Veranstaltungen

Pilger-Messe

22.02.2020 (Samstag) 11:00

Bald ist es soweit: die Pilger-Messe am 22.02.2020 in der Hauptkirche St. Jacobi in Hamburg, Deutschlands größte Info-Messe zum Pilgern. Über 50 Info-Stände, 12 Vorträge und ein feierlicher Gottesdienst mit Segnungen.
Um 11 Uhr beginnt der Gottesdienst, ab 12 Uhr öffnen die Stände, das Pilgercafé und der Reigen der Vorträge. Sternpilgern zur Messe gibt’s auch. Weitere Informationen

Ort: Hauptkirche St. Jacobi

Senioren-Internetcafé

22.02.2020 (Samstag) 11:00–13:00

Ist Ihnen der Umgang mit Smartphone oder Tablet schon etwas vertraut und doch tauchen immer wieder Fragen auf, etwa bei der Nutzung einer App oder dem Verschicken eines Fotos? Dann kommen Sie zu unserem offenen Treff! Zwei Jugendliche aus der Marafiki-Gruppe beantworten Ihre Fragen.

Keine Anmeldung erforderlich

Ort: MW 64 Souterrain

Happy Birthday, Beethoven! (Teil 1)

22.02.2020 (Samstag) 18:00
In Gedenken an Ludwig van Beethoven, der in diesem Jahr seinen 250. Geburtstag feiert, plant Kantor und Pianist Eberhard Hasenfratz im Februar ein Doppelkonzert in der Kirche. Am 22. Februar konzertiert nachmittags das Hamburg Trio. Es spielen: Mitsuru Shiogai, Violine, Ulrich Horn, Cello, und Eberhard Hasenfratz, Klavier. Auf dem Programm steht eine Auswahl der herrlichen Beethoven-Klaviertrios.

Am Sonntag folgt um 18 Uhr Teil 2 des Festes. Zu Gast ist das Orchester Nova Consonanza unter der Leitung von Thomas Mittelberger. Zu hören sind Beethovens Egmont Ouvertüre und das Tripelkonzert, nach der Pause erklingt die Prager Sinfonie von W.A. Mozart.

Kein Vorverkauf, Eintritt: 12 €, ermäßigt 7 €, der Erlös des Sonntagskonzerts geht an das Kinderhospiz Sternenbrücke.

Ort: Kirche am Markt

Benefiz für Kids

23.02.2020 (Sonntag) 11:00–14:00

Der traditionelle Jazzfrühschoppen „Benefiz für Kids“ des Lions Clubs Hamburg-Elbufer findet zum 24. Mal am Sonntag, 23. Februar 2020 zur gewohnten Zeit von 11.00 bis 14.00 Uhr in der FABRIK statt.
Für die Hamburger Jazzfreunde heißt es:
Erst zur Wahl und dann ab in die FABRIK.

 

 

Ort: In der FABRIK

weiter

Happy Birthday, Beethoven! (Teil 2)

23.02.2020 (Sonntag) 18:00
In Gedenken an Ludwig van Beethoven, der in diesem Jahr seinen 250. Geburtstag feiert, plant Kantor und Pianist Eberhard Hasenfratz im Februar ein Doppelkonzert in der Kirche. Am 22. Februar konzertiert nachmittags das Hamburg Trio. Es spielen: Mitsuru Shiogai, Violine, Ulrich Horn, Cello, und Eberhard Hasenfratz, Klavier. Auf dem Programm steht eine Auswahl der herrlichen Beethoven-Klaviertrios.

Am Sonntag folgt um 18 Uhr Teil 2 des Festes. Zu Gast ist das Orchester Nova Consonanza unter der Leitung von Thomas Mittelberger. Zu hören sind Beethovens Egmont Ouvertüre und das Tripelkonzert, nach der Pause erklingt die Prager Sinfonie von W.A. Mozart.

Kein Vorverkauf, Eintritt: 12 €, ermäßigt 7 €, der Erlös des Sonntagskonzerts geht an das Kinderhospiz Sternenbrücke.

Ort: Kirche am Markt

Nachrichten

noch (k)eine Baustelle: Das Fischerhaus

14.02.2020

Es gibt eine weitere Baustelle in Blankenese: Das Fischerhaus
Stichworte dazu:
Mindestens seit zirka 1580 existent, vermutlich älter.
Es bot bis 2017 dem Treffpunkt Fischerhaus und dem Fischerhaus Museum Unterkunft und zählte jährlich etwa 10.000 Besuchsvorfälle.

weiter...

Die Heartland-Lobby

13.02.2020

Die Recherche von CORRECTIV und Frontal21 zeigt, wie das US-amerikanische Heartland Institute Leugner des Klimawandels in Deutschland unterstützt, um Maßnahmen zum Klimaschutz zu untergraben. Undercover lernen sie den Chefstrategen des Instituts kennen: James Taylor.

weiter...

Der Duschbus für Obdachlose

13.02.2020

Jeder Mensch hat das Recht, sich zu waschen. Aber nicht jeder bekommt die Chance dazu. Obdachlose haben keine Duschen. Genau wie alle anderen, haben sie aber ein Hygienebedürfnis. Sie können es sich nur nicht leisten. Auch in Deutschland nicht.

weiter...

Tschüss Kohle: Aufgabe für nächsten Senat und Bürgerschaft: Kohle runterfahren!

13.02.2020

Am 4. Februar, wurde das Gutachten des Öko-Instituts zum Sommerbetrieb des Heizkraftwerks Wedel im Wärmedialog debattiert. Die Gutachter empfehlen, das Wedel-Kraftwerk im Sommer mit reduzierter Leistung zu fahren.
Das Gutachten gibt Hinweise, dass die CO2-Vermeidungskosten im Vergleich zu anderen Klimaschutzmaßnahmen der Stadt sogar ziemlich günstig wären, und dass die Hamburger Stromkunden durch geringere Netzentgelte profitieren könnten.

weiter...

Geschichte der Namensgebung „Friederike-Klünder-Weg“

30.01.2020

von Maike und Ronald Holst: 

2013 Erstmalige Erwähnung ihres Lebenswerks im Buch „Blankeneser Frauen“

14.01.2014 Schreiben an Senatorin Schiedeck, nach F. Klünder eine Straße zu bennen

31.01.2014 Positiver Antwortbrief

01.02.2014 Antrag an dass dafür zuständige Staatsarchiv

weiter...

Bilder des Tages

ob unten an der Elbe
anfangen - auch: und sich treiben lassen
ob von oben herab
ob von oben herab
Untergangszeit
bestimmt auch unter Wasser...

Anzeigen