Nordkirchenschiff 2017

22.03.2017

Im Sommer 2017, wenn in den Urlaubsregionen an der Nord- und Ostseeküste viele Menschen zu Gast sind, fährt das Nordkirchenschiff 2017 vier Wochen lang zur See. Entlang der Küste, von Ost nach West, besucht es jeden der 13 Kirchenkreise sowie die Nordschleswigsche Gemeinde. Von Stralsund bis nach Hamburg wird der Dreimaster unterwegs sein. Die Reformation steht im Mittelpunkt dieser Schiffsreise, vom Rückblick bis zum Ausblick 500+.

Kirchentag in Berlin und Wittenberg

10.03.2017

„Du siehst mich“ (1. Mose 16,13) lautet das Motto des 36. Deutschen Evangelischen Kirchentages, der im Jahr des Reformationsjubiläums von Mittwoch bis Samstag in Berlin und Potsdam sowie am Sonntag in Wittenberg gefeiert wird. Die Losung ermuntert, im Alltag und im Glauben genau hinzusehen, diejenigen nicht zu vergessen, die gern übersehen werden, und den Mitmenschen mit offenen Augen zu begegnen.

weiter...

Ev. Kindertagesstätte FüAk: Qualität der Arbeit besiegelt

10.03.2017

Das Kita-Team in der Manteuffelstraße ist stolz auf die erfolgreiche Rezertifizierung seiner Arbeit. Am 15. Februar überreichte Landespastor Dirk Ahrens, Leiter des Diakonischen Werks Hamburg, das Evangelische Gütesiegel BETA an Kita-Leiterin Maren Dietz und ihren Stellvertreter Stefan Gürtler.

weiter...

Albrecht Kasper stellt sich vor

10.03.2017

Ab April 2017 wird Albrecht Kasper für die Seniorenarbeit in der Blankeneser Kirchengemeinde verantwortlich sein und die Aufgaben von Ingrid Plank übernehmen. Für den aktuellen Gemeindebrief steuerte er eine Kurzvorstellung seiner beruflichen und privaten Hintergründe bei.

 

weiter...

Newsletter abonnieren

PROJEKTE

du!mittendrin –

eine Initiative der Stiftung der Evangelischen Kirche am Markt – gibt es  seit fast eineinhalb Jahren. Eltern von Kindern mit und ohne Förderbedarf treffen sich regelmäßig, um zu überlegen, wie ihre Kinder in unserer Gemeinde einen Platz finden und gemeinsam mit anderen Kindern groß werden können. Aus vielen Ideen sind mit großem Engagement viele Projekte entstanden:

 

Toooor!“ – das verstehen alle Kinder in allen Altersstufen. Mit riesigem Spaß spielen zur Zeit ca 15 Kinder in einer Sporthalle im Bereich der Führungsakademie unter fachkundiger Leitung Fußball. Die Gruppe freut sich über noch mehr ballbegeisterten Nachwuchs – jeden Freitag, 16.30-17.30Uhr.
Kontakt: Katja Gartz,
k-gartz@t-online.de

 

Vorhang auf!“ – im Oktober 2015 startete am Marion-Dönhoff-Gymnasium ein inklusives Theaterprojekt. Die 5.Klassen des Gymnasiums werden mit der 5.und 6. Klasse der Raphaelschule gemeinsam ein Theaterstück einüben und aufführen. Dieses Projekt ist z.Zt. ausschließlich für die beiden Schulen gedacht, wer sich trotzdem informieren möchte, kann Kontakt aufnehmen mit: Frau S. Reindell,
s.reindell@gmx.de

 

Und Platsch“– im Wasser fühlen sich fast alle Kinder wohl! Nach den Herbstferien 2015 startete eine inklusive Schwimmgruppe im Simrockbad. Wer mitmachen möchte, nimmt bitte Kontakt auf zu: Fiona Hansen,
fiona.hansen@gmx.de

 

„Punkt, Punkt, Komma – Strich....“ – unter professioneller Anleitung des Hamburger Künstlers Jann Kaune können Kinder mit und ohne Förderbedarf nach den Herbstferien die Kunst des Malens erlernen. Ort der Kreativität ist das Fischerhaus im Treppenviertel.
Anmeldung und Kontakt: Jann Kaune, jannkaune.com,
atelier@jannkaune.com

 

NEU - Ein Musikprojekt