Klinker. Basta!

01.12.2018 | 11:41

Die Bezirksversammlung (BV) Altona macht Nägel mit Köpfen: Nach langem Hin- und Her zwischen den unterschiedlichen Lägern der Blankeneser in der Frage, wie der Marktplatz künftig gestaltet sein soll, haben sich die Lokalpolitiker jetzt durchgesetzt: In der Bezirksversammlung stimmten bis auf die Linksfraktion alle BV-Mitglieder für einen Klinkerbelag mit optischen Granitelementen. Der Klinkerbelag hat sich bereits in der Großen Bergstraße in Altona bewährt. Die Vertreter der Interessengemeinschaft Blankenese Marktplatz hatten sich bis zuletzt für eine vollständige Lösung mit hochwertigem Granit eingesetzt, die Umsetzung hätte der Bezirk jedoch nicht finanzieren können.
Mehr dazu lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der DorfStadt-Zeitung und aufdorfstadt.de

Zurück