Führungsakademie der Bundeswehr, ehemaligen Kriegsteilnehmern und einer Pastorin. Moderation: Dr. Siegfried von Kortzfleisch

Juni
Kirchentag - und was nun?
Hauptpastor Adolphsen

Mai
Staat und Kirche in 40 Jahren DDR - Was die Medien nicht brauchen
Landespastor Hildebrand

April
Der Mensch aus der Retorte
Dr. Kratz

März
Chemie und Ernährung
Prof. Dr. Montag

Februar
Lesung (Camus)
Christof Banzer, Schauspieler

Januar
Kirche
Dr. theol. Steffen

1994

Oktober
Armut in Hamburg
Dr. Stefan Reimers, Leiter des Diakonischen Werkes inHamburg

September
Prof. Dr. Sölle

August
Welche Aufgaben haben Soldaten heute?
Dr. Linnenkamp, Führungsakademie der Bundeswehr, Hamburg

Juli
Lesung von Siegfried Lenz
Christof Banzer, Schauspieler

Juni
Kirche und Öffentlichkeit
Bischof em. Dr. Ulrich Wilckens