Blankeneser Nachrichten

30.000 Biker zum MOGO am Hamburger Michel erwartet

12.06.2015

Hamburg (epd). Rund 30.000 Biker werden am Sonntag (14. Juni) zum Motorrad-Gottesdienst (MOGO) am Hamburger Michel erwartet. Erstmals wird Pastor Lars Lemke (52) den MOGO leiten, wie die Organisatoren mitteilten. Lemke ist zwar bereits seit November 2014 im Amt, wird am Sonntag aber erst offiziell von Bischöfin Kirsten Fehrs eingeführt. Beginn unter dem Motto "Trau Dich!" ist um 12.30 Uhr.

weiter...

Hamburger Kirchenkreis will zahlreiche Gebäude schließen

12.06.2015
Hamburg (epd). Der evangelische Kirchenkreis Hamburg-Ost wird nach einer Prognose von Propst Johann Hinrich Claussen bis zum Jahr 2030 jedes dritte kirchliche Gebäude schließen oder anders nutzen. Vorrangiges Ziel sei es, gemeinsam mit den Gemeinden sinnvolle Nutzungen zu entwickeln, sagte Claussen dem "Hamburger Abendblatt" (Ausgabe 12. Juni). Ein Verkauf von Kirchen an muslimische Gemeinden oder Firmen sei nicht geplant. Hintergrund sind sinkende Kirchensteuereinnahmen aufgrund des demografischen Wandels. Der Kirchenkreis Hamburg-Ost hat 297 Gebäude, darunter 142 Kirchen. Er ist mit mehr als 440.000 Mitgliedern der bundesweit größte Kirchenkreis und umfasst neben der City und den Alstergemeinden auch Harburg, Bergedorf und den südlichen Kreis Stormarn.

Hamburger Umweltsenator zeichnet Bildungsakteure für Nachhaltigkeit aus

10.06.2015

Zum zweiten Mal wird am 1. Juli 2015 das NUN-Zertifikat „norddeutsch und nachhaltig“ für außerschulische Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE) durch Jens Kerstan, Senator für Umwelt und Energie der Freien und Hansestadt Hamburg, vergeben. Die feierliche Veranstaltung findet auf dem Gut Karlshöhe statt und ehrt Hamburger BildungsakteurInnen für die besondere Qualität ihrer Bildungsarbeit.  

weiter...

Lauftreff /-training für Flüchtlinge

02.06.2015

Lauftreff für Flüchtlinge und andere, die Lust am Laufen haben.
Seit einem Jahr treffen wir uns einmal in der Woche, um gemeinsam zu laufen. Wir sind zwischen 3 und 7 Läufer und laufen zwischen 5 und 12 km. Ab und zu nehmen wir gemeinsam an Läufen teil. So haben wir letztes Jahr am Heldenlauf teilgenommen und Ende Mai waren wir beim „Lauf gegen Rechts“ an der Alster dabei.
Wir freuen uns über jeden/jede, der/die dazu kommen will, auch Neueinsteiger_innen  sind herzlich willkommen.

weiter...

Kunststoffmüllreste in den Gewässern

31.05.2015

"1000 winzige Plastikteilchen fanden Forscher im Gardasee - auf einem Quadratmeter Wasser. Die Belastung des Sees durch die nur nanometergoßen Kunststoffmüllreste variiert zwar, ist aber stets erschreckend hoch. Der Gardasee ist kein Einzelfall, in allen Gewässern hat die Verschmutzung  durch Mikroplastik zugenommen, eine Gefährt für Fische - und vielleicht auch für den Menschen." Welt am Sonntag .31.5.

Erster Spatenstich für Emmaus Hospiz

28.05.2015

Am Nachmittag des 27. Mai riss der Himmel auf über Blankenese. Im Garten hinter dem Ärztehaus Godeffroystraße 29 herrschte heitere Stimmung. Rund 200 Menschen hatten sich dort, in unmittelbarer Nachbarschaft zur Kirche, zum offiziellen Baustart für das Emmaus Hospiz versammelt. Den symbolischen ersten Spatenstich taten Clarita Loeck, Vorsitzende des Hospizvereins, Propst Dr. Hort Gorski, Pastor Thomas Warnke, Marten Gereke, Geschäftsführer der Pflegediakonie Hamburg-West/Südholstein, künftige Betreiberin des Hauses, und Andreas Horlitz, Partner des Architekturbüros SEHW. Nach dessen Plänen wird das Ärztehaus umgebaut und um einen angrenzenden Neubau erweitert.

weiter...
zielstrebig.jpg
Gedrucktes
Klönschnack

Der Klönschnack ist ein Lokalmagazin für die Elbvororte, das seit 1983 monatlich erscheint und kostenlos an die Privathaushalte im Verbreitungsgebiet verteilt wird.

www.kloenschnack.de

Der Gemeindebrief der Ev.-luth. Kirche am Markt wird an alle Haushalte in Blankenese verteilt. Er informiert, übersetzt den Verkündigungsauftrag in den Ort und möchte christliche Orientierungshilfe für den Alltag sein. Sie finden ihn hier.

... und wer eine kurze und bündige Übersicht über die Meldungen der Medien für ganz Hamburg sucht, findet sie beim Hamburger Tagesjournal.