Fischerhaus: HörRaum Kirche

04.02.2019, 15:00 Uhr | Ort: Mühlenberger Weg 64 Souterrain

Hören und gehört werden, verstehen und verstanden werden – eine Grundsehnsucht des Menschen. Was aber, wenn das Hörvermögen nachlässt, wenn jemand einen plötzlichen Hörverlust erleidet? Julia Rabel, Pfarrstelle HörRaum Kirche, informiert an diesem Nachmittag über Schwerhörigkeit, ihre Formen und Auswirkungen, über psychosoziale Folgen und technische Hilfen. Es gibt Gelegenheit, Erfahrungen auszutauschen und zu fragen.

In Kooperation mit der Fachstelle ÄlterWerden im Kirchenkreis HH-West/Südholstein
Anmeldung erbeten: Ulrike Dorner, Tel. 58950253, ulrike.dorner@kirchenkreis-hhsh.de

Zurück