Synode zur Zukunft der Kirchengemeinden

23.05.2019 | 21:41

Die Synode begann mit einem Gottesdienst in der Elisabethkirche. mr Eidelstedt. Rund 90 Kirchenkreissynodale diskutierten auf der Synode am 4. Mai 2019 in wechselnden Gruppen über die Aufgaben der Kirchengemeinden: über das, was ist, und über Wünsche und Ideen für die zukünftige Ausrichtung der kirchengemeindlichen Arbeit. Deutlich wurde, dass es ein hohes Interesse gibt, sich mit anderen gesellschaftlichen und religiösen Akteuren zu vernetzen. Aber auch für Menschen, die Kirche „auf Zeit“ und „bei besonderen Gelegenheiten“ erleben wollen, sollen die Türen weit geöffnet werden. Wichtig war den Synodalen, Kirche emotional erlebbar zu machen. Gefragt wurde, welche Rolle Mystik und Meditation spielen, was sich 15- bis 30-Jährige von der Kirche wünschen, und welche Projekte erfolgreich sind. Hinterfragt wurde, ob sich die Kirche im digitalen Wandel angemessen bewegt.

Synodenpräses Dr. Thomas Flower freute sich über das große Engagement der Synodalen, insbesondere der Ehrenamtlichen, und über deren Wille an der Gestaltung der Kirche der Zukunft mitzuwirken. Propst Dr. Karl-Heinrich Melzer präsentierte Daten und Fakten des Kirchenkreises; er zeigte auf, wie Statistiken so gelesen werden können, dass sie Hinweise für zukünftige kirchliche Aufgaben und Herausforderungen geben. Dazu gehörte die Information, dass die Zahl der Gemeindeglieder, der Pastorinnen/Pastoren und die Kirchensteuermittel langfristig zurückgehen werden. Philipp Elhaus, Referent für Missionarische Dienste der Ev.-luth. Landeskirche Hannover, machte anhand von Beispielen von Aufbrüchen in Gemeinden deutlich, wie eine von Offenheit und innerer Veränderungsbereitschaft geprägte Haltung aussehen kann. Die Synode war Auftakt eines auf zwei Jahre angelegten Beratungsprozesses zur „Zukunft der Kirchengemeinden“. mr - Kirchenkreisnewsletter 

 

Zurück

Predigt Podcast mit Pastor Poehls

05.08.2019

Die Predigt von Pastor Klaus-Georg Poehls, vom 28. Juli 2019, gibt es jetzt hier bei uns als Podcast zum mithören. Für alle, die es am Sonntag nicht in die Kirche geschafft haben oder einfach noch mal zuhören möchten. Pastor Poehls spricht über Demut und den Einsatz für Gerechtigkeit.

Podcast Predigt vom 28. Juli 2019

weiter...

Bittgottesdienst für den Frieden

18.07.2019

Unter dem Motto „Friedensklima“ ist das Materialheft zum diesjährigen Bittgottesdienst für den Frieden erschienen. Damit soll während der FriedensDekade vom 10. bis 20. November 2019 der Zusammenhang zwischen dem Klimawandel und gerechten, lebensförderlichen und friedlichen Lebensbedingungen der Menschen untereinander in den Fokus rücken.

weiter...

Spitzentreffen zwischen evangelischer Kirche und Koordinationsrat der Muslime in München

18.07.2019

Bei ihrem jährlichen Treffen erteilten die Vertreterinnen und Vertreter der Evangelischen Kirche in Deutschland und des Koordinationsrates der Muslime Hass und Hetze eine Absage. Im Mittelpunkt der Gespräche stand das Thema „Religiöse Heimat und Identität“. 

weiter...

Einladung zum 3. Ökumenischen Kirchentag 2021 nach Frankfurt am Main

02.07.2019

Mit der Einladung zum 3. Ökumenischen Kirchentag vom 12. bis 16. Mai 2021 in Frankfurt am Main ist der evangelische Kirchentag in Dortmund am 23. Juni zu Ende gegangen.
Gastgeber in zwei Jahren sind die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und das Bistum Limburg.

epd - Newsletter