Jugendarbeit der Blankeneser Kirche am Markt

06.01.2014 | 01:00

In der Blankeneser Kirche gibt es viele Angebote im Bereich der Jugendarbeit. In vielen dieser Bereiche sind auch wir als Teamer tätig.

Für viele ist der Einstieg in die Gemeinde der Konfirmandenunterricht, der von einem unserer Pastoren, Thomas Warnke oder Klaus Poehls, sowie einer Gruppe von Teamern betreut wird. In dieser Zeit fährt jeder Konfi auch mindestens zweimal auf Konfirmandenfreizeit. Schon in seiner Zeit als Konfirmand bekommt man mit, dass es auch nach dem Konfirmationsunterricht die Möglichkeit gibt, in der Gemeinde aktiv zu werden und "dranzubleiben".

Für diese Dranbleiber gibt es nach der Konfirmation ein monatliches Treffen mit dem zuständigen Pastor sowie mit den älteren Teamern, bei dem sie auf die Verantwortung und die Aufgaben als Teamer vorbereitet werden. Während der Dranbleiberphase fahren wir dann als Höhepunkt der Zeit gemeinsam auf Ausbildungsfahrt in die Bildungsstätte Göhrde. Dort bekommen sie die Grundausbildung zum Konfirmationshelfer vermittelt.

Mit der ersten Konfifreizeit als Teamer ist dann die Ausbildung offiziell abgeschlossen und die Jugendlichen können als Teamer in der Gemeinde aktiv werden.

Neben der wöchentlichen Konfiunterrichtsbetreuung haben die Teamer natürlich auch noch andere Angebote, die sie wahrnehmen können.

So gibt es zum Beispiel jeden Mittwoch einen Jugendtreff, den "Church Club", bei dem unser Jugendraum von 18:30-21:00 Uhr für Konfis offensteht und gemeinsam gegessen, Tischkicker gespielt und Filme geguckt werden. In dieser Zeit kann vom alltäglichen Stress einmal abgeschaltet werden und die Beziehungen zwischen Konfis und Teamern werden gestärkt.

Als Teamer hat man im Church Club die Aufgabe, für Unterhaltung zu sorgen und den Raum danach wieder auf Vordermann zu bringen.

Abgesehen davon kann man sich auch als Nicht-Teamer in unserer Afrika-Gruppe, der Marafiki-Gruppe engagieren. Diese Gruppe unterhält Brieffreundschaften mit unserem Nachbardorf in Tansania und sammelt bei Veranstaltungen Spenden. Alle zwei Jahre besucht die Marafiki-Gruppe das Dorf und hilft vor Ort und leistet Entwicklungshilfe.

Als weiteres Angebot der Kirche gibt es den Friedensbringer-Chor, bei dem alle musikbegeisterten Mitglieder der Gemeinde mitmachen können und der zum Beispiel bei Gottesdiensten und sonstigen Veranstaltungen der Kirche auftritt.

Ein paar Mal im Jahr organisieren wir Teamer zu besonderen Anlässen wie zum Beispiel Weihnachten oder Ferienbeginn besondere Treffen, bei denen wir zusammen mit Pastor Warnke Zeit im Jugendraum verbringen, etwas kochen und viel Spaß haben.

Seit etwa einem Jahr hat sich unter uns Teamern eine Gruppe zusammengeschlossen, die sich mit der Raumgestaltung im Jugendkeller auseinandersetzt und vor allem in der letzten Zeit sehr viel geschafft hat. So hat unser Raum jetzt sowohl eine Leinwand mit Beamer sowie ein anspruchsvolles Boxensystem, das auch beispielsweise im Church Club zum Einsatz kommt.

Die Gemeinde steht für alle offen und das Mitmachen lohnt sich sehr!
Wir Teamer und die Pastoren freuen sich über jedes neue Gesicht! 

 

Von Tara, Katja und Jose

Zurück

Eröffnung der Interkulturellen Woche

19.08.2019

EKD: Die bundesweite Interkulturelle Woche der Kirchen wird am 22. September in Halle eröffnet.
Unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“ finden bis zum 29. September rund 5.000 Veranstaltungen in mehr als 500 Städten und Gemeinden statt. 

Abschied vom Sonntagsgottesdienst?

19.08.2019

EKD: Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat ihren Gemeinden jüngst in einer Studie empfohlen, über den Fortbestand des Sonntagsgottesdienstes offen zu diskutieren. Für viele sei der traditionelle Sonntagsgottesdienst – so das Ergebnis der Studie –nicht (mehr) attraktiv.

weiter...

Predigt Podcast mit Pastor Poehls

05.08.2019

Die Predigt von Pastor Klaus-Georg Poehls, vom 28. Juli 2019, gibt es jetzt hier bei uns als Podcast zum mithören. Für alle, die es am Sonntag nicht in die Kirche geschafft haben oder einfach noch mal zuhören möchten. Pastor Poehls spricht über Demut und den Einsatz für Gerechtigkeit.

Podcast Predigt vom 28. Juli 2019

weiter...

Bittgottesdienst für den Frieden

18.07.2019

Unter dem Motto „Friedensklima“ ist das Materialheft zum diesjährigen Bittgottesdienst für den Frieden erschienen. Damit soll während der FriedensDekade vom 10. bis 20. November 2019 der Zusammenhang zwischen dem Klimawandel und gerechten, lebensförderlichen und friedlichen Lebensbedingungen der Menschen untereinander in den Fokus rücken.

weiter...