Bibelstunde

Ich bin der gute Hirte und kenne die Meinen, und die Meinen kennen mich, heißt es in Johannes 10,14. Dass Gott uns kennt, daran besteht kein Zweifel. Aber auf geheimnisvolle Weise scheint  auch bei den Besuchern der Bibelstunde über sein Wort eine Verbindung zu Ihm zu bestehen. Erstaunlich kontinuierlich über viele Jahrzehnte treffen sich Glieder unserer Gemeinde jeden Mittwochabend um 19.30 Uhr für eine Stunde in der Veranda der Pfarrei von Pastors Poehls, um sich mit dem Predigttext des kommenden Sonntags intensiv auseinanderzusetzen.

Es hat sich dabei in den vielen Jahren ein Gesprächsstil in der Bibelauslegung entwickelt, der es jedem Teilnehmer ermöglicht, seine Gedanken zu den Bibelworten frei zu äußern, ohne Scheu über Zweifel zu reden, aber auch offen zu bekennen, wenn Gottes Wort ihn berührt hat. Bei alledem wird Luthers Forderung, „das Wort sie sollen lassen stahn“, nicht infrage gestellt.

In dieser Weise darf man sagen, dass die Bibelstunde vom Geist des gegenseitigen Zuhörens in Achtung untereinander gelenkt und geleitet wird. Darin wird weiter geübt. Jeder der interessiert ist, an der Bibelstunde teilzunehmen, ist herzlich eingeladen zu kommen, oder kann sich auch vorher telefonisch mit uns in Verbindung setzen - siehe unten.

Kontakt:
Frau Stürken (Tel. 865362)
Herrn Biedermann (Tel. 863571) 

Bittgottesdienst für den Frieden

18.07.2019

Unter dem Motto „Friedensklima“ ist das Materialheft zum diesjährigen Bittgottesdienst für den Frieden erschienen. Damit soll während der FriedensDekade vom 10. bis 20. November 2019 der Zusammenhang zwischen dem Klimawandel und gerechten, lebensförderlichen und friedlichen Lebensbedingungen der Menschen untereinander in den Fokus rücken.

weiter...

Spitzentreffen zwischen evangelischer Kirche und Koordinationsrat der Muslime in München

18.07.2019

Bei ihrem jährlichen Treffen erteilten die Vertreterinnen und Vertreter der Evangelischen Kirche in Deutschland und des Koordinationsrates der Muslime Hass und Hetze eine Absage. Im Mittelpunkt der Gespräche stand das Thema „Religiöse Heimat und Identität“. 

weiter...

Einladung zum 3. Ökumenischen Kirchentag 2021 nach Frankfurt am Main

02.07.2019

Mit der Einladung zum 3. Ökumenischen Kirchentag vom 12. bis 16. Mai 2021 in Frankfurt am Main ist der evangelische Kirchentag in Dortmund am 23. Juni zu Ende gegangen.
Gastgeber in zwei Jahren sind die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und das Bistum Limburg.

epd - Newsletter

Bepreisung für CO2

02.07.2019

Für eine sozialverträgliche, umfassende Bepreisung für CO2 - Umwelt-Experten der EKD sehen wachsenden Handlungsdruck

weiter...