Willkommen in Blankenese


IHRE STADTTEIL- UND GEMEINDE-WEBSITE
Informieren Sie sich auf unseren Seiten über Aktuelles wie Historisches im Veranstaltungskalender, auf den zahlreichen Seiten der Kirche am Markt über Aktivitäten und Mitwirkungsmöglichkeiten und tragen Sie gern auch dazu bei, dass wir ein möglichst vollständiges Bild von Blankenese bieten. Wir freuen uns über Input, Feedback und Anregungen über unser Kontaktformular...

Ihr Blankenese.de-Team

Blankeneser Empfehlungen

Blankeneser Hospiz

Emmaus Hospiz Blankenese
Blankeneser Hospiz in der Godeffroystraße

Das stationäre christliche Emmaus-Hospiz begleitet Menschen in ihrer letzten Lebensphase. Der Aufenthalt im Hospiz ist für alle Hospizgäste kostenfrei. Helfen Sie mit und unterstützen Sie diese wertvolle Einrichtung hier in unserem Stadtteil Blankenees....weiter

Schilling-Stift

Schilling-Stift
Schilling-Stift

Gemeinsam statt einsam ist unser Leitspruch.
Wir sind ein christliches Senioren- und Pflegeheim für Menschen ab 60 Jahre und legen großen Wert auf eine freundliche und familiäre Atmosphäre. Unser Angebot umfasst die Bereiche Wohnen, Hauswirtschaft, Pflege und Soziale Betreuung... weiter

Veranstaltungen

Freie Enzyklopädie im Netz - Chance oder Risiko?

24.04.2019 (Mittwoch) 20:00

Vortrag von Abraham Taherivand, geschäftsführender Vorstand von Wikimedia Deutschland, Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e.V.

Darüber, was das Internet ist und sein sollte, scheiden sich die Geister: Mittel für mehr Demokratisierung? Raum zum freien Austausch von Wissen? Oder doch ein idealer Absatzmarkt, wo das reibungslose Funktionieren des Kapitalismus erst möglich wird?

Ort: Gemeindehaus

weiter

Finissage: Flucht, Überfahrten, Schiffbruch

26.04.2019 (Freitag) 19:00

Finissage der Ausstellung des Malers

Florian Köhler (1935–2013)

mit Künstlerwitwe Anne Köhler
und den Kunsthistorikern
Thomas Sello und Claus Mewes

 

 

 

 

Ort: Gemeindehaus

Von der Passion zur Auferstehung - Die Auferstehung und Himmelfahrt Jesu

27.04.2019 (Samstag) 18:00

Im Abstand von nur gut einer Woche werden in der Blankeneser Kirche zwei große Konzerte erklingen, die inhaltlich zusammengehören. Erstmals möchten wir den Bogen spannen vom Karfreitag zum Ostersonntag und die Geschehnisse durch die Aufführung zweier Oratorien musikalisch ausdeuten. Zu hören sind die Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach sowie das Oratorium „Die Auferstehung und Himmelfahrt Jesu“ des Bach-Sohnes Carl Philipp Emanuel, komponiert 50 Jahre später und stilistisch völlig neuartig. Das macht dieses Doppelkonzert besonders reizvoll. Um Musikbegeisterten den Besuch beider Abende zu ermöglichen, wird es beim zweifachen Ticket-Kauf Rabatte von bis zu 12 Euro geben.

Einführungsvortrag am 10.04.2019

Ort: Kirche

weiter

Tauferinnerungsgottesdienst: Du bist gewollt, kein Kind des Zufalls!

28.04.2019 (Sonntag) 11:30

Der Taufbaum in unserer Kirche trägt viele Früchte: alle Kinder, die seit Ostern 2018 hier getauft wurden. Mit ihnen und ihren Familien feiern wir einen Tauferinnerungs-Gottesdienst zur FaGo-Zeit. Wir ernten alle Äpfel und legen die Bilder der Täuflinge des letzten Jahres zu den anderen, die hier in unserer Kirche getauft sind, in ein großes Taufbuch. Wir feiern zusammen einen bunten und fröhlichen Familiengottesdienst und erinnern uns noch einmal an den Zuspruch Gottes, damit wir es nicht vergessen: Gott hat uns lieb, komme, was wolle. Wir sind von ihm gesegnet für unser Leben.

Christiane Melchiors

Ort: Kirche

Musik auf dem Hügel - Verwandlungen

28.04.2019 (Sonntag) 16:00–01:00

Klavierwerke von Alexander Scrjabin und Robert Schumann

Das Motto Verwandlungen wird in diesem Konzert aus zwei Perspektiven betrachtet: Zum Einen aus der Sicht der Entwicklung der künstlerischen Personalstile Schumanns und Scriabins, zum Anderen wird das Motto über die musikalische Form der Variation präsentiert.

Ort: Goßlerhaus

weiter

Kirchengemeinderat (KGR) tagt

29.04.2019 (Montag) 19:30

Öffentliche Sitzung des KGR im Pastorat Mühlenberger Weg 68.

Ort: Pastorat Mühlenberger Weg 68

Fischerhaus: Tagesfahrt zur Operngala an der Wandse

30.04.2019 (Dienstag) 10:00–18:00

Wir laden Sie zu einer beschwingten Gala quer durch die Welt des Musicals ein. Die Opernfactory in Wandsbek ist ein kleines Juwel in der Hamburger Kulturszene, und in Kooperation mit der Christuskirche Wandsbek bieten wir diese Matinée und einen Spaziergang im botanischen Sondergarten an der Wandse an.

Kosten: 35 €, nur mit Anmeldung über den Counter: Tel. 866250-0

Ort: Blankeneser Bahnhof

Musik, Literatur und Picknick in Goßlers Park

04.05.2019 (Samstag) 12:00–01:00

Bringen Sie Picknickdecke, Essen und Getränke mit und genießen Sie unter freiem Himmel unser buntes Programm.

Nähere Informationen zum Programm finden Sie auf unserer Homepage.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Reservierungen sind nicht erforderlich.

Ort: Goßlers Park

Nachrichten

Demenz be-greifen - wie geht das?

23.04.2019

Unter dem Thema “DEMENZ BE-GREIFEN”- WIE GEHT DAS? bietet Tabea eine Themenreihe an und ein Theaterstück - alles mit dem Ziel, mit einer demenziellen Erkrankung von Angehörigen besser umgehen zu können. U.a. besteht das Angebot eine Demenz-Musterwohnung zu besichtigen, ein Theaterstück von Gisela Nohl "Du bist meine Mutter" zu sehen und an einem Themencafé am Abend mit dem Titel "Demenz be-greifen" teilzunehmen. Hier eine Übersicht über alle Veranstaltungen.  

Saubere Stadt dauert noch

23.04.2019

Die Waste-Watcher der Stadtreinigung haben bereits 6.000 Verwarn- und Bußgelder ausgesprochen, zumeist weil die Hamburger ihre Kippen oder Kaugummis nicht ordnungsgemäß entsorgt hatten. Neuen Ärger gibt es nach dem sonnigen Osterfest auch wieder an der Elbe und im Stadtpark, wo die vielen Besucher ihre Partyreste zu den Mülltonnen stellten, anstatt sie wieder selbst zu entsorgen, wie die Mopo berichtet.

weiter...

Hamburg darf Fernwärmenetz kaufen

18.04.2019

Die Europäische Kommission hat im Rahmen der Beihilfekontrolle den Kauf des Fernwärmenetzes durch Hamburg überprüft und grünes Licht gegeben. Damit gibt es keine rechtlichen Hindernisse mehr für den Rückkauf des Fernwärmenetzes. Umweltpolitikerin Anne Krischok aus Rissen ist erleichtert: „Das ist ein guter Tag für den Klimaschutz und die Menschen im Hamburger Westen. Sobald die Hamburger Fernwärmegesellschaft und das Kraftwerk Wedel Hamburg gehören, können die Planungen für den Ersatz des Kraftwerks umgesetzt werden.“ Quelle: Dorfstadt.de

Blankenese bald wieder Baustelle

18.04.2019

Kurz nach Ostern sollte mit den Bauarbeiten im Ortskern Blankenese begonnen werden – daraus wird wohl erstmal nichts. Die Ausschreibung für die Bauarbeiten sind schon lange abgeschlossen, allerdings gab es Personalwechsel in der Bauabteilung des Bezirksamts. Da kann es schon mal etwas länger dauern… Allerdings sagt Bezirkssprecher Martin Roehl: „Die betroffenen Anlieger werden in den nächsten Wochen eine Wurfsendung mit Informationen zum Bauablauf erhalten.“ Lange wird es also nicht mehr dauern. Zuerst wird die Bahnhofstraße in Angriff genommen, später dann der Marktplatz. Zum Straßenfest im September soll das Zentrum frei von Bauarbeiten sein. Quelle: Dorfstadt.de

Ring der Einzelpaddler feiert das 50. Bootshausjubiläum

17.04.2019

Am 26. Mai feiert der Ring der Einzelpaddler / Faltbootgilde e. V. - Verein für Kanusport - (RdE) in Hamburg sein 50. Bootshausjubiläum am Falkensteiner Ufer in Blankenese. Mit einem bunten Tag der offenen Tür laden wir Dich dazu ein! Es wird eine kleine Paddelmesse geben, Ausstellungen, Vorführungen auf dem Wasser, sowie ein großes Programm von Aktivitäten zum Mitmachen, wie Spiele für Kids, Probepaddeln und vieles mehr. Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt.

weiter...

Struktur von Notre-Dame nach Feuer gerettet:

16.04.2019

In der Kathedrale in Paris ist am Montag ein gewaltiges Feuer ausgebrochen. Das Dach von Notre-Dame stürzte teilweise ein, die Haupttürme und die  Gebäudestruktur konnten der Feuerwehr zufolge aber bewahrt werden. Die gotische Kirche könne in ihrer Gesamtheit erhalten werden. Der Brand könnte mit Renovierungsarbeiten zusammenhängen. Auch die Polizei ging nach ersten Erkenntnissen nicht von einem terroristischen Hintergrund aus. Immerhin sollen die Gelbwesten die Feuerwehr nicht behindert haben. Nun stellt sich die Frage: Wie sicher sind Hamburgs Kirchen?
faz.net, zeit.de  / Quelle: Hamburger Tagesjournal

Bilder des Tages

ob unten an der Elbe
anfangen - auch: und sich treiben lassen
Neuanfang und Genießen
ob von oben herab - von Sagebiel
Untergangszeit
bestimmt auch unter Wasser...

Anzeigen