Geliehen ist der Stern, auf dem wir leben

16.08.2019, 18:00 Uhr | Ort: Gemeindehaus

Dr. Ruth Güther

Wir leben in einer Zeit globaler Krisen, die Zukunft des Lebens auf unserem Planeten ist in Frage gestellt. Menschen und Natur in allen Erdteilen sind mittel- und langfristig betroffen. Das fordert nicht nur die Politik heraus, sondern auch die Zivilgesellschaft. Für 17 Politikfelder haben die UN 2015 Nachhaltigkeitsziele definiert, die bis 2030 erreicht sein sollen.

Diese Agenda begrüßt die Ev. Kirche Deutschland mit dem EKD-Impulspapier „Geliehen ist der Stern, auf dem wir leben“ ausdrücklich; jedoch sieht sie auch ihre Widersprüche und Zielkonflikte. Oberkirchenrätin Dr. Ruth Gütter, EKD-Referentin für Nachhaltigkeit, wird das Impulspapier vorstellen und aufzeigen, wie auch die Kirchen durch die Agenda 2030 herausgefordert sind.

 

In Kooperation mit der Ev. Akademikerschaft HH/SH
www.ev-akademiker.de

Zurück