10. Blankeneser Literaturtage

07.09.2019 | 14:00–08.09.2019 | 01:00 Uhr | Ort: Goßlerhaus

14.00 und 16.00 Uhr: Führungen durch das Goßlerhaus, Tag des offenen Denkmals

15.00 und 17:00 Uhr: Lesungen

 

Nähere Informationen unter www.gosslerhaus.de oder www.hamburger-konservatorium.de

Eine gemeinsame Veranstaltung des Förderkreises Historisches Blankenese e. V., der Bücherhalle Elbvororte und des Hamburger Konservatoriums

 

Am Samstag präsentieren die beiden Autoren Eigel Wiese und Hagen Deecke ihre Werke zur Seefahrt. Der Nachmittag endet entspannt mit Musik und Poesie, dargeboten von Petra Schmidt auf dem Instrument Hang. Es liest Markus Menke.

Monika Lühmann aus Blankenese gibt am Sonntag Einblicke in ihr buntes Leben. Der Autor Rolf Windenberg alias Bernd Wolfinger präsentiert seine „mathematisch orientierte Rechtschreibreform“. Bekannte und unbekannte Lieder von Hildegard Knef bilden den musikalischen Abschluss, interpretiert von Marie-Laure Timmich (Gesang), Lukas Klapp (Klavier) und Edgar Herzog (Saxofon).

Zurück