Der „Lebendige Adventskalender Blankenese 2018“ öffnet wieder seine weihnachtlichen Türen!

28.11.2018 | 13:49

Viele Blankeneser kennen den „Lebendigen Adventskalender“, der seit 2015 von der BIG (BLANKENESE Interessen-Gemeinschaft e.V. ) veranstaltet wird. Vielleicht erinnert sich der eine oder andere gerne an weihnachtliche Konzerte, interessante Gespräche, Plätzchenduft, Basteleien und endlich ein wenig Weihnachtsstimmung?

2018 hat sich die BIG gemeinsam mit der Ev. luth. Kirchengemeinde Blankenese entschieden, das erfolgreiche Format weiter zu fassen und nicht nur die Geschäfte als „Türchen“ anzubieten, sondern auch die Kirche, Familien, Privatpersonen und Vereine.

Lassen Sie sich also überraschen und von den Blankenesern in die Adventszeit zaubern. Es locken Aktionen wie ein Adventsgärtlein, Weihnachts-Livekonzerte, der Bau von Lebkuchenhäusern, gemeinsames Basteln und natürlich schaut auch der Weihnachtsmann persönlich bei dem einen oder anderen Türchen vorbei ...

Ein lebendiger Adventskalender versteckt im Gegensatz zu den klassischen Adventskalendern keine Süßigkeiten hinter jedem Türchen, sondern ein gemeinschaftliches besinnliches und freudiges Zusammensein, der verschiedensten Menschen jeder Altersklasse.

Wo sich die Türchen öffnen und welche Aktionen Sie wo erwarten, erfahren Sie in unserem Informationsflyer, der zur Vorweihnachtszeit in vielen Geschäften in Blankenese ausliegt, sowie ab sofort auf unserer Internetseite unter

www.blankenese-ig.de/projekte/lebendiger-advents-kalender

Kinderbetreuung zum Adventsshopping

Damit auch Eltern in aller Ruhe Weihnachtsgeschenke in Blankenese shoppen können, haben die BLANKENESE Interessen-Gemeinschaft e.V. und die Evangelische Familienbildung Blankenese am 1., 8. und 15. Dezember für Kinder im Alter von 3 bis 9 Jahren von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr eine Kinderbetreuung mit geschulten Pädagogen im Sülldorfer Kirchenweg 1 eingerichtet. (Betreuung bis zu 2 Stunden, Unkostenbeitrag 5 Euro)

Die BLANKENESE Interessen-Gemeinschaft e.V. wünscht allen Blankenesern und Besuchern eine besinnliche Adventszeit und freut sich auf Ihren Besuch im weihnachtlichen „Dorf“.

Zurück