Musica Sferica

08.06.2019, 20:00 Uhr | Ort: Kirche

Es ist ein Zusammentreffen von symbolischer Bedeutung, dass im selben Jahr, in dem Magellan erstmals die Welt umsegelte, Adrian Willaert (ca. 1580/90–1562) sein Madrigal „Quid non ebrietas“ komponierte – das erste Stück in der Musikgeschichte, das den gesamten Quintenzirkel umrundete. In diesem Konzert mit dem Ensemble „Hamburger Ratsmusik“ und Eberhard Hasenfratz, Klavier, trifft Sphärenmusik der Renaissance von Komponisten wie Willaert, Alfonso Ferrabosco und William Byrd auf Zwölftonmusik der Moderne, darunter Klavierstücke von Arnold Schönberg und Olivier Messiaen.

Die Anfänge der Hamburger Ratsmusik reichen zurück bis ins 16. Jahrhundert. Die Gambistin Simone Eckert hat das traditionsreiche Ensemble 1991 wiederbelebt. Neben ihr musizieren Barbara Hofmann, Hermann Hicketier und Heike Lindner.

Eintritt: 12 €, ermäßigt 7 €
www.hamburger-ratsmusik.de

Zurück