Du bist, was du isst - Krankenhaus Tabea lädt zum 4. Gesundheitstag

15.05.2019, 17:00–20:00 Uhr | Ort: Krankenhaus Tabea - Kösterbergstraße 32 - 22587 Hamburg Blankenese

Eine ausgewogene Ernährung ist für die Gesundheit unerlässlich. Besonders nach operativen Eingriffen und während Krankheitsphasen kann eine gesunde Kost zu einer schnelleren Genesung beitragen. Am 15. Mai 2019 lädt das Krankenhaus Tabea von 17:00 – 20:00 Uhr zum 4. Gesundheitstag ein. Das Team der Klinik informiert am Aktionstag gemeinsam mit dem Küchenchef Peter Könemann (ehem. Küchenchef im Atlantic Hotel Kempinski) rund um das Thema „gesund kochen und ernähren“.

Benötigt es wirklich mehr Zeit gesund und frisch zu kochen? Das Planen, das Einkaufen und Zubereiten von Mahlzeiten verlangt uns gerade nach einem stressigen Tag häufig die letzte Motivation ab. Da ist der Griff zur Tiefkühlpizza schnell getan. Dass es auch anders geht, zeigt das Krankenhaus Tabea gemeinsam mit Küchenchef Peter und seinem Team. Mit dem 4. Gesundheitstag verfolgt das Krankenhaus Tabea eine ganzheitliche Auffassung von medizinischer Versorgung, die sich neben der optimalen Therapie und Diagnostik auch mit gesunder Ernährung beschäftigt. Im Rahmen der Veranstaltung wird es verschiedene Marktstände mit saisonalen und regionalen Produkten zu verschiedenen Ernährungskomponenten wie Fisch, Gemüse oder Öle und Fette geben. Interessierte Besucher sind herzlich eingeladen, sich zu unterschiedlichen Themen rund um den Trend Superfoods oder die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Diäten zu informieren.
 
Mit den Standards einer Sterneküche und den Ansprüchen von Gesundheitsexperten hat Küchenchef Peter Könemann fünf frische, einfache und schnelle Rezeptideen wie „Gebratener Lachs mit geschmorten Römersalat in gestoßenem Pfeffer“ zubereitet – sowie ein Dessert. Die Besucher können probieren und werden zum Nachkochen angeleitet. Besonders toll: Die Rezepte können anschließend als Rezeptkarte mit nach Hause genommen werden. Wissenswertes über den Vitamin D-reichen Fisch und seine Omega-3-Fettsäuren ist an den Ständen zu erfahren. Über das Suchtmittel Zucker und seine gesundheitlichen Auswirkungen auf den Körper informieren die Ärzte vor Ort. Besucher können sich außerdem über Vor- und Nachteile von Diäten informieren. Interessierte und Kochbegeisterte sind herzlich zum Gesundheitstag eingeladen.
 
Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung bei Cornelia Blecken wird gebeten. Anmeldung telefonisch unter 040-86692234 oder per Mail an cblecken@tabea-krankenhaus.de.
 
Weitere Informationen: www.tabea-fachklinik.de

 

Zurück