Musik auf dem Hügel - Tanz im Skulpturengarten

16.02.2020, 16:00–00:00 Uhr | Ort: Goßlerhaus

Hiller ist einer der meist gespielten deutschen Bühnenkomponisten unserer Zeit. Speziell die gemeinsamen Musiktheater-Projekte mit Michael Ende gaben ihm wichtige künstlerische Impulse. Astronomie, Zahlensymboli, bildende Kunst und Lyrik beflügeln ihn. Die Neugier auf Neues, Fremds, die Erweiterung des musikalischen Spektrums um außereuropäische Einflüsse zeichnen sein Schaffen aus. Der mit zahlreichen Preisen und internationalen Stipendien ausgezeichnete Komponist wird anwesend sein und Einblicke in sein Schaffen geben.

Musiker des Ensemble Acht werden neben Werken Hillers auch Kompositionen von Franz Schubert zur Aufführung bringen.

Ensemble Acht

Wilfried Hiller, Stefan Schäfer - Gesprächsgäste

Um Reservierung wird gebeten, per E-Mail unter tickets@gosslerhaus.de oder telefonisch unter 040 / 870 877 44 (Anrufbeantworter)

 

Eintritt: 20 € / erm. 15 € (Schüler*innen, Student*innen, Schwerbehinderte)

Für Schüler*innen und Student*innen des Hamburger Konservatoriums ist der Eintritt frei.

Zurück