Willkommen in Blankenese


IHRE STADTTEIL- UND GEMEINDE-WEBSITE
Informieren Sie sich auf unseren Seiten über Aktuelles wie Historisches im Veranstaltungskalender, auf den zahlreichen Seiten der Kirche am Markt über Aktivitäten und Mitwirkungsmöglichkeiten und tragen Sie gern auch dazu bei, dass wir ein möglichst vollständiges Bild von Blankenese bieten. Wir freuen uns über Input, Feedback und Anregungen über unser Kontaktformular...

Ihr Blankenese.de-Team

Blankeneser Empfehlungen

Weinhaus Röhr

Weinhaus Röhr

Seit 1948 können Sie sich in unserem Weinfachhandel direkt am Goßlers Park über Weine, Schaumweine und Spirituosen beraten lassen, in den Regalen nach hochwertigen Raritäten und ausgefallenen Spirituosen stöbern, sowie verschiedene Weine und Spirituosen probieren und auswählen... weiter

Kleines Jacob

Kleines Jacob

In der Weinwirtschaft Kleines Jacob an der Elbchaussee haben die jungen (wilden) Winzer aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, dem Elsass und aus Südtirol ihren Platz in Hamburg gefunden. Frei nach dem Motto „Tischlein wechsel dich“ stellen wir viermal im Jahr jeweils vier neue Winzer und die dazu gehörigen Weinanbaugebiete vor – in der Flasche und auf dem Teller... weiter

Veranstaltungen

Kita Führungsakademie: Krippenspiel

18.12.2018 (Dienstag) 10:30

Im November waren die Kinder im Tabea-Seniorenheim an der Isfeldstraße zu Gast und haben den Bewohnerinnen und Bewohnern dort mit herbstlichen Liedern eine große Freude gemacht. Nun hält der Advent Einzug. Es wird gesungen, gebacken und die Proben für das diesjährige Krippenspiel laufen auf Hochtouren. 30 kleine Akteure werden es am 18. Dezember im Altarraum der Kirche aufführen.

Ort: Kirche

Literaturcafé: Drei Frauen

20.12.2018 (Donnerstag) 10:00

Einführung, anschließend Gespräch über Werk und Autor Robert Musil.

Eintritt frei.

Ort: Gemeindehaus

Kita Mühlenberger Weg 60: Weihnachtsgottesdienst

20.12.2018 (Donnerstag) 10:00

Eine emsige Zeit im Mühlenberger Weg 60: Die Kindergarten-Kinder singen beim Senioren-Adventscafé, sie basteln kleine Aufmerksamkeiten für die Bewohnerinnen und Bewohner im Schilling-Stift und bedenken Mädchen und Jungen in den nahegelegenen Unterkünften für Geflüchtete mit Geschenken. Auch eine Theateraufführung steht auf dem Programm – und dann am 20. Dezember der große Weihnachtsgottesdienst.

Ort: Kirche

Evangelium ohne Wort

20.12.2018 (Donnerstag) 16:00
Johannes Raab

Johann Sebastian Bachs Cello-Suiten sind für jeden Cellisten ein Heiligtum und ein Wunder. Die Préludes dieser Tanzsuiten regen mit ihrem improvisatorischen Erzählstil und ihrer enormen emotionalen Tiefe zum Nachdenken und Träumen an.
Johannes Raab, Cellist, fordert Sie auf, sie neu zu hören, als ein „Evangelium ohne Worte“. Die Lesung aus der Lutherbibel stellt der Musik entsprechende Szenen aus den Evangelien und eindrucksvolle Stimmungsbilder gegenüber. 

Eintritt € 8,-
Elbschloss Residenz

Ort: Elbschloss Residenz im Restaurant „Hanseatic“

Gloria! Konzert der Blankenäschen

21.12.2018 (Freitag) 17:00

Der Hamburger Kinderchor „Die Blankenäschen” kommt zu seinem alljährlichen Weihnachtskonzert in die Kirche am Markt. Das fröhliche Programm dauert 90 Minuten. Der Chor ist Mitglied im Elbkinderland unter Schirmherrschaft von Rolf Zuckowski und wurde bekannt durch TV-Auftritte, Konzerte und CD-Aufnahmen, z. B. mit Helene Fischer, Oonagh oder auch Otto Waalkes.

Ort: Kirche

weiter

Jazzige Weihnachten

21.12.2018 (Freitag) 20:00
The Box

mit Ulita Knaus und Daniel Cacija

Einlass um 19 Uhr  - Tickets an der Abendkasse oder im Vorverkauf in THE BOX - 
Eintritt: 15€
Die beiden sehr renomierten Jazz Sänger geben sich die Ehre und singen die amerikanischen Weihnachtsklassiker mit grandioser Band in der Box. Es wird ein sehr stimmungsvoller vorweihnachtlicher Abend werden.
Tobias Neumann: Piano  |  Daniel Thieme: Bass  | Heinz Lichius: Drums | Tim Rodig: Saxophon

Ort: THE BOX - Borselstraße 16f, 22765 Hamburg

JS Bach: Weihnachtsoratorium

22.12.2018 (Samstag) 16:00

Mit zwei Aufführungen der Teile I bis III des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach möchten wir Sie auf die Weihnachtstage einstimmen. Die um die Arien gekürzte Fassung (ca. 45 Minuten) um 16 Uhr ist vor allem für Schulkinder gedacht. Um 18 Uhr folgt dann die ungekürzte Version. Wie immer wird die Blankeneser Kantorei dabei vom Elbipolis Barockorchester Hamburg begleitet, das mit historischen Instrumenten musiziert.

Ort: Kirche

weiter

Gemeinsam Weihnachten feiern

24.12.2018 (Montag) 15:00

Auch in diesem Jahr laden wir Sie am Nachmittag des Heiligen Abends ein, mit uns weihnachtliche Stunden zu verbringen. Das Gemeindehaus wird festlich geschmückt. Die Blankeneser Pastores, Albrecht Kasper und das Team des Kirchencafés am Markt erwarten Sie dort. Wir werden gemeinsam Weihnachtslieder singen und Texte zur Weihnacht hören, die Brücken bauen zwischen Menschen und Kulturen. Getränke, Gebäck und ein kleines Abendessen stehen für Sie bereit.

Ort: Gemeindehaus

weiter

Nachrichten

Hospiz: Weihnachtliche Lesung und Konzert

15.12.2018

Weihnachtsgeschichten und weihnachtliche Klänge gab es am 12. Dezember im Emmaus Hospiz zu hören. Die Vorsitzende der Hospiz-Stiftung Clarita Loeck las bekannte und außergewöhnliche Geschichten rund um das Thema Weihnachten. Zur Unterstützung waren Hildegard Schulte und vier ihrer Cello-Schüler aus dem Konservatorium ins Hospiz gekommen und spielten Weihnachtslieder.

weiter...

Informationsveranstaltung Ausbau der Veloroute 1

08.12.2018

Mitteilung der Behörde: Ausbau der Veloroute 1 - Informationsveranstaltung zum Abschnitt Blankenese Süd 
Mittwoch, 12. Dezember 2018, 19 Uhr, Aula der Bugenhagenschule Blankenese, Oesterleystraße 22, 22587 Hamburg
Der Bezirk Altona plant eine Reihe von Straßenbaumaßnahmen, die das Ziel haben, die Verkehrssituation insbesondere für den Radverkehr zu verbessern.

 

weiter...

Post vom Blankeneser-Hospiz

08.12.2018

Sechs Stunden Versandaktion für den weihnachtlichen Newsletter 2018! Kräftige Unterstützung bei Kerzenschein! Auch die, die den Brief per Post empfangen möchten, sollen ihn natürlich erhalten. Viel Arbeit, die ehrenamtlich getan wird. Die Leser danken schon jetzt! - Wer den Brief digital lesen möchte, kann das allerdings auch. Der Newsletter

Zwei Gemeinden als ökofair ausgezeichnet

07.12.2018

Niendorf/Ottensen. Am Reformationstag wurden die Gemeinden Niendorf und Ottensen als „ÖkoFaire Gemeinde“ ausgezeichnet. In den Monaten zuvor hatten ihre Kirchengemeinderäte beschlossen, den Einkauf der Gemeinde entsprechend der Kriterien der Auszeichnung „ÖkoFaire Gemeinde“ zu untersuchen, einiges umzustellen und ihr Tun umfassend zu dokumentieren.

weiter...

„Sindbad, der kleine Seefahrer“

03.12.2018

Ein Theaterstück für große und kleine Kinder nach dem Märchen aus 1001 Nacht von Jan Bodinus
Regie: Christian Dennert | Lassen Sie sich mit Ihren Kindern am zweiten Adventswochenende von der Volksspielbühne Rissen in die Geschichten von 1001 Nacht entführen. Gelegenheit dazu haben Sie am:

weiter...

#keinerbleibtallein

01.12.2018

EKD: Die Kampagne #keinerbleibtallein wurde 2016 ins Leben gerufen. Ziel der Aktion ist es, Menschen an den Feiertagen zusammenzubringen und ungewollte Einsamkeit zu verhindern. Für diese Aktion zu Advent und Weihnachten haben sich das Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik, die EKD, die TelefonSeelsorge und #Keine(r)BleibtAllein erstmals zusammengetan und wollen so auf die steigende Einsamkeit in Deutschland hinweisen.

Bilder des Tages

ob unten an der Elbe
anfangen - auch: und sich treiben lassen
Neuanfang und Genießen
ob von oben herab - von Sagebiel
Untergangszeit
bestimmt auch unter Wasser...

Anzeigen