Veranstaltungen

Lebendiger Adventskalender | Geschenktüten und Windlichter basteln in der Bücherhalle

11.12.2019 (Mittwoch) 16:00–18:00

Die Geschäftsleute der BLANKENESE Interessen-Gemeinschaft e.V. laden Sie im Rahmen des Lebendigen Adventskalenders auch 2019 zu kleinen aber feinen Weihnachtsaktionen ein. 

 

Geschenktüten und Windlichter basteln in der Bücherhalle

 

Wir basteln Geschenktüten aus Papier und Windlichter für die Vorweih-nachtszeit. Im Anschluss gibt es ein weihnachtliches Bilderbuchkino für alle!  Ab 4 Jahren

 

 

https://www.buecherhallen.de/elbvororte.html

 

 

Ort: Bücherhalle, Sülldorfer Kirchenweg 1b, 22587 Hamburg

Literaturcafé

12.12.2019 (Donnerstag) 10:00

Am 12.Dezember geht es im Literatucafé um: Zsuza Bánk "Weihnachtshaus". Los geht es um 10 Uhr.

Ort: Gemeindehaus

Lebendiger Adventskalender | Weihnachtskarten basteln bei VON POLL IMMOBILIEN

12.12.2019 (Donnerstag) 14:30–16:30

Die Geschäftsleute der BLANKENESE Interessen-Gemeinschaft e.V. laden Sie im Rahmen des Lebendigen Adventskalenders auch 2019 zu kleinen aber feinen Weihnachtsaktionen ein. 

 

Weihnachtskarten basteln bei VON POLL IMMOBILIEN 

 

Wir basteln Weihnachtskarten. Bei weihnachtlicher Atmosphäre kann jeder nach Vorlage oder auch mit eigener Kreativität seine Weihnachtskarten gestalten. Glitzerstifte, Schablonen, Stempel und eine Auswahl an Bastelutensilien warten auf Klein und Groß.

 

 

https://www.von-poll.com/de/location/hamburg-elbvororte

 

 

Ort: VON POLL IMMOBILIEN, Blankeneser Bahnhofstrasse 50, 22587 Hamburg

Lebendiger Adventskalender | Personalisierte Geschenke im Weinhaus Röhr

12.12.2019 (Donnerstag) 16:00–18:00

Die Geschäftsleute der BLANKENESE Interessen-Gemeinschaft e.V. laden Sie im Rahmen des Lebendigen Adventskalenders auch 2019 zu kleinen aber feinen Weihnachtsaktionen ein. 

 

Personalisierte Geschenke im Weinhaus Röhr 

 

Sie wollen etwas Besonderes schenken?
Die Illustratorin „Lulluillu“ bemalt „VAUX Sekt“ oder „2011er Ch. Tour Bicheau“ mit ihrem Wunschmotiv.

 

 

http://weinhaus-röhr.de/

 

 

Ort: Weihnhaus Röhr, Blankeneser Landstrasse 29, 22587 Hamburg

Ausflug zur Adventsmesse

13.12.2019 (Freitag) 10:00

Wir unternehmen einen weihnachtlichen Spaziergang zur Adventsmesse Koppel 66 in St. Georg. Das ausgewählte Angebot an feinem Kunsthandwerk bietet vielleicht Inspiration für das eine oder andere Geschenk zu Weihnachten. Begleitet wird der Ausflug von Marianne Färber.

Nur mit Anmeldung über den Counter Tel. 866250-0 oder per Mail an fischerhaus@blankenese.de

Ort: Blankeneser Bahnhof

Nachrichten

Stolperstein Julius Asch

07.12.2019

Anfang November haben Jugendliche des BSC den Stolperstein von Julius Asch besucht, Strandweg 4. Sie haben eine Kerze entzündet und für eine Zeit dort einen Text über Julius Asch aufgestellt. Eine gute Idee der Verantwortlichen, die Geschichte des Ortes in den Blick zu nehmen, zu informieren und Stellung zu beziehen.

weiter...

Blankenese in der Weimarer Republik

07.12.2019

Es ist geschafft und wir sind ein bisschen stolz darauf: Frisch aus der Druckerei eingetroffen ist gestern unser nächster Band auf der Reise durch die Geschichte der letzten 100 Jahre in Blankenese und den Elbgemeinden.
Welche Entwicklungen spielten sich in den 1920er Jahren hier ab, welche Spuren hat die Weimarer Republik bei uns hinterlassen, wie lässt sich der Aufstieg der Nazis hier erklären?

weiter...

Deutschland wird zum Klima-Risiko-Land

07.12.2019

In Mitteleuropa wähnte sich Deutschland weit weg von den Auswirkungen der Klimakrise. Nun ändert sich das drastisch: Die Bundesrepublik rutscht auf Platz drei im globalen Klima-Risiko-Index von Germanwatch. Es ist Tradition auf den Weltklimagipfeln. Seit 2006 veröffentlicht die Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch während der "COP" ihren globalen Klima-Risiko-Index.

weiter...

Friederike-Klünder-Weg

07.12.2019

Der Hamburger Senat ehrt die Blankeneserin Friederike Klünder. Der etwa 215 Meter lange Weg, der auf Höhe der Blankeneser Bahnhofstraße von Osten nach Westen durch den Hessepark zum Weg Am Kiekeberg führt, wird künftig Friederike-Klünder-Weg heißen. Zusammen mit ihrem Ehemann Rütger Heinrich Klünder erwarb Friederike Klünder 1799 das Gelände des heutigen Hesseparks. Hier errichteten und bewohnten sie ein Landhaus – das heutige Hessehaus.

weiter...

In Blankenese kann weiter gebaut werden

06.12.2019

Gestern (5.12.2019) stellten die Grünen-BürgerschaftsabgeordneteBürgerschaftsabgeordnete Filiz Demirel und der SPD-Haushaltsausschussvorsitzende Matthias Petersen Ihren Antrag auf dem Marktplatz in Blankenese vor, wonach der Senat 840.000 Euro aus dem Sanierungsfonds Hamburg 2020 für die Sanierung des Blankeneser Marktplatzes zur Verfügung stellen soll.

weiter...

Bilder des Tages

ob unten an der Elbe
anfangen - auch: und sich treiben lassen
ob von oben herab
ob von oben herab
Untergangszeit
bestimmt auch unter Wasser...

Anzeigen