Willkommen in Blankenese


IHRE STADTTEIL- UND GEMEINDE-WEBSITE
Informieren Sie sich auf unseren Seiten über Aktuelles wie Historisches im Veranstaltungskalender, auf den zahlreichen Seiten der Kirche am Markt über Aktivitäten und Mitwirkungsmöglichkeiten und tragen Sie gern auch dazu bei, dass wir ein möglichst vollständiges Bild von Blankenese bieten. Wir freuen uns über Input, Feedback und Anregungen über unser Kontaktformular...

Ihr Blankenese.de-Team

Blankeneser Empfehlungen

Weinhaus Röhr

Weinhaus Röhr

Direkt am Goßlers Park liegt unser charmanter Weinfachhandel. Seit 1948 können Sie sich bei uns über Weine, Schaumweine und Spirituosen beraten lassen, in den Regalen nach hochwertigen Raritäten und ausgefallenen Spirituosen stöbern, sowie verschiedene Weine und Spirituosen probieren und auswählen....weiter

RIVA

RIVA | Bistro, Café & Bar
RIVA | Bistro, Café & Bar

Bistro, Café & Bar
Mitten im Herzen von Blankenese lädt das RIVA zum Verweilen und Schlemmen ein. In unserem Bistro erhalten Sie neben diversen Spezialitäten auch ein reichhaltiges Frühstück. Am 19. September beginnt im RIVA die Wies'nzeit mit leckeren bayrischen Schmankerln und Oktoberfestbier... weiter

Veranstaltungen

Kabarett im Goßlerhaus

20.03.2019 (Mittwoch) 19:00–00:00

"Was soll die Terz...?"

Musik-Kabarett mit Timm Beckmann und Markus Grieß

Timm Beckmann und Markus Griess bringen sie alle auf die Bühne: den Paten und Rocky, Tschaikowski und Led Zeppelin, Leo und Kate, Mozart und auch noch Schlager.

Ort: Goßlerhaus

weiter

Wie Migration die Entwicklung von Gesellschaften beeinflusst

20.03.2019 (Mittwoch) 20:00

Vortrag von Dr. Wolbert G. C. Smidt, Ethnohistoriker, Autor und Gastprofessor in Mekelle, Paris, Rom und Osaka

Aus Äthiopien und Eritrea stammt ein bedeutender Anteil der Flüchtlinge und Zugewanderten, die in den vergangenen Jahrzehnten nach Deutschland gekommen sind. Wolbert Smidt, der seit 25 Jahren in den beiden nordostafrikanischen Ländern forscht, schildert die persönliche Situation von Migranten, deren eigene Perspektive und Hintergründe.

Ort: Gemeindehaus

weiter

Literaturcafé: Tagebuch des Verführers

21.03.2019 (Donnerstag) 10:00

Einführung, anschließend Gespräch über Werk und Autor Sören Kierkegaard.

Eintritt frei.

Ort: Gemeindehaus

Marlene, Lale, Zarah und Edith bitten zu Tisch

21.03.2019 (Donnerstag) 17:00–01:00
Elbschlossresidenz

Joachim Kaiser, Vorstandsmitglied der Stiftung Hamburg Maritim und Projektsteuerer, Verbringen Sie einen Abend mit den unvergesslichen Stars! Anja Roll singt die Evergreens dieser großen Diven, begleitet von Wolfang Kauder am Flügel. Dazu reichen wir Quiche und eine französische Käseauswahl.

Kosten für Bewohner: € 28,50, für Gäste: € 32,50

Anmeldung bis 18. März im Restaurant, Tel.: 819 91 18 86.  | www.elbschloss-residenz.de

 

Ort: Elbschloss Residenz im Restaurant „Hanseatic“

Stand und Perspektive der Energiewende in Norddeutschland 

21.03.2019 (Donnerstag) 18:30–01:00

63. Ratsreffen des Zukunftsrates - mit Prof. Dr. Werner Beba, Leiter des Projektmanagements NEW 4.0


In Hamburg stocken CO2-Reduktion und Fernwärme-Neuorganisation, in Schleswig-Holstein herrscht ein Moratorium für die Windkraft - ist die norddeutsche Energiewende ins Stottern geraten? Wo stehen wir heute, wo liegen die Probleme, welches sind die Perspektiven?

Ort: Veranstaltungsraum der GLS-Bank,  Düsternstraße 10

weiter

Tag der offenen Tür im Hopiz

23.03.2019 (Samstag) 15:00–18:00

Das Banner vor dem Hospiz lädt schon jetzt zum Tag der offenen Türein und im Anschluss zum Benefizkonzert am gleichen Tag! Also vormerken:
Am Samstag 23. März 2019 von 15:00–18:00 Uhrist das Emmaus Hospiz für alle geöffnet.
Kaffee und Kuchen warten auf Sie, interessante Gespräche mit Pflegenden und Ehrenamtlichen und Führungen durch das Haus – all das informiert die Besucher und zeigt, dass das Hospiz ein Haus voller Leben ist!

Ort: Blankeneser Hospiz

ChorAlle singt für das Emmaus Hospiz

23.03.2019 (Samstag) 19:00
ChorAlle

Lieder über Heimat und Fremdheit
Die Sängerinnen und Sänger des Altonaer Chors „ChorAlle“ möchten das Emmaus Hospiz unterstützen. Unter der Leitung von Udo Petersen haben sie ein buntes Konzertprogramm vorbereitet. Einzelne Lieder werden mit Chor- und Instrumental- Improvisationen zu einem neuen Ganzen verbunden. Der Chor wird begleitet von dem Jazzpianisten Lukas Klapp und von Sven Kerschek, Bass. Das Konzert findet als krönender Abschluss am Tag der offenen Tür (14 - 18 Uhr) des Hospizes statt. Beginn: 19 Uhr. 

Ort: Blankeneser Kirche am Markt | 19 Uhr

Filmvorführung VERGIFTET ODER ARBEITSLOS...?

24.03.2019 (Sonntag) 11:00
Filmvorführung des Zukunftsrates

Die Initiativen Gentechnikfreie Metropolregion Hamburg, der BUND und der Zukunftsrat Hamburg zeigen am 24. März den Aufklärungsfilm von Bernward Wember zu einem seit Jahrzehnten umkämpften Thema. 

Ort: Matinée im ABATON

weiter

Nachrichten

Eine Vikarin für Blankenese

15.03.2019

Pastor Michael Watzlawik vom Predigerseminar in Ratzeburg hatte zum so genannten „Speed-Dating“ eingeladen. Angehende Vikarinnen und Vikare sollten "ihre" Gemeinde finden. Christiane Melchiors war für Blankenese mit dabei. Denn ab 1. April, dem Beginn des Vikariatskurses 2019/21, darf unsere Gemeinde mit Lisa Fischer eine Vikarin willkommen heißen.

weiter...

Der Wünschewagen und das Blankeneser Hospiz

12.03.2019

Mit dem Wünschebus vom Arbeiter-Samariter-Bund können todkranke Menschen unter professioneller Begleitung noch einmal Orte besuchen, die sie sonst nicht mehr erreichen würden. Thomas Mooß aus Pinneberg hat sich beispielsweise ein Spiel seines Lieblingsvereins FC St. Pauli gewünscht.

weiter...

100 Jahre Hamburgische Sezession

10.03.2019

Die Künstlervereinigung „Hamburgische Sezession“ wurde 1919 gegründet – mit dem Ziel, in der Kaufmannsstadt Hamburg eine lebendige Kunstszene zu etablieren und das kulturelle Klima für die bildenden Künste attraktiver zu gestalten. Ihre Ausstellungen und deren begleitende Vorträge und Künstlerfeste erfuhren über 14 Jahre hinweg bis 1933 große Resonanz und erlangten auch überregionale Anerkennung.

weiter...

Das könnte euch schmecken

07.03.2019

Elf Millionen Tonnen Lebensmittel landen in Deutschland jedes Jahr im Müll – von der Erzeugung und Verarbeitung bis hin zu Handel und Privathaushalten. Die Strategie von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung, die das Bundeskabinett jetzt beschlossen hat, soll die Lebensmittelabfälle pro Kopf auf Einzelhandels- und Verbraucherebene um die Hälfte senken. 

weiter...

Ausbau der Therapie von Schmerzen des Bewegungsapparates am Krankenhaus Tabea 

06.03.2019

Eine Pressemitteilung aus dem Krankenhaus: 
Das Krankenhaus Tabea baut seine Kompetenzen im Bereich der Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates weiter aus: Ab April 2019 können Patienten mit chronischen Schmerzen des Bewegungsapparates in der Klinik in Blankenese auch teilstationär schmerztherapeutisch behandelt werden.

weiter...

Wer hilft mit?

02.03.2019

Das Alzheimer-Telefon berät unter der Nummer 47 25 38 Menschen im frühen Stadium einer Demenz und ihre Angehörigen sowie alle Interessierten zu Fragen rund um das Thema „Demenz“. In Kooperation mit dem LotsenBüro wird seit Juli 2018 auch eine Telefonzeit des Alzheimer-Telefons aus Flottbek angeboten.

weiter...

Bilder des Tages

ob unten an der Elbe
anfangen - auch: und sich treiben lassen
Neuanfang und Genießen
ob von oben herab - von Sagebiel
Untergangszeit
bestimmt auch unter Wasser...

Anzeigen