15. August

verfahren

Zum Verirren
gibt es in der Einsamkeit ebensogut Wege,
wie in der Gesellschaft.

Michel de Montaigne

14. August

Strahler an

Ein Strahl Sonne
kann mehr wecken,
als tausend Nächte
zu ersticken vermögen.

Carl Ludwig Schleich

13. August

Aug in Aug mit der Kegelrobbe

Die Säugetiere haben die Dinosaurier verdrängt,
weil sie schneller, kleiner und aggressiver waren.

Charles Darwin
------------------
Fotos von Jan Teich

12. August

Sturmholz

Nicht bloß im grünen Wellenreiche, auf der wogenden Meeresflut; auch auf der Erde, so fest sie ruht, auf den ewigen, alten Säulen wanket das Glück und will nicht weilen.

Friedrich von Schiller
--------------------------

Abschied von der Queen am Abend

11. August - Sonnabend

Elbtaufe

Pastoralerfahrung



Meine guten Bauern freuen mich sehr;

Eine »scharfe Predigt« ist ihr Begehr.

Und wenn man mir es nicht verdenkt,

Sag ich, wie das zusammenhängt.


Sonnabend, wohl nach elfe spat,

Im Garten stehlen sie mir den Salat;


In der Morgenkirch mit guter Ruh

Erwarten sie den Essig dazu;

Der Predigt Schluß fein linde sei:

Sie wollen gern auch Öl dabei.

Eduard Mörike

10. August

weit

Den Blick heben
schafft Weite

Anke Maggauer-Kirsche

9. August

leichte Fahrt

Lade nicht alles auf ein Schiff!

Aus Friesland

8. August

kräftiger Wind

Wenn kein Wind geht,
dann
rudere.

Aus Polen

-----------

mit und ohne Wind - die Magnifica


7. August

SommerHerbst...

Nicht jeder Herbst
füllt die Vorratsspeicher.

Aus Estland


 

Jan Teich: "Fototermin"

6. August

sommerlich (?) kleinerer Markt

Wenn der Markt zu klein wird, ist vielleicht
die Gewohnheit zu groß.

Mike Fischer

5. August

Hafen

Das Reich der Freiheit ist ein Fluß ohne Hafen.

Andreas Tenzer

4. August

Farbspiel

Überall hat man den Himmel über sich.


Francesco Petrarca

3. August

Los!

Der Sprung
ins kalte Wasser ist leichter,
als der Sprung
über den eigenen Schatten.

Katharina Eisenlöffel

2. August

Wenig Wasser in der Elbe bei Hitzacker

Wenn eine Partei behauptet,
es hätte während ihrer Tätigkeit geregnet,
sollte sie sich nicht wundern,
wenn ihre Gegner
sie für die Trockenheit verantwortlich machen.

Dwight Whitney Morrow

1. August

Vorbereitung für einen neuen Strand-Sonnentag

Beim ersten Licht der Sonne heute sei gesegnet!
Wenn der lange Tag gegangen ist – sei gesegnet!
In deinem Lächeln und in deinen Tränen – sei gesegnet!
An jedem Tag deines Lebens – sei gesegnet!

Altirischer Segenswunsch

Ilsabe H.