Filmvorführung VERGIFTET ODER ARBEITSLOS...?

24.03.2019, 11:00 Uhr | Ort: Matinée im ABATON

Die Initiativen Gentechnikfreie Metropolregion Hamburg, der BUND und der Zukunftsrat Hamburg zeigen am 24. März den Aufklärungsfilm von Bernward Wember zu einem seit Jahrzehnten umkämpften Thema. 

Anfang der 80er Jahre wurde der Film vom ZDF produziert, mit einer seinerzeit neuen filmischen Didaktik, die komplexe Zusammenhänge mit großer Klarheit und Eindringlichkeit vermittelt. 1982 wurde der Film in stark gekürzter Fassung ausgestrahlt. Nach Klagen der Chemieindustrie gab es extremen Streit um den Film.

Mit seinen Aussagen ist der Film, der 1982 mit dem Deutschen Kritikerpreis ausgezeichnet wurde, heute aktueller denn je. Er wird in der Originallänge von 113 min. aufgeführt, anschließend gibt es eine Podiumsdiskussion mit dem Regisseur Bernward Wember. 

Beginn ist 11 Uhr, Gesamtdauer ca. 3 Std.

Unterstützt wird die Matinée von der Effenberger Vollkornbäckerei. Kinokarten sind im Vorverkauf bei Effenberger für 8,50 EUR erhältlich.

Hier können Sie sich das Plakat zur Veranstaltung ansehen. 

Zurück