Ein neuer Spendenbrief für das Hospiz

04.02.2019 | 13:22

Nur mit Ihrer Hilfe!

Der Spendenbrief

Es geht nur gemeinsam. Mit dem neuen Spendenbrief wirbt das Emmaus Hospiz derzeit um kleine und große Spenden, damit die wichtige Arbeit weitergehen kann. Denn die Kranken- und Pflegekassen übernehmen nicht alle Kosten. Jedes Jahr muss ein hoher Betrag aufgebracht werden, damit es in dem modernen Gebäude mitten in Blankenese weiterhin Pflege, Betreuung und Trauerbegleitung geben kann. 

Die Gäste zahlen nichts. Für sie ist der Aufenthalt im Hospiz kostenlos. Um so wichtiger sind die Spenden. Die gedruckten Spendenbriefe liegen in der Kirche, im Gemeindehaus und im Hospiz aus. Alle Informationen für Spender gibt es natürlich auch online, unter:

https://www.blankeneser-hospiz.de/spenden.html

Zurück