Ein Sommernachtstraum“ am Gymnasium Hochrad

Theaterkurs des Jahrgangs 10 spielt Shakespeare am 28. und 29.05.18
Ein Verwirrspiel um Macht und Liebe: Oberon und Titania bekämpfen sich in hitziger Eifersucht, der Waldelf Puck verdreht zwei jungen Liebespaaren den Kopf, bis sie nicht mehr wissen, wo unten und oben ist; der Athener König Theseus droht seine zukünftige Ehefrau Hippolyta zu verlieren, weil sie mit Männern eigentlich gar nichts anfangen kann... Gleichzeitig versuchen einige trottelige Handwerker selbst ein Theaterstück über Liebe und Tod auf die Bühne zu bringen, bei dem sie sich gänzlich verzetteln... Ein rasantes Sommermärchen, aufgeführt vom Theaterkurs Jahrgang 10 unter der Leitung von Jakob Hörtreiter.
Die Aufführung von William Shakespeares „Sommernachstraum“ findet statt am 28. und 29. Mai jeweils um 19.30 Uhr  in der Aula des Gymnasiums Hochrad, Hochrad 2, Hamburg-Othmarschen. Eintritt Erwachsene 4 Euro, Schüler 2 Euro an der Abendkasse. Kartenvorbestellung unter: jakob.hoertreiter@hochrad.de

Ort: Gymnasiums Hochrad, Hochrad 2,

Zurück