Willkommen in Blankenese


IHRE STADTTEIL- UND GEMEINDE-WEBSITE
Informieren Sie sich auf unseren Seiten über Aktuelles wie Historisches im Veranstaltungskalender, auf den zahlreichen Seiten der Kirche am Markt über Aktivitäten und Mitwirkungsmöglichkeiten und tragen Sie gern auch dazu bei, dass wir ein möglichst vollständiges Bild von Blankenese bieten. Wir freuen uns über Input, Feedback und Anregungen über unser Kontaktformular...

Ihr Blankenese.de-Team

Blankeneser Empfehlungen

Blankeneser Hospiz

Emmaus Hospiz Blankenese
Andras Hiller, der Hospizleiter

Das stationäre christliche Emmaus-Hospiz in der Godeffroystraße begleitet Menschen in ihrer letzten Lebensphase. Der Aufenthalt im Hospiz ist für alle Hospizgäste kostenfrei, d.h. er wird zu 95 % von den Kranken- und Pflegekassen übernommen. Helfen Sie mit und unterstützen Sie diese wertvolle Einrichtung hier in unserem Stadtteil Blankenees....weiter

Schilling-Stift

Schilling-Stift
Schilling-Stift

Gemeinsam statt einsam ist unser Leitspruch.
Wir sind ein christliches Senioren- und Pflegeheim für Menschen ab 60 Jahre und legen großen Wert auf eine freundliche und familiäre Atmosphäre. Unser Angebot umfasst die Bereiche Wohnen, Hauswirtschaft, Pflege und Soziale Betreuung... weiter

Veranstaltungen

Vortrag: Wie geht es eigentlich dem Fischerhaus?

16.01.2019 (Mittwoch) 20:00
Das Fischerhaus - Foto: Thomas Kunadt

Das Fischerhaus wird renoviert und ist im Umbau. Der Blankeneser Fotograf und Fischerhaus-Nachbar Thomas Kunadt begleitet das architektonische Kleinod seit Jahren bildlich. Er ‚protokolliert‘ seit Beginn der Renovierung sowohl Details als auch das große Ganze.

Ort: Gemeindehaus

weiter

Konzert im Goßlerhaus: „Rock & Circumstances“ 

16.01.2019 (Mittwoch) 20:00
die Rocker

Die sechs erfahrenen Rock-Musiker der Klönschnack Allstars garantieren einen vollen, mitreißenden Sound. Sie bringen am Mittwoch, den 16. Januar, soliden Rock und entspannten Blues ins Goßlerhaus, Goßlers Park 1. Im Anschluss bittet der Vorstand des Fördervereins Goßlerhaus alle Anwesenden zum Neujahrsempfang.

Ort: Goßlerhaus, Goßlers Park 1,

weiter

Literaturcafé: Ein Doppelgänger

17.01.2019 (Donnerstag) 10:00

Einführung, anschließend Gespräch über Werk und Autor Theodor Storm.

Eintritt frei.

Ort: Gemeindehaus

1840 - Schumann’s LIEDERJAHR

17.01.2019 (Donnerstag) 16:00

Das Jahr 1840 ist in Robert Schumanns Leben ein besonderer Wegpunkt: Endlich konnte er seine Braut Clara heiraten, entdeckte seine Liebe zur Liedkomposition und schrieb in diesem Jahr über einhundert Lieder.

Aus diesem reichen Oeuvre entschieden sich der Tenor Knut Schoch und der Pianist Mathias Weber für die berühmte „Dichterliebe“ mit einem bunten Querschnitt durch die bekannten Zyklen nach Heine, Eichendorff und Anderen.

Eintritt € 8,-  Elbschloß Residenz

 

Ort: Elbschloss Residenz im Restaurant „Hanseatic“

ChorAlle singt für das Emmaus Hospiz

20.01.2019 (Sonntag) 18:00
ChorAlle

Lieder über Heimat und Fremdheit
Die Sängerinnen und Sänger des Altonaer Chors „ChorAlle“ möchten das Emmaus Hospiz unterstützen. Unter der Leitung von Udo Petersen haben sie ein buntes Konzertprogramm vorbereitet. Einzelne Lieder werden mit Chor- und Instrumental- Improvisationen zu einem neuen Ganzen verbunden. Der Chor wird begleitet von dem Jazzpianisten Lukas Klapp und von Sven Kerschek, Bass. | Eintritt frei, Spenden erbeten

Ort: Blankeneser Kirche am Markt

Kirche neu denken: Gemeinde als Caring Community

23.01.2019 (Mittwoch) 20:00

Vortrag und Diskussion mit Jens-Peter Kruse, Vorsitzender der Ev. Arbeitsgemeinschaft für Altenarbeit in der EKD (EAfA)

Zum Alltag älter werdender Menschen gehört die Frage, an wen sie sich wenden und auf wen sie zählen können, wenn sie Unterstützung brauchen. Diese Frage betrifft nicht nur Behörden und Angehörige. Denn es ist ebenso irreal wie herzlos, nur auf „den Sozialstaat“ oder Versicherungen, auf Eigenverantwortung oder technische Lösungen zu verweisen.

Ort: Gemeindehaus

weiter

"America First". Donald Trumps Angriff auf die Globalisierung. Neue Regeln für die Welt?

24.01.2019 (Donnerstag) 16:00

 

Zwei Jahre nach der überraschenden Wahl Donald Trumps zum 45. Präsidenten der USA und seinem Amtsantritt ist erkennbar geworden, mit welchen Instrumenten die amerikanische Administration ihre politischen Vorstellungen und Absichten vom „America First“ umsetzt: Drohungen, Strafzölle und Sanktionen sollen Amerika von internationalen Verpflichtungen befreien, sollen  der „Amerikanisierung statt Globalisierung“ den Weg öffnen. Dr. Uwe Christiansen fragt, wohin sich künftig Amerikas außenpolitischen Beziehungen orientiert, was diese Neujustierung für die Vereinigten Staaten bedeutet und was für ihre Rolle in unserer globalisierten und vernetzten Welt.

Eintitt € 5,- Elbschloß Residenz

Ort: Elbschloss Residenz im Restaurant „Hanseatic“

Mit Musik, Spaß und Sport für Integration - DJ Bügelbrett

24.01.2019 (Donnerstag) 19:30

Der 29-jährige Hamburger Murat Tözel legt als DJ BÜGELBRETT am Jungfernstieg unter freiem Himmel auf. Im Bunten Haus, der Begegnungsstätte von Blankenesern und Geflüchteten, berichtet er über seine Aktivitäten und darüber, wie seine Mission begann.

In Kooperation mit dem Runden Tisch Blankenese
Eintritt frei, Spenden erbeten

Ort: Buntes Haus

weiter

Nachrichten

Wie wär's mit einem Match Badminton?

21.01.2019

Der SVB bietet wieder Badminton für Erwachsene an. Wer Lust hat, sich die Bälle nicht nur zuzuspielen, meldet sich bei unserem Trainer Torben Schulz, Telefon 0174 - 986 73 81. Das Training findet montags um 20 Uhr in der Turnhalle Sibbertstraße statt.

 

Hamburg im Zeichen des Klimawandels

14.01.2019

Der Klimawandel betrifft uns alle und macht auch vor unserer Heimatstadt Hamburg nicht Halt. Deshalb wählten die Schülerinnen und Schüler des Oberstufenprofils „Experiment Erde“ den Klimawandel und seine Folgen für Hamburg zu ihrem Forschungsmotto.

weiter...

Save the Date: Einkehrtage im Kloster Drübeck

26.12.2018

Pastorin Christiane Melchiors fährt vom 29. April bis zum 2. Mai 2019 erneut mit einer Gruppe in das wunderbare Kloster im Harzvorland. Anmeldung sofort erbeten: Tel. 866250-0 oder per Mail an christiane.melchiors@blankenese.de

Niederländer wollen Elbe ausbaggern

21.12.2018

www.dorfstadt.de am 20.12.: "Die Niederländische Firma Royal Boskalis macht sich große Hoffnungen auf die Vergabe der Baggerarbeiten im Rahmen der Elbvertiefung. Es geht dabei um den besonders wichtigen Bestandteil der Elbvertiefung, nämlich um die so genannte Begegnungsbox zwischen Blankenese und Wedel.

weiter...

Eine Tonne CO2 verursacht Schäden von 180 Euro

18.12.2018

Zu viele Treibhausgase, Luftschadstoffe und andere Umweltbelastungen schädigen Gesundheit, zerstören Ökosysteme und lassen Tiere und Pflanzen aussterben. Zudem führen sie zu wirtschaftlichen Einbußen durch z. B. Produktionsausfälle, Ernteverluste oder Schäden an Gebäuden und Infrastruktur.

weiter...

Infos zum Bahnhof Blankenese

18.12.2018

Treffen zwischen Zukunftsforum Blankenese, dem Blankeneser Bürger-Verein, Historisches Blankenese und der DB:
Am Mittwoch, 12. Dezember 2018 trafen sich Mitglieder des Zukunftsforums Blankenese, des Blankeneser Bürger-Vereins und Historisches Blankenese mit Vertretern der Deutschen Bahn um die aktuelle Situation am S-Bahnhof in Blankenese in Augenschein zu nehmen und die weitere Entwicklung zu diskutieren. 

 

weiter...

Bilder des Tages

ob unten an der Elbe
anfangen - auch: und sich treiben lassen
Neuanfang und Genießen
ob von oben herab - von Sagebiel
Untergangszeit
bestimmt auch unter Wasser...

Anzeigen