Aktuelles Programm

Liebe Freundinnen und Freunde der GemeindeAkademie!

Im Folgenden haben wir die in den nächsten Wochen anstehenden Veranstaltungen aufgeführt. Eine komplette Übersicht, ggf. mit näheren Informationen, finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

 

Wie Migration die Entwicklung von Gesellschaften beeinflusst

20.03.2019 (Mittwoch) 20:00

Vortrag von Dr. Wolbert G. C. Smidt, Ethnohistoriker, Autor und Gastprofessor in Mekelle, Paris, Rom und Osaka

Aus Äthiopien und Eritrea stammt ein bedeutender Anteil der Flüchtlinge und Zugewanderten, die in den vergangenen Jahrzehnten nach Deutschland gekommen sind. Wolbert Smidt, der seit 25 Jahren in den beiden nordostafrikanischen Ländern forscht, schildert die persönliche Situation von Migranten, deren eigene Perspektive und Hintergründe.

Ort: Gemeindehaus

weiter

Literaturcafé: Tagebuch des Verführers

21.03.2019 (Donnerstag) 10:00

Einführung, anschließend Gespräch über Werk und Autor Sören Kierkegaard.

Eintritt frei.

Ort: Gemeindehaus

Tod und Trauer in der Erfahrungswelt von Kindern

27.03.2019 (Mittwoch) 20:00

Vortrag von Hartmut Ast, Theologe, Familientherapeut und Trauerbegleiter, Ratzeburg

Öffnen wir die Tür zum Tabuthema „Kinder und Tod“, so begegnen wir viel schichtigen Einzelerfahrungen. Ob Familien mit lebensbegrenzt erkrankten Kindern zu tun haben oder mit dem plötzlichen Tod eines Kindes – wir betreten hier eine Wirklichkeitsebene, in die wir uns hineintasten müssen. Der Vortrag möchte das Verständnis für die Betroffenen erweitern und die gesellschaftliche Aufgabe von ehrenamtlich und professionell Helfenden aufzeigen.

Ort: Gemeindehaus

weiter

Backstein, Barock und Butterkuchen - Kirchentour 2019

10.04.2019 (Mittwoch) 10:00–18:00
Dorfkirche Kollmar mit barocken Emporen und einem spätgotischen Altarrelief(Foto: C. Strauß)

Vier Barockkirchen zwischen Uetersen, Kollmar und Elmshorn sind Zeugen des prosperierenden Wiederaufbaus dieser Region nach dem verheerenden 30jährigen Krieg.

Ort: Treffpunkt: Blankeneser Bahnhof

weiter

Seniorendelegierte befragen Parteien zur Europawahl

10.04.2019 (Mittwoch) 10:00

Am 26. Mai ist Europawahl, zugleich wird die Bezirksverordnetenversammlung in Altona neugewählt. Welche Themen liegen Ihnen am Herzen? Was möchten Sie von den Politikern wissen? Alle Interessierten der Generation 60+ sind herzlich eingeladen, als Gäste an der Seniorendelegiertenversammlung teilzunehmen, die am 10. April im Gemeindehaus tagt.

Ort: Gemeindehaus

weiter

C.P.E. Bach: Auferstehung und Himmelfahrt Jesu

10.04.2019 (Mittwoch) 20:00

Einführung mit Bildern und Musikbeispielen von Dr. Anke Schmitt und James Lask, Musikwissenschaftler, Wedel

„Er ist der Vater, wir sind die Bub´n“ – Mozarts Ausspruch macht es deutlich: Sprach man im späten 18. Jahrhundert bewundernd vom „großen Bach“, war nicht Johann Sebastian, sondern dessen Sohn Carl Philipp Emanuel (1714-1788) gemeint. Nach Jahrzehnten am Hofe Friedrichs des Großen wurde er 1767 Kantor am Johanneum und Direktor der Kirchenmusik in Hamburg – ein Amt, das er bis zu seinem Tode ausübte. Sein Œuvre beeinflusste die folgende Komponistengeneration, darunter Haydn, Mozart und Beethoven. Dann geriet C.P.E. Bach in Vergessenheit. Heute werden seine Werke zu Recht wiederentdeckt.

Ort: Gemeindehaus

weiter

Filmvorführung: Maria Magdalena

15.04.2019 (Montag) 17:45

Bibeldrama mit Joaquin Phoenix als Jesus Christus und Rooney Mara als Maria Magdalena, Drehbuch: Helen Edmundson und Philippa Goslett, Regie: Garth Davis, Großbritannien, 2018

Die junge Maria Magdalena arbeitet in einem Fischerdorf als Hebamme. Ihr Vater will seine Tochter so schnell wie möglich verheiraten, doch sie sträubt sich gegen die Fesseln der Ehe und fällt damit in ihrer Heimat in Ungnade. Auf der Suche nach ihrem ganz persönlichen Lebensweg sagt sie sich von ihrer Familie los. Sie lässt ihre Arbeit und ihr Zuhause zurück, um sich einer radikalen Gruppe um den charismatischen Jesus von Nazareth anzuschließen.

Ort: Blankeneser Kino

weiter

Literaturcafé: Cécile

18.04.2019 (Donnerstag) 10:00

Einführung, anschließend Gespräch über Werk und Autor Theodor Fontane.

Eintritt frei.

Ort: Gemeindehaus