Aktuelles / Veranstaltungen

Malkurs im Bunten Haus

27.01.2019

Im Bunten Haus wird gemalt, gezeichnet und skizziert.
Jeden Montag von 16-18 Uhr gibt es das Malkursangebot für Erwachsene, die Spaß am Zeichnen und Malen haben oder ihr Talent entdecken wollen. Der regelmäßige Kurstermin am Montag bietet die Möglichkeit der Entspannung und des Ankommens. Sich mit Bildern ausdrücken zu können, hilft auch dabei, sich in der Welt besser zurechtzufinden.
Herzlich willkommen sind auch Blankeneser Bürger, die sich auf die Begegnung und künstlerischen Austausch im Bunten Haus freuen!
Es werden Grundkenntnisse im Zeichnen und Malen vermittelt. Auch Fortgeschrittene sind willkommen. Bei schönem Wetter gehen wir ins Freie und erkunden die schöne Umgebung mit Zeichnungen und Aquarellen.
Kontakt: Detlef Lemme, kurse@farbenkugel.de, Tel.: 0177-2552206

Wie geht es den Menschen in Bosnien heute?

19.01.2019

Am Donnerstag, den 28. Februar um 19.30 Uhr berichtet Wolfgang Schoen, Leiter der Hilfsbrücke Hamburg-Bosnien, von seiner jüngsten Reise in den Balkanstaat.Die Veranstaltung findet im Bunten Haus statt.
Fehlende Investitionen aus dem Ausland, Mangel an finanzstarken inländischen Gründern, Armut in der Bevölkerung, zu wenig Arbeit, fehlende Rechtssicherheit im Geschäftsleben, Korruption – auch 22 Jahre nach Kriegsende kommt die Entwicklung in Bosnien nicht voran. Die Menschen sind bis heute auf Spenden und Hilfe zur Selbsthilfe angewiesen. Und dafür stehen die Projekte der Hilfsbrücke Hamburg-Bosnien e.V.. Deren Leiter Wolfgang Schoen bereist das Land einmal im Jahr. Er erzählt von seinen Erlebnissen und stellt zwei der Förderprojekte vor: den Ausbau einer Autowerkstatt und ein Mittagstisch für Alleinstehende.
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Gemeindeakademie Blankenese statt.
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Ausstellung "Flucht, Überfahrten, Schiffbruch"

19.01.2019

Die Ausstellung des Künstlers  Florian Köhler wird am Sonntag, den 24. Februar 2019 um 11.30 Uhr im Gemeindehaus der Blankeneser Kirche eröffnet. Die Begrüßung erfolgt durch Thomas Sello, die Einführung gestaltet der Kunsthistoriker Claus Mewes.

 

weiter...

Hevenu Shalom Alechan

19.01.2019

Am 27. Januar gibt es  ein Benefizkonzert für die Flüchtlingshilfe, dargeboten von dem Klose-Quartett der Musikschule Klose. Sehen Sie hier das Ankündigungsplakat. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Musikerinnen und Musiker der Musikschule Klose.

DJ Bügelbrett: Mit Musik, Spiel und Sport für Integration

24.11.2018

Am Donnerstag, den 24. Januar 2019 um 19.30 Uhr begrüßen wir einen besonderen Gast im Bunten Haus:
Der 29-jährige Hamburger Morat Tözul legt als DJ Bügelbrett am Jungfernstieg unter freiem Himmel auf. Er schenkt Einheimischen wie jungen Geflüchteten friedliche musikalische Abende und lebt aktiv die Toleranz, die er von seinem Publikum erwartet. Für seine Integrationsarbeit ist Murat Tözul vor einem Jahr mit dem Bürgerpreis ausgezeichnet worden. Im Bunten Haus, der Begegnungsstätte von Blankenesern und Geflüchteten, berichtet er über seine Arbeit und darüber, wie seine Mission begann.

In Kooperation mit der Gemeindeakademie. Eintritt frei, Spenden erbeten.

 

Kinoabend: Juventa. Seenotrettung-ein Akt der Menschlichkeit

24.11.2018

Am Montag, den 14. Januar findet um 17 Uhr 45 im Blankeneser Kino wieder eine besondere Kinovorstellung statt. In dem Dokumentarfilm von Michele Cinque aus dem Jahr 2018 geht es um Seerettung im Mittelmeer.
Eine Gruppe engagierter Menschen gründet im Herbst 2015 in Berlin die Initiative „Jugend rettet“. Über eine Crowdfunding-Kampagne kaufen sie einen umgebauten Fischkutter. 2016 startet die „Iuventa“ zu ihrer ersten Mission. Sie schließt sich den Schiffen anderer NGOs, der italienischen Küstenwache und der Marine an. Nach fast zwei Jahren Einsatz mit 14.000 auf hoher See geretteten Menschen wurde der Kutter im August 2017 plötzlich in Lampedusa festgesetzt. Der Vorwurf: Kooperation mit Schlepperbanden. Eine Anklage ist jedoch bis heute nicht erfolgt. 

Im Anschluss findet ein Nachgespräch mit einem Vertreter der Initiative „Seebrücke“ statt.

In Kooperation mit der Gemeineakademie und dem Blankeneser Kino.

Kinoeintritt: 6 € | www.iuventa-film.de

Eine schwere Entscheidung

Ein junger Kosovo-Albaner voller Engagement und Hoffnung kommt nach Hamburg. Lesen Sie hier den Bericht von einem Betreuer.