Veranstaltungen (gesamt)

25.03.2017 (Samstag)

Ludwig van Beethoven: Oratorium und 3. Symphonie

18:00

Blankeneser Kantorei und Elbipolis Barockorchester Hamburg laden zu einem außergewöhnlichen Konzert ein: der gemeinsamen Aufführung des nur selten zu hörenden Oratoriums „Christus am Ölberge“ und der 3. Symphonie von Ludwig van Beethoven. Die Anregung, beide Stücke in einem Konzert zu kombinieren, stammt vom Komponisten selbst.

Ausführende: Hannah Zumsande, Sopran | Stephan Zelck, Tenor | Henryk Böhm, Bass | Elbipolis Barockorchester Hamburg | Blankeneser Kantorei | Leitung: Stefan Scharff

Ort: Kirche

weiter

26.03.2017 (Sonntag)

Kinderuniversität im Tabea

10:00 - 16:00

Neugier ausdrücklich erwünscht! 
Wie funktioniert unser Blutkreislauf? Wofür wird ein Arthroskop verwendet und wie verbinde ich eine Wunde richtig? Den Antworten auf diese Fragen können Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren am 26. März 2017 von 10 bis 16 Uhr im Hamburger Krankenhaus Tabea nachgehen. Im Rahmen der Kinderuniversität veranstaltet das Team der Klinik kindgerechte Workshops zu Themen wie Knochen, Nerven und Haut.

Ort: Tabea Krankenhaus Blankenese

weiter

27.03.2017 (Montag)

"Horst Janssen, Bobethanien – Der Weg und das Ziel"

19:00 - 21:30

Dirk Meyer, bekannt aus dem Janssen Museum in Oldenburg, wird uns mit auf den Weg zum Verständnis dieses außergewöhnlichen Buchs von Janssen nehmen. Im letzten Jahr hat Dirk Meyer uns schon kenntnisreich und höchst amüsant Janssens Entwicklung zum schreibenden Zeichner gezeigt. Angelika Gerlach wird Ihnen den Text des Buches, eine Liebeserklärung an eine Frau und an die Haseldorfer Marsch, vortragen.

 

Ort: Janssen Bibliothek im Goßlerhaus, Goßlerspark 1, 22587 Hamburg-Blankenese

weiter

Zukunftsforum lädt zum Infoabend ein

19:30

Im Anschluss an seine jährliche Mitgliederversammlung (Beginn: 19 Uhr) informiert das Zukunftsforum über die Aktivitäten der einzelnen Fachforen, darunter nachhaltige Mobilität und Ortskerngestaltung. Interessierte sind herzlich eingeladen.
www.zukunftsforum.blankenese.de

Ort: Gemeindehaus

weiter

28.03.2017 (Dienstag)

Von Versöhnung und Vergebung:

15:30 - 18:00

Prof. Judith Levi, Chicago/USA (Foto: privat)
Erfahrungen und Einsichten der Zeitzeugin Judith Levi auf dem Weg zur deutsch-jüdischen Aussöhnung.
Obwohl die heute emeritierte Linguistik-Professorin in den USA geboren und aufgewachsen ist, ist sie doch als Zeitzeugin der deutschen Kriegskinder geprägt von den Folgen des Zweiten Weltkrieges.

Ort: Gemeindehaus Blankenese, Mühlenberger Weg 64

weiter

29.03.2017 (Mittwoch)

Nicht nur Luther

20:00

Dr. Johann Hinrich Claussen, Kulturbeauftragter der EKD, Berlin, unternimmt einen Streifzug durch die europäische Vielfalt der Reformation

Ort: Gemeindehaus

weiter