Workshop: Skriptorium Blankenese

19.10.2018 (Freitag) 15:00–19:00

ACHTUNG: Geänderter Termin!

Möchten Sie schöne Buchstaben zeichnen können und Ihre eigene Schrift neu entdecken? Für ein Wort, einen Gruß, ein Gedicht? Als Etikett? Als Liebeserklärung? Zum Geburtstag? Wir wollen die Tradition der Geburtstagsgrüße in unserer Gemeinde neu beleben.

OrtOrt: Mühlenberger Weg 64 Souterrain

weiter

'Wir zuerst!': Der 'altböse Feind' fordert zum Kampf heraus

20.10.2018 (Samstag) 15:00
Kampf der Giganten, Pergamon-Altar

Vortrag von Prof. Dr. Klaus-Peter Jörns, „Gesellschaft für eine Glaubensreform“

Am Pergamon-Altar (170 v. Chr.) wird der erbitterte Kampf zwischen Giganten und olympischen Göttern dargestellt – Sinnbild für den Triumph von Kultur und Ordnung über Chaos und Barbarei. Prof. Jörns sieht den Altar als Spiegel, in dem sich die heute zu konstatierende Rückkehr von Nationalismus und militärischer Macht deuten lässt.

So 21. Oktober, 10 Uhr: Prof. Dr. Klaus-Peter Jörns hält die Predigt in der Blankeneser Kirche am Markt. Predigttext: Jer 29,11

OrtOrt: Gemeindehaus

Kirchengemeinderat (KGR) tagt

22.10.2018 (Montag) 19:30

Öffentliche Sitzung des KGR im Pastorat Mühlenberger Weg 68.

OrtOrt: Pastorat Mühlenberger Weg 68

Der Stille Raum geben

24.10.2018 (Mittwoch) 19:30–20:00

Jeden 1. und 3. Mittwochabend im Monat lädt Barbara Schurig zur Meditation ein: eine halbe Stunde Schweigen ohne Unterbrechung, ein Zeit-Raum nur für Gott und Dich.

Arbeit, Glück, Einsamkeit, Kindertrubel, Gelingen, Enttäuschung, Freude, Angst währenddessen ganz loslassen. Eine schweigende Gemeinschaft, weil es gemeinsam viel leichter ist, diesen Raum der Stille zu betreten. Ein geistlicher Impuls zum Betrachten in der Stille vorweg, hinterher Anteil geben und nehmen, was wir in der Stille gesehen und gehört haben.

OrtOrt: Gemeindehaus, Andachtsraum UG

weiter

Das Buch der Flucht: Die Bibel in 40 Stationen

Johann Hinrich Claussen, Kulturbeauftragter des Rates der EKD, liest und spricht über seine jüngste Neuerscheinung.
In prägnanten Nacherzählungen lässt er uns die Bibel als das Buch der Flucht neu entdecken. Zudem zeigt er, welche realen historischen Erfahrungen von Zerstörung, Flucht und Exil den Texten zugrunde liegen.

OrtOrt: Gemeindehaus

Syrien. Reise durch ein Land ohne Krieg

26.10.2018 (Freitag) 19:00

Live moderierte Multimedia-Reportage von Lutz Jäkel, Islamwissenschaftler, Fotograf und Autor

In einem Zeitraum von 20 Jahren reiste Lutz Jäkel immer wieder nach Syrien – bis zum Ausbruch des Krieges im März 2011.
Das bunte und vielfältige Leben der Menschen, die prachtvolle Architektur – vieles ist heute unwiederbringlich zerstört. Fast die Hälfte der Bevölkerung ist auf der Flucht, Hunderttausende haben ihr Leben verloren. Jäkels Reportage öffnet den Blick auf ein Syrien, wie es einmal war, wie es teilweise noch immer ist und hoffentlich eines Tages wieder sein wird.

In Kooperation mit der Initiative Weltethos und dem Runden Tisch Blankenese – Hilfe für Flüchtlinge
www.syrien-ohne-krieg.de

OrtOrt: Kirche

Sie möchten als Veranstalter gern eigene Veranstaltungen in den Kalender setzen?
Senden Sie uns Ihre Events an dienst@blankenese.de oder bitten Sie in einer E-Mail um Zugang zum Login-Bereich.