Vortrag: Mehr Fairness in der Kakao-Produktion

Mittwoch, 15. Juni 2022, 19:30 – 21:30 Uhr
Gemeindehaus, Mühlenberger Weg 64A, 22587 Hamburg 
Eintritt frei, Spenden erbeten

Vortrag: Mehr Fairness in der Kakao-Produktion

Gut neun Kilo Schokolade essen wir pro Person in Deutschland jährlich, über 50 Hersteller von Kakao- und Schokoladenwaren gibt es hierzulande. Der süße Genuss hat allerdings einen bitteren Beigeschmack: In der Kakaoproduktion sind Kinderarbeit, Ausbeutung und auch Umweltschäden keine Seltenheit. 2,9 Millionen Tonnen Kakao – der größte Marktanteil – kommen von der Elfenbeinküste und aus Ghana. Dort arbeiteten laut International Cocoa Organization im Jahr 2020 über 1,5 Millionen Kinder auf den Plantagen mit.

Ellen Ohlhauser, Theologiestudentin in Hamburg und Bildungsreferentin der NGO International Justice Mission (IJM), wird über die aktuelle Lage in der Kakaoproduktion berichten. Und sie wird alternative Modelle vorstellen, wie Handel fairer und gleichberechtigter gestaltet werden kann. In Ghana arbeitet die NGO zudem seit 2014 gegen ausbeuterische Kinderarbeit und Sklaverei in der Fischerei am Voltastausee. 

https://ijm-deutschland.de

Datum

15.06.2022
Expired!

Uhrzeit

19:30 - 21:30

Keine Kommentare

    Schreibe einen Kommentar