Film: Der Affront

04.02.2019, 19:45 Uhr | Ort: Blankeneser Kino

Spielfilm von Ziad Doueiri, Frankreich, Belgien, Libanon, Zypern, USA, 2017

Der Christ Toni, Inhaber einer Autowerkstatt, ist gebürtiger Libanese, der Ingenieur Yasser palästinensischer Flüchtling. Beide leben in Beirut. Wegen eines defekten Balkonabflusses geraten sie in einen scheinbar harmlosen Streit, der jedoch eskaliert und im Land Tumulte auslöst. Denn in diesem Konflikt geht es nicht nur um die Eigenmächtigkeit eines Handwerkers, der Pfusch am Bau nicht tolerieren kann. Und auch um mehr als die Reaktion eines Mannes mit mangelnder Affektkontrolle. Es geht um historische Wunden, um die Folgen einer verpassten Vergangenheitsbewältigung, die das parabelhafte Drama allmählich freilegt. „Der Affront“, 2018 als bester fremdsprachiger Film für den Oscar nominiert, ist ein Film über den Libanon, über den Zusammenprall religiöser und kultureller Herkünfte und Befindlichkeiten – und ein universeller Film über gespaltene Gesellschaften.

Eintritt: 7 € | Karten an der Abendkasse oder online unter www.blankeneserkino.de
In Kooperation mit dem Blankeneser Kino

Zurück