Willkommen in Blankenese


IHRE STADTTEIL- UND GEMEINDE-WEBSITE
Informieren Sie sich auf unseren Seiten über Aktuelles wie Historisches im Veranstaltungskalender, auf den zahlreichen Seiten der Kirche am Markt über Aktivitäten und Mitwirkungsmöglichkeiten und tragen Sie gern auch dazu bei, dass wir ein möglichst vollständiges Bild von Blankenese bieten. Wir freuen uns über Input, Feedback und Anregungen über unser Kontaktformular...

Ihr Blankenese.de-Team

Blankeneser Empfehlungen

Weinhaus Röhr

Weinhaus Röhr

Seit 1948 können Sie sich in unserem Weinfachhandel direkt am Goßlers Park über Weine, Schaumweine und Spirituosen beraten lassen, in den Regalen nach hochwertigen Raritäten und ausgefallenen Spirituosen stöbern, sowie verschiedene Weine und Spirituosen probieren und auswählen... weiter

Kleines Jacob

Kleines Jacob

In der Weinwirtschaft Kleines Jacob an der Elbchaussee haben die jungen (wilden) Winzer aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, dem Elsass und aus Südtirol ihren Platz in Hamburg gefunden. Frei nach dem Motto „Tischlein wechsel dich“ stellen wir viermal im Jahr jeweils vier neue Winzer und die dazu gehörigen Weinanbaugebiete vor – in der Flasche und auf dem Teller... weiter

Veranstaltungen

Fischerhaus: Einführung Smartphone und Tablet

17.11.2018 (Samstag) 10:00–13:00

Wir zeigen Ihnen Grundfunktionen und für Ihre Sicherheit wichtige Einstellungen von Smartphones und Tablets. Wir unterstützen Sie, Ihr neues Gerät kennenzulernen oder beantworten Fragen zu einem geplanten Kauf. Wir bieten Grundwissen und beantworten Ihre Fragen.

Info: Albrecht Kasper, Tel. 866250-40 | Anmeldung über den Counter erbeten: Tel. 866250-0 | Kostenbeitrag: 5 €

Ort: Mühlenberger Weg 68

weiter

Basisschulung Demenz verstehen - Umgang und Kontakt zu Menschen mit Demenz

17.11.2018 (Samstag) 11:00–15:00

Im Rahmen der Schulung bekommen die Teilnehmenden ein Grundwissen über das Krankheitsbild Demenz und über Möglichkeiten im Umgang und in der Kommunikation mit Betroffenen. Es wird darüber hinaus ein Gespür für die Erlebens- und Gefühlswelt der Erkrankten und der Handlungslogiken demenziell veränderter Menschen vermittelt.

Referentin: Ingrid Kandt, Fachstelle ÄlterWerden im Kirchenkreis Hamburg­West / Südholstein, Arbeitsschwerpunkt Demenz, Mitarbeiterin des LotsenBüros

Ort: Mühlenberger Weg 64 Souterrain

weiter

10 Jahre Janssen Bibliothek

18.11.2018 (Sonntag) 10:30–12:30

Der Freundeskreis Janssen Bibliothek im Goßlerhaus e.V. lädt ein: "Best of" - 10 Jahre Janssen Bibliothek! Matinée zum 89. Geburtstag Horst Janssens m Goßlerhaus in Hamburg-Blankenese, am Sonntag, den 18. November 2018 um 11.30 Uhr. Aus den Geburtstags-Matinéen Janssens der letzten 10 Jahre sprechen, lesen und singen: Maurice Morell, Rudolph Nährig,Schüler des Gymnasiums Eppendorf, Gesche Tietjens und Steffen Wolf und Chor.
Anmeldungen: 01705214850
E-mail: info@janssen-bibliothek.de

Ort: Goßlerhaus Blankenese

Blankeneser Hospiz: Erinnerungsgottesdienst

18.11.2018 (Sonntag) 14:00

Einen besonderen Gottesdienst für alle Angehörigen der über 100 im vergangenen Jahr im Emmaus Hospiz verstorbenen Menschen, für ehrenamtlich und hauptamtlich Pflegende und Mitarbeitende wird Propst Frie Bräsen am Sonntag, 18. November, in der Blankeneser Kirche gestalten. Der Verstorbenen wird gedacht, ihre Namen sollen verlesen werden. Im Anschluss an den Gottesdienst findet im Souterrain MW 64 das von Ehrenamtlichen geführte monatliche Trauercafé statt.

www.blankeneser-hospiz.de

Ort: Kirche

Friedensgebet der Religionen

21.11.2018 (Mittwoch) 19:00

Gläubige aus den unterschiedlichen Religionen sind eingeladen, gemeinsam für ein friedliches Miteinander zu beten. Wir feiern den Gottesdienst mit Vertretern unserer Partnergemeinden. Der Konfirmanden-Elternchor unter Leitung von Eberhard Hasenfratz begleitet den Abend musikalisch. Im Anschluss an das Friedensgebet findet ein Empfang im Gemeindehaus statt.

Ort: Kirche

Hamburger Skoliosetag

24.11.2018 (Samstag) 12:00–17:00

Infoveranstaltung im Krankenhaus Tabea am 24. November 

Unter Skoliose, einer dreidimensionalen Verformung der Wirbelsäule, leiden etwa 4% der Bevölkerung. Nach zwei erfolgreichen Skoliosetagen in den vergangenen beiden Jahren bietet das Krankenhaus Tabea erneut ein umfangreiches Informationsprogramm rund um die Behandlung der Wirbelsäulenerkrankung an. Neben der Möglichkeit einen modernen Operationssaal zu besichtigen und in den direkten Austausch mit den Experten zu treten, wird der Themenschwerpunkt auf der bewegungserhaltenden Operationsmethode „Tethering“ liegen. 

Ort: Krankenhaus Tabea, Kösterbergstraße 32, 22587 Hamburg 

weiter

J.S. Bach: Messe in h-Moll BWV 232

24.11.2018 (Samstag) 18:00

„Das größte musikalische Kunstwerk aller Zeiten und Völker“, so kündigte Hans Georg Nägeli Anfang des 19. Jahrhunderts seine Druckausgabe der h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach an. Solche Superlative sind uns heute eher verdächtig – und trotzdem stellt diese Messe einen Meilenstein der Musikgeschichte dar.

Ort: Kirche

weiter

Ewigkeitssonntag

25.11.2018 (Sonntag) 10:00

Am Ewigkeitssonntag gedenken wir in unserer Kirche der Menschen, die im vergangenen Kirchenjahr verstorben sind, und nennen noch einmal ihre Namen. Wir nehmen die Trau­ernden in unsere Mitte und zünden eine Kerze für die an, die uns vorausgegangen sind.

Ort: Kirche

weiter

Nachrichten

Alle Jahre wieder…

03.11.2018

Schon bald erstrahlt der Ortskern von Blankenese wieder im Schein der einmaligen Blankeneser Weihnachtsbeleuchtung. Dann leuchten in der Bahnhofstraße und den angrenzenden Straßen wieder die typisch Blankeneser Pfahlewer, die Fischerboote von Damals. 

weiter...

Planetarium hat seinen Platz in Blankenese

02.11.2018

Blankenese (2.11.18, Markus Krohn) · Erfolg für den Bäckerlehrling Omid Haidari, der derzeit in der Bäckerei Körner in Blankenese seine Ausbildung absolviert. Er wurde mit dem Publikumspreis des Lebkuchenwettbewerbs ausgezeichnet. 16 Auszubildende des Hamburger Bäckerhandwerks erarbeiteten dabei Modelle von verschiedenen Hamburger Sehenswürdigkeiten. Jetzt steht das Modell im Schaufenster an der Blankeneser Landstraße 13. In dieser Blankeneser Backtube werden nicht nur Lebkuchenteige, sondern auch Brot und Brötchen jeden Tag frisch von Hand hergestellt. (Quelle: Dorfstadt.de)

Architekturwettbewerb Marktgemeinschaftshaus

01.11.2018

Das Marktplatzhaus auf dem Marktplatz Blankenese ist in die Jahre gekommen und bedarf dringend einer Erneuerung. Im Zuge der umfassenden Erneuerung des gesamten Marktplatzes soll ein neues Marktgemeinschaftshaus entstehen, das neben dem für den Wochenmarkt erforderlichen Büro einen Raum für den Blankeneser Bürgerverein aufnehmen und ebenfalls einen Gemeinschaftsraum für die Organisationen und Vereine in Blankenese bieten soll.

weiter...

Bitte um Spenden für Parents Circle

27.10.2018

Die Unruhen in Israel und Palästina haben wieder beängstigend zugenommen. Umso dringender ist unsere Bitte, auch in diesem Herbst für das Parents Circle Families Forum (PCFF) zu spenden. Weiterhin benötigen jene israelischen und palästinensischen Familien, die jeweils engste Verwandte in dem Konflikt verloren haben und sich gerade deshalb gemeinsam für eine Verständigung von Herzen einsetzen, dringend unsere Hilfe. Bitte helfen Sie, diesen engagierten und mutigen Menschen das geplante Jugendprojekt für 2019 zu finanzieren!

weiter...

Blankeneser Adventskalender: Wiehnachtsavend

27.10.2018

Unter der Schirmherrschaft unserer Gemeinde hat der Förderverein der Bugenhagenschule am Hessepark zum fünften Mal den Blankeneser Adventskalender auf den Weg gebracht. An der Gestaltung sind Mädchen und Jungen aus acht umliegenden Schulen beteiligt. Sie haben bei einem eigens initiierten Malwettbewerb mitgemacht.

weiter...

Agenda 2030 als Herausforderung für die Kirchen

10.10.2018

Die Evangelische Kirche in Deutschland will sich künftig deutlich stärker für Umweltschutz und Gleichstellung einsetzen. Ein neues Impulspapier „Geliehen ist der Stern, auf dem wir leben. Die Agenda 2030 als Herausforderung für die Kirchen“ wurde in Berlin vorgestellt. Darin werden Handlungsfelder benannt, in denen die Kirchen aktiver werden müssen.    Quelle: EKD

Bilder des Tages

ob unten an der Elbe
anfangen - auch: und sich treiben lassen
Neuanfang und Genießen
ob von oben herab - von Sagebiel
Untergangszeit
bestimmt auch unter Wasser...

Anzeigen