Welchen Einfluss haben rechte Christen in Deutschland?

14.08.2019, 20:00 Uhr | Ort: Gemeindehaus

Vortrag von Dr. Liane Bednarz, Juristin und Publizistin, Hamburg

In ihrem politischen Debattenbuch „Die Angstprediger“ beschreibt Liane Bednarz, wie Teile der evangelischen, evangelikalen und katholischen Christen seit Jahren rechtes Gedankengut annehmen und verbreiten. Diese Art von Fundamentalismus nutzt das bürgerliche Vertrauen in die christliche Religion und ihre Kirchen, um die bürgerliche Mitte mit rechten Ideen zu infiltrieren und einen Kreuzzug gegen Pluralismus und Toleranz zu führen. Rechte Christen sind in den Volkskirchen und in evangelikalen Gruppierungen zu Hause. Die Verbindungen zur rechtspopulistischen Szene sind zum Teil fließend.

Liane Bednarz deckt die Netzwerke der rechten Christen auf, beschreibt deren Überzeugungen und Aktionsformen und warnt vor den gesellschaftlichen Folgen dieser Instrumentalisierung von Religion.

 

In Kooperation mit der Initiative Weltethos
www.initiative-weltethos.de

Zurück