Backstein, Barock und Butterkuchen - Kirchentour 2019

10.04.2019 (Mittwoch) 10:00–18:00
Dorfkirche Kollmar mit barocken Emporen und einem spätgotischen Altarrelief(Foto: C. Strauß)

Vier Barockkirchen zwischen Uetersen, Kollmar und Elmshorn sind Zeugen des prosperierenden Wiederaufbaus dieser Region nach dem verheerenden 30jährigen Krieg.

Ort: Treffpunkt: Blankeneser Bahnhof

weiter

Seniorendelegierte befragen Parteien zur Europawahl

10.04.2019 (Mittwoch) 10:00

Am 26. Mai ist Europawahl, zugleich wird die Bezirksverordnetenversammlung in Altona neugewählt. Welche Themen liegen Ihnen am Herzen? Was möchten Sie von den Politikern wissen? Alle Interessierten der Generation 60+ sind herzlich eingeladen, als Gäste an der Seniorendelegiertenversammlung teilzunehmen, die am 10. April im Gemeindehaus tagt.

Ort: Gemeindehaus

weiter

Konzert im Goßlerhaus

10.04.2019 (Mittwoch) 19:00–00:00

Ilona Huber-Glas, Geige, und Luisa Marie Darvish Ghane, Gitarre, bilden seit ihrem Studium an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg das Duo Decacordio.

Es zeichnet sich durch feinsinnige Klänge und eine außergewöhnliche Spielfreude aus. Fasziniert von der Schönheit des Zusammenklangs ihrer Instrumente widmen sich die Musikerinnen ausgewählten Stücken aus der großen Zahl an Werken, die es für diese Besetzung gibt. Beispielsweise komponierte der sagenumwobene Geigenvirtuose und ausgezeichnete Gitarrist Niccolò Paganini sehr gerne für die beiden Instrumente.

Neben der italienischen Klassik, die den Schwerpunkt des Repertoires bildet, bearbeitet das Duo auch Stücke aus der Renaissance und der Barockzeit und frischt sein Programm mit Volksliedern und Tangomusik von Piazzolla auf. Mit ihren 10 Saiten bieten die beiden Musikerinnen ein überaus abwechslungsreiches Konzert.

EINLASS ab 19:00 Uhr - Beginn 20:00
EINTRITT 15,00 €, für Mitglieder 10,00 €
Da nur 80 Plätze verfügbar sind, ist eine Anmeldung bei der Geschäftsstelle erforderlich:
TEL. 0157 588 22587
MAIL kontakt@foerderverein-gosslerhaus.de

Ort: Goßlerhaus

C.P.E. Bach: Auferstehung und Himmelfahrt Jesu

10.04.2019 (Mittwoch) 20:00

Einführung mit Bildern und Musikbeispielen von Dr. Anke Schmitt und James Lask, Musikwissenschaftler, Wedel

„Er ist der Vater, wir sind die Bub´n“ – Mozarts Ausspruch macht es deutlich: Sprach man im späten 18. Jahrhundert bewundernd vom „großen Bach“, war nicht Johann Sebastian, sondern dessen Sohn Carl Philipp Emanuel (1714-1788) gemeint. Nach Jahrzehnten am Hofe Friedrichs des Großen wurde er 1767 Kantor am Johanneum und Direktor der Kirchenmusik in Hamburg – ein Amt, das er bis zu seinem Tode ausübte. Sein Œuvre beeinflusste die folgende Komponistengeneration, darunter Haydn, Mozart und Beethoven. Dann geriet C.P.E. Bach in Vergessenheit. Heute werden seine Werke zu Recht wiederentdeckt.

Ort: Gemeindehaus

weiter

Jazz im Goßlerhaus - Swinging April

12.04.2019 (Freitag) 19:30

Die Jazzabteilung des Hamburger Konservatoriums präsentiert Standards und Non-Standards.

Zeitgleich eröffnet die Hamburger Künstlerin Anja Behrens ihre Ausstellung der mixed media Serie "florales", die als Inspirationsquelle für einige der am Abend dargebotenen Stücke diente.

Reservierung unter tickets@gosslerhaus.de oder 0 40 / 870 877 44.

Ort: Goßlerhaus

weiter

Filmvorführung: Maria Magdalena

15.04.2019 (Montag) 17:45

Bibeldrama mit Joaquin Phoenix als Jesus Christus und Rooney Mara als Maria Magdalena, Drehbuch: Helen Edmundson und Philippa Goslett, Regie: Garth Davis, Großbritannien, 2018

Die junge Maria Magdalena arbeitet in einem Fischerdorf als Hebamme. Ihr Vater will seine Tochter so schnell wie möglich verheiraten, doch sie sträubt sich gegen die Fesseln der Ehe und fällt damit in ihrer Heimat in Ungnade. Auf der Suche nach ihrem ganz persönlichen Lebensweg sagt sie sich von ihrer Familie los. Sie lässt ihre Arbeit und ihr Zuhause zurück, um sich einer radikalen Gruppe um den charismatischen Jesus von Nazareth anzuschließen.

Ort: Blankeneser Kino

weiter

Sie möchten als Veranstalter gern eigene Veranstaltungen in den Kalender setzen?
Senden Sie uns Ihre Events an dienst@blankenese.de oder bitten Sie in einer E-Mail um Zugang zum Login-Bereich.