Kabarett im Goßlerhaus

20.03.2019 (Mittwoch) 19:00–00:00

"Was soll die Terz...?"

Musik-Kabarett mit Timm Beckmann und Markus Grieß

Timm Beckmann und Markus Griess bringen sie alle auf die Bühne: den Paten und Rocky, Tschaikowski und Led Zeppelin, Leo und Kate, Mozart und auch noch Schlager.

Ort: Goßlerhaus

weiter

Wie Migration die Entwicklung von Gesellschaften beeinflusst

20.03.2019 (Mittwoch) 20:00

Vortrag von Dr. Wolbert G. C. Smidt, Ethnohistoriker, Autor und Gastprofessor in Mekelle, Paris, Rom und Osaka

Aus Äthiopien und Eritrea stammt ein bedeutender Anteil der Flüchtlinge und Zugewanderten, die in den vergangenen Jahrzehnten nach Deutschland gekommen sind. Wolbert Smidt, der seit 25 Jahren in den beiden nordostafrikanischen Ländern forscht, schildert die persönliche Situation von Migranten, deren eigene Perspektive und Hintergründe.

Ort: Gemeindehaus

weiter

Literaturcafé: Tagebuch des Verführers

21.03.2019 (Donnerstag) 10:00

Einführung, anschließend Gespräch über Werk und Autor Sören Kierkegaard.

Eintritt frei.

Ort: Gemeindehaus

Marlene, Lale, Zarah und Edith bitten zu Tisch

21.03.2019 (Donnerstag) 17:00–01:00
Elbschlossresidenz

Joachim Kaiser, Vorstandsmitglied der Stiftung Hamburg Maritim und Projektsteuerer, Verbringen Sie einen Abend mit den unvergesslichen Stars! Anja Roll singt die Evergreens dieser großen Diven, begleitet von Wolfang Kauder am Flügel. Dazu reichen wir Quiche und eine französische Käseauswahl.

Kosten für Bewohner: € 28,50, für Gäste: € 32,50

Anmeldung bis 18. März im Restaurant, Tel.: 819 91 18 86.  | www.elbschloss-residenz.de

 

Ort: Elbschloss Residenz im Restaurant „Hanseatic“

Stand und Perspektive der Energiewende in Norddeutschland 

21.03.2019 (Donnerstag) 18:30–01:00

63. Ratsreffen des Zukunftsrates - mit Prof. Dr. Werner Beba, Leiter des Projektmanagements NEW 4.0


In Hamburg stocken CO2-Reduktion und Fernwärme-Neuorganisation, in Schleswig-Holstein herrscht ein Moratorium für die Windkraft - ist die norddeutsche Energiewende ins Stottern geraten? Wo stehen wir heute, wo liegen die Probleme, welches sind die Perspektiven?

Ort: Veranstaltungsraum der GLS-Bank,  Düsternstraße 10

weiter

Tag der offenen Tür im Hopiz

23.03.2019 (Samstag) 15:00–18:00

Das Banner vor dem Hospiz lädt schon jetzt zum Tag der offenen Türein und im Anschluss zum Benefizkonzert am gleichen Tag! Also vormerken:
Am Samstag 23. März 2019 von 15:00–18:00 Uhrist das Emmaus Hospiz für alle geöffnet.
Kaffee und Kuchen warten auf Sie, interessante Gespräche mit Pflegenden und Ehrenamtlichen und Führungen durch das Haus – all das informiert die Besucher und zeigt, dass das Hospiz ein Haus voller Leben ist!

Ort: Blankeneser Hospiz

Sie möchten als Veranstalter gern eigene Veranstaltungen in den Kalender setzen?
Senden Sie uns Ihre Events an dienst@blankenese.de oder bitten Sie in einer E-Mail um Zugang zum Login-Bereich.