Brüche und Kontinuität - Beethoven und die Moderne

23.10.2019, 20:00–01:00 Uhr | Ort: Goßlerhaus, Goßlerspark 1, 22587 Hamburg

Bei diesem Konzert tritt ein dunkler, melancholischer Beethoven in Kontrast zu dem provenzalischen Komponisten Darius Milhaud, welcher mit fein geflochtenen Melodielinien, luftig und wirrschnell den Zuhörer verzaubert. Der Franzose sah sich selbst stark von der Musik des Mittelmeerraumes (besonders der italienischen), dagegen wenig von der deutschen Musik beeinflusst.

Während Ludwig van Beethoven der Musik der Romantik den Weg bereitete, gehörte Darius Milhaud zu einer Richtung der französischen klassischen Moderne, die 120 Jahre später ganz bewusst die Überwindung der musikalischen Spätromantik mit ihren gewaltigen Orchesterbesetzungen und Klangbädern anstrebte. 

Zurück