neue Farbe

Rost frißt das Eisen,
Sorgen das Herz.

Erkenntnis aus Russland

20. Juni

Aus - wie eine Kündigung

Manchmal, wenn man die Nachrichten liest, hat man das Gefühl:
Leute, Einzelne wollen unbedingt Kerzen auspusten.
Warum?
Weil sie es wollen...
--------
- Infos zum Lotsenschoner Elbe5
- unten 8 Bilder von Jan Teich

19. Juni

vor dem Neuanfang

Bevor wir
aufbrechen,
müssen wir die Zelte
abbrechen.

Walter Ludin

 

18. Juni

Camping

Daß ich nicht mehr arbeiten muß,
wäre ja kein Nachteil,
aber
daß nun der ganz Urlaub wegfällt!...

Kalenderspruch

17. Juni

... es kann eng werden ...

Jeder spielt sein Spiel und achtet nur darauf.
Das ist die moderne Politik, aus Einzelinteressen gemacht,
unter Preisgabe kollektiver Hoffnungen,
lese ich im Leitartikel der Repubblica.
Was wir von Italien lernen können?
Vielleicht, dass wir eine Antwort auf die Frage brauchen:
Was, bitte, sind unsere kollektiven Hoffnungen?

Axel Hacke - im Magazin der Süddeutschen Zeitung. Der Artikel: Über Populismus, die Krise in Italien und die Lehren, die man aus beidem ziehen muss.
(Die Frage nach unserer kollektiven Hoffnung, weitergegeben am 17. Juni - bis 1990 Tag der deutschen Einheit. - Klar, man könnte heute dazu auch an ein Fußballspiel denken...)

16. Juni

verbreitet:sich abwenden

Die Aufgabe,
unser Land zu regieren,
ist keine Folge von 'Game of Thrones',
sondern eine ernste Angelegenheit.'

Zitat von Olaf Scholz im Abendblatt

15. Juni

Bei den Pollern unten könnte er zwischen 1779 - 1852 denken

Wo alle an alles das Geld als Maßstab anlegen, wird kaum jemals eine gerechte und glückliche Politik möglich sein.

Thomas Moore

14. Juni

ganz frei

Vögel im Käfig
sprechen vom Fliegen.

Freie Vögel fliegen.

 

Gedanken aus China

13. Juni

Süllberg

Viele versprechen Berge und machen dann Maulwurfshügel.

Aus Griechenland

12. Juni

EinSicht

Vorbilder umrahmen
und begrenzen
die Sichtweise gleichermaßen.

Justus Vogt

 

11. Juni

Umsturz

Ein wirklicher Erneuerer
will nicht umstürzen,
sondern aufrichten.

Gustav Falke

10. Juni

Schöpfung

Was Menschen sonntags feiern können

Ohne Gott bin ich ein Fisch am Strand, 
ohne Gott ein Tropfen in der Glut.
Ohne Gott bin ich ein Gras im Sand 
und ein Vogel, 
dessen Schwinge ruht.
Wenn mich Gott bei meinem Namen ruft,
bin ich Wasser, Feuer, Erde, Luft.

Jochen Klepper
------------------

MSC Meraviglia (Meraviglia (ital. für "das Staunen, das Wunder") verfügt über eine 1.536 Mann starke Besatzung, zuständig für bis zu 5.714 Passagiere. Die Passagiere sind auf acht Decks in 2.244 Kabinen untergebracht. Drei Decks sind dem Personal vorbehalten. Insgesamt verfügt das Schiff über 18 Decks

 

9. Juni

Frucht

Wohl erprobt sich die Liebe in der Treue, 
sie vollendet sich aber 
in der Vergebung.

Werner Bergengruen

8. Juni

Manöver

Wer immer in den Fußspuren anderer geht,
kann nie überholen.

Quelle unbekannt

7. Juni

manchmal reicht ein Blick

Vergesst die Gastfreundschaft nicht; 
denn durch sie haben einige,
ohne es zu ahnen,
Engel beherbergt.

Bibel

6. Juni

Abhalter

Staatsschiffe,
welche die Segel verloren,
haben darum noch nicht ihre Anker eingebüßt.

Jean Paul

5. Juni

Erhebung

Die öffentliche Meinung gleicht der Welle,
was sie emporheben kann,
verschlingt sie auch wieder.

Johann Jakob Mohr

4. Juni

optimistisch

Wer scharf denkt, wird Pessimist, wer tief denkt, wird Optimist.

Henri Bergson

3. Juni

Auf Altem Neues

Kein Sonntagstext: 

Was du selbst nicht wünschst,
das tue auch anderen nicht an.
Dann wird es keinen Zorn gegen dich geben
- weder im Staat noch in deiner Familie.

Konfuzius
------------
Die ersten drei Bilder von Jan Teich

2. Juni

Lieber Regen und Regenschirm
als kein Regen und Regenschirm.

Erhard Horst Bellermann

 

1. Juni

Gott schuf Vögel, Skulptur von Jan Koblasa auf dem Friedhof Blankenese

You see things; 
and you say 
'Why?' 
But I dream things that never were; 
and I say 
'Why not?'" 

George Bernhard Shaw

 



Juni

Ilsabe H.

Kalenderblatt