Europas Verantwortung in Afrika

06.11.2019, 20:00 Uhr | Ort: Gemeindehaus, Mühlenberger Weg 64 a

Fluchtursachen und Flüchtlingspolitik

Die Ankunft von über einer Million Flüchtlingen in der EU 2015 hat zu großer Hilfsbereitschaft, aber auch zu Ablehnung geführt. Krieg und Gewalt in anderen Teilen der Welt ist „deren Problem“, so eine nicht selten anzutreffende Meinung. Was folgt aus der These, dass die Völker und Staaten Europas für eine Reihe von gewaltsamen Konflikten in ihrer südlichen Nachbarschaft eine historische Mitverantwortung tragen, die über die normale Solidarität hinaus zur Hilfe verpflichtet? Worin kann und sollte Hilfe bestehen? Gehört die Bekämpfung von Fluchtursachen dazu? Was macht Migration mit den Aufnahmegesellschaften?

In Kooperation mit der Initiative Weltethos und dem Runden Tisch Blankenese – Hilfe für Geflüchtete
www.initiative-weltethos.de | www.runder-tisch.blankenese.de

Zurück