Stand und Perspektive der Energiewende in Norddeutschland 

21.03.2019, 18:30–01:00 Uhr | Ort: Veranstaltungsraum der GLS-Bank,  Düsternstraße 10

63. Ratsreffen des Zukunftsrates - mit Prof. Dr. Werner Beba, Leiter des Projektmanagements NEW 4.0

In Hamburg stocken CO2-Reduktion und Fernwärme-Neuorganisation, in Schleswig-Holstein herrscht ein Moratorium für die Windkraft - ist die norddeutsche Energiewende ins Stottern geraten? Wo stehen wir heute, wo liegen die Probleme, welches sind die Perspektiven?

Das Großprojekt Norddeutsche Energiewende 4.0 (NEW 4.0) will mit digitaler Innovation die Angebote erneuerbarer Energie aus dem Umland mit dem Verbrauch in Hamburg intelligent vernetzen. Dazu gehören Sektorkopplung und Speichertechnik ebenso wie Nachfrage-steuerung und Akzeptanz-Kommunikation. NEW 4.0 läuft von 2016 bis 2020, hat nun Halbzeit.

Prof. Dr. Beba ist Koordinator des Großprojekts und einer der kompetentesten Experten für dieses komplexe Thema.

Zurück