Blankeneser Nachrichten

Synode zur Zukunft der Kirchengemeinden

23.05.2019

Die Synode begann mit einem Gottesdienst in der Elisabethkirche. mr Eidelstedt. Rund 90 Kirchenkreissynodale diskutierten auf der Synode am 4. Mai 2019 in wechselnden Gruppen über die Aufgaben der Kirchengemeinden: über das, was ist, und über Wünsche und Ideen für die zukünftige Ausrichtung der kirchengemeindlichen Arbeit. Deutlich wurde, dass es ein hohes Interesse gibt, sich mit anderen gesellschaftlichen und religiösen Akteuren zu vernetzen. Aber auch für Menschen, die Kirche „auf Zeit“ und „bei besonderen Gelegenheiten“ erleben wollen, sollen die Türen weit geöffnet werden. Wichtig war den Synodalen, Kirche emotional erlebbar zu machen.

weiter...

Elbtauffest „Moin Welt!“ freut sich über weitere Ehrenamtliche

23.05.2019

Rissen. Am Pfingstsamstag wird das große Elbtauffest am Rissener Ufer gefeiert. Rund 90 Pastor*innen werden 500 Kinder taufen. Besonders für Samstagvormittag werden noch Ehrenamtliche gesucht. „Wir freuen uns über alle, die noch Lust haben, mitzumachen,“ so Brigitte Könemann vom Elbtauffest-Team.

 

weiter...

Friederike Klünder (1776–1848)

23.05.2019

Die Blankeneser Wohltäterin Friederike Klünder(1776–1848) hat verarmten Blankeneser Fischerfamilien, die durch die Napoleonische Kontinentalsperre vom Fischfang abgeschnitten waren, dadurch nachhaltig geholfen, dass sie den Frauen Flachs zum Weben und Spinnen beschaffte

weiter...

Aufruf der Kirchen zur Teilnahme an der Europawahl

20.05.2019

Die beiden großen Kirchen haben ihre Mitverantwortung für die Demokratie als politische Lebensform der Freiheit und die EU als einem erfolgreichen Modell für Multilateralismus unterstrichen. In ihrem Aufruf zur Europawahl heißt es: „Machen Sie Europa und die Zukunft der Europäischen Union zu Ihrer und zu unserer gemeinsamen Sache! Gehen Sie am 26. Mai 2019 wählen!“ 

weiter...

Anne Koch verabschiedet sich

20.05.2019
Portraitfoto Anne Koch

Ende Mai ist Anne Koch in den „Ruhestand“ verabschiedet worden. Sie hat uns engagiert und zuverlässig, umsichtig, kompetent und menschenfreundlich erst im Kirchenbüro zur Seite gestanden und anschließend die Koordination der „Zeitstifter“ übernommen. Auch hier hat sie sich weit über das zeitliche Maß ihrer Stelle eingesetzt. Und wir durften davon profitieren – wie die vielen, denen sie begegnet ist und geholfen hat. Jetzt möchte sie mit ihren 70 Jahren wieder mehr Zeit für sich und ihre vielen anderen Interessen haben. Ein großes Dankeschön für die intensive Zeit miteinander; Gottes Segen möge sie begleiten!

weiter...

Kirche am Markt auf Facebook

20.05.2019

Seit zwei Monaten ist die Gemeinde wieder verstärkt auf Facebook aktiv. Fast 800 Menschen haben unsere Seite dort abonniert und erhalten mehrmals pro Woche aktuelle Beiträge und Fotos. Auf Facebook weisen wir auf Veranstaltungen hin, auch bei kurzfristigen Änderungen oder Neuigkeiten, und zeigen immer wieder Bilder vom Leben in der Kirchengemeinde.

weiter...
Container.jpg
Gedrucktes
Klönschnack

Der Klönschnack ist ein Lokalmagazin für die Elbvororte, das seit 1983 monatlich erscheint und kostenlos an die Privathaushalte im Verbreitungsgebiet verteilt wird.

www.kloenschnack.de

Der Gemeindebrief der Ev.-luth. Kirche am Markt wird an alle Haushalte in Blankenese verteilt. Er informiert, übersetzt den Verkündigungsauftrag in den Ort und möchte christliche Orientierungshilfe für den Alltag sein. Sie finden ihn hier.

... und wer eine kurze und bündige Übersicht über die Meldungen der Medien für ganz Hamburg sucht, findet sie beim Hamburger Tagesjournal.