Nachrichten

Auf diesen Seiten finden Sie Nachrichten aus dem Dorf. Wer lieber etwas in der Hand hält, um sich über Blankenese zu informieren, schaut in die nachfolgend aufgeführten Druckerzeugnisse:

Klönschnack

Der Klönschnack ist ein Lokalmagazin für die Elbvororte, das seit 1983 monatlich erscheint und kostenlos an die Privathaushalte im Verbreitungsgebiet verteilt wird.

www.kloenschnack.de

Der Gemeindebrief der Ev.-luth. Kirche am Markt wird an alle Haushalte in Blankenese verteilt. Er informiert, übersetzt den Verkündigungsauftrag in den Ort und möchte christliche Orientierungshilfe für den Alltag sein. Sie finden ihn hier.

... und wer eine kurze und bündige Übersicht über die Meldungen der Medien für ganz Hamburg sucht, findet sie über beim Hamburger Tagesjournal.

EKD veröffentlicht Handreichung zur Europawahl

26.03.2019

Das Brüsseler Büro der EKD informiert über Parlamentsarbeit, stellt Kandidaten und Parteiprogramme vor. Informationen rund um die Europawahlen am 26. Mai 2019 bietet eine Handreichung des EKD-Büros in Brüssel, die auch gedruckt erhältlich ist. Die Broschüre erklärt die Funktionsweise des Europäischen Parlaments und stellt die Spitzenkandidaten und Wahlprogramme der deutschen Parteien vor.

Wenn Frösche wandern…

26.03.2019

Wie in den vergangenen Jahren wird ein Straßenabschnitt des Falkensteiner Ufers im Bereich der ehemaligen Absetzbecken der Wasserwerke für den Kraftfahrzeugverkehr vorübergehend gesperrt Je nach Witterungsverlauf soll die Sperrung nach Abschluss der Krötenwanderung bis Ende April wieder aufgehoben werden. Zählungen haben ergeben, dass an dieser Stelle bis zu 3.000 Erdkröten die Straße überqueren, um in den Teichen abzulaichen.

weiter...

Eine Vikarin für Blankenese

15.03.2019

Pastor Michael Watzlawik vom Predigerseminar in Ratzeburg hatte zum so genannten „Speed-Dating“ eingeladen. Angehende Vikarinnen und Vikare sollten "ihre" Gemeinde finden. Christiane Melchiors war für Blankenese mit dabei. Denn ab 1. April, dem Beginn des Vikariatskurses 2019/21, darf unsere Gemeinde mit Lisa Fischer eine Vikarin willkommen heißen.

weiter...

Der Wünschewagen und das Blankeneser Hospiz

12.03.2019

Mit dem Wünschebus vom Arbeiter-Samariter-Bund können todkranke Menschen unter professioneller Begleitung noch einmal Orte besuchen, die sie sonst nicht mehr erreichen würden. Thomas Mooß aus Pinneberg hat sich beispielsweise ein Spiel seines Lieblingsvereins FC St. Pauli gewünscht.

weiter...

100 Jahre Hamburgische Sezession

10.03.2019

Die Künstlervereinigung „Hamburgische Sezession“ wurde 1919 gegründet – mit dem Ziel, in der Kaufmannsstadt Hamburg eine lebendige Kunstszene zu etablieren und das kulturelle Klima für die bildenden Künste attraktiver zu gestalten. Ihre Ausstellungen und deren begleitende Vorträge und Künstlerfeste erfuhren über 14 Jahre hinweg bis 1933 große Resonanz und erlangten auch überregionale Anerkennung.

weiter...

Das könnte euch schmecken

07.03.2019

Elf Millionen Tonnen Lebensmittel landen in Deutschland jedes Jahr im Müll – von der Erzeugung und Verarbeitung bis hin zu Handel und Privathaushalten. Die Strategie von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung, die das Bundeskabinett jetzt beschlossen hat, soll die Lebensmittelabfälle pro Kopf auf Einzelhandels- und Verbraucherebene um die Hälfte senken. 

weiter...