Beratungsprozess: Erster großer Workshop

27.06.2019 | 18:05

Niendorf. Am Samstag, 7. September 2019 sind Kirchengemeinderäte aller rund 40 Kirchengemeinden, die sich am Beratungsprozess zur Zukunft der Kirchengemeinden beteiligen, eingeladen zu einem gemeinsamen Workshop. Von 10 bis 18 Uhr stehen die Fragen im Mittelpunkt, die sie selbst stellen. Dazu kommen Fragen wie:

  • Wo soll der Prozess hinführen?
  • Was ist die Basis, von der aus er startet?
  • Was haben die Kirchengemeinden von dem Prozess?
  • Vor welchen Herausforderungen steht die Kirche in den nächsten 15 Jahren?

Organisiert wird der Workshop von der Beratungsstelle für kirchliche Arbeit und der Personal- und Organisationsentwicklung im Kirchenkreis. Für Essen und Trinken und genug Zeit zum Austausch ist gesorgt. mr

Ort: Haus der Kirche, Max-Zelck-Straße 1, 22459 Hamburg

Info: stephan.pohl-patalong@kirchenkreis-hhsh.de, Tel. (040) 558 220-261

Anmeldung bis 15. August bei daniela.engels@kirchenkreis-hhsh.de

Quelle: Newsletter des Kirchenkreises

Der Beratungsprozess visualisiert. Zeichnung: Jörg Lenke" 

Zurück

Theologin Petra Bahr neu im Deutschen Ethikrat

21.05.2020

Hannover (epd). Die evangelische Theologin und Ethik-Expertin Petra Bahr hat acht Wochen nach dem Beginn der Corona-Krise an die Eigenverantwortung der Menschen appelliert. In der aktuellen Phase der Krise mit vorsichtigeren Lockerungen werde es viel schwieriger, angemessen mit der Bedrohung durch das Coronavirus umzugehen als vorher, sagte die hannoversche Regionalbischöfin am Donnerstag dem Evangelischen Pressedienst (epd).

weiter...

Kleine Abendmusik vom Turm

13.05.2020

Unsichtbar, aber voller Kraft: Jeden Mittwoch und Sonntag schallen – seit zwei Wochen schon - nach dem abendlichen Glockengeläut um kurz nach 18 Uhr Trompeten-Choräle aus dem Kirchturm in den Ort hinunter. Der Turmbläser, dessen Musik viele Menschen aus dem Umfeld der Kirche erfreut, möchte ungenannt bleiben. Wir fühlen uns reich beschenkt – und danken ihm herzlich!

Der zentrale ökumenische Gottesdienst zum 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges

08.05.2020
EKD-Newsletter: Die Aufzeichnung des Ökumenischen Gottesdienstes aus dem  Berliner Dom ist noch in der Mediathek der ARD verfügbar: Am Gottesdienst wirkten der Ratsvorsitzende der EKD, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz (DBK), Bischof Georg Bätzing, sowie der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK), Erzpriester Radu Constantin Miron, mit.
 
Die Predigt hielten Heinrich Bedford-Strohm und Georg Bätzing gemeinsam. Der Gottesdienst stand unter dem Leitwort „Frieden!“ und fragte nach der Verantwortung, die aus der Befreiung von der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft vor 75 Jahren heute für ein friedvolles Miteinander erwächst.

Willkommen zurück: Gottesdienst in der Blankeneser Kirche!

07.05.2020

 

So 10. Mai, 10 + 11 Uhr | Kirche | Predigt: Pastor Thomas Warnke
Musik: Kantor Stefan Scharff, Karin Klose, Gesang
Die Kirchengemeinde schreibt: "Wir dürfen wieder Gottesdienst in der Kirche feiern. Und so wagen wir am kommenden Sonntag „Kantate“, dem 10. Mai, einen Neuanfang. Strenge Auflagen sind zu bedenken: Sicherheitsabstände von zwei Metern, Hygiene-Regeln, Masken-Pflicht. Singen ist noch nicht erlaubt, dafür aber Summen – und natürlich musikalische Begleitung durch Orgel und Solisten. Trotzdem wird es ein schöner, ganz besonderer Gottesdienst werden!

weiter...