"America First". Donald Trumps Angriff auf die Globalisierung. Neue Regeln für die Welt?

24.01.2019

 

Zwei Jahre nach der überraschenden Wahl Donald Trumps zum 45. Präsidenten der USA und seinem Amtsantritt ist erkennbar geworden, mit welchen Instrumenten die amerikanische Administration ihre politischen Vorstellungen und Absichten vom „America First“ umsetzt: Drohungen, Strafzölle und Sanktionen sollen Amerika von internationalen Verpflichtungen befreien, sollen  der „Amerikanisierung statt Globalisierung“ den Weg öffnen. Dr. Uwe Christiansen fragt, wohin sich künftig Amerikas außenpolitischen Beziehungen orientiert, was diese Neujustierung für die Vereinigten Staaten bedeutet und was für ihre Rolle in unserer globalisierten und vernetzten Welt.

Eintitt € 5,- Elbschloß Residenz

Ort: Elbschloss Residenz im Restaurant „Hanseatic“

Zurück