Idee des InformationsForums

 

Blankenese bietet eine sehr breite Palette von Vereinen, Institutionen, Organisationen zu den verschiedensten Bereichen an. Sei es z.B. im sportlichen, beruflichen, sozialen, schulischen, medizinischen Bereich.
Aber Bürgerinnen und Bürger haben es schwer, den Über- und Einblick zu erlangen und umfassend zu ganz bestimmten Fragen, Wünschen, Interessen den richtigen Ansprechpartner zu finden. Und die einzelnen Einrichtungen wissen oftmals nichts voneinander.
Dies wollen wir ändern!

vgl. unsere 1. Einladung zum 5. November 2018 - und den dazugehörigen Fragebogen

Ein zweites Treffen am 29. Januar

Im Anschreiben heißt es:
Sehr geehrte Damen und Herren,
im Oktober 2018 hatten wir die in Blankenese ansässigen Gruppen und Einrichtungen zu einem Treffen eingeladen, das im Vereinshaus "Ring der Einzelpaddler" am 5. November 2018 stattgefunden hat. Wir haben dort mit zahlreichen Damen und Herren verschiedenster Blankeneser Einrichtungen und Vereine diskutiert, wie wir ein besseres Kennenlernen untereinander und eine bessere Information an die Bürgerinnen und Bürger organisieren können. Es bestand der gemeinsame Wunsch, ein nächstes Treffen zu organisieren, um das weitere Vorgehen zu erörtern, die Vernetzung untereinander zu fördern.
Wir dürfen Sie daher sehr herzlich zu dem zweiten Treffen des "Informationsforums Blankenese" einladen, das am 29. Januar 2019, 19:30 Uhr in der Mensa der Stadtteilschule, Haupteingang Frahmstraße 15 a/b, stattfinden wird. Wir sind Frau Gäthje sehr dankbar, dass wir dort tagen dürfen.
Bitte informieren Sie uns, ob Ihre Institution und wer an diesem Treffen teilnehmen kann.
Ein Punkt der Tagesordnung wird ein gemeinsamer Kalender sein. Bitte bringen Sie doch einen Hinweis auf Ihre Veranstaltungen im nächsten halben Jahr mit - keine internen Veranstaltungen, sondern solche, die als Einladung "an das ganze Dorf" gehen.
Gemeinsam wollen wir dazu beitragen, dass wir in Blankenese noch enger zusammenwachsen, um so einen lebens- und liebenswerten Stadtteil noch attraktiver zu machen."

 

2. Treffen in der Stadtteilschule Blankenese | 29.1.2019