Backstein, Barock und Butterkuchen (Wiederholung)

26.06.2019 (Mittwoch) 10:00–18:00
Klosterkirche Ütersen
Engel mit Mandoline - Ausschnitt aus großflächiger Deckenmalerei, Klosterkirche Uetersen (Foto: C. Strauß)

Vier Barockkirchen zwischen Uetersen, Kollmar und Elmshorn sind Zeugen des prosperierenden Wiederaufbaus dieser Region nach dem verheerenden 30jährigen Krieg.

Ort: Treffpunkt: Blankeneser Bahnhof

weiter

"Dein ist mein ganzes Herz"

26.06.2019 (Mittwoch) 19:30

Organspende: eine notwendige Auseinandersetzung

Pastorin Christiane Melchiors führt in die ethischen und theologischen Implikationen ein. Anschließend befragt sie Dr. Axel Nierhaus, Geschäftsführender Oberarzt in der Klinik für Intensivmedizin am Universitätsklinikum Eppendorf (UKE), und dessen Kollegen Dr. Gerold Söffker, Transplantationsbeauftragter des UKE und Oberarzt in der Klinik für Intensivmedizin, zu ihrem berufsspezifischen Blick auf diese Thematik und ihren konkreten Erfahrungen damit.

Ort: Gemeindehaus

weiter

Sommerserenade

26.06.2019 (Mittwoch) 19:30–01:00

Die sommerlich geschmückte Kirche lädt am letzten Schultag vor den Ferien ein, den Beginn der Erholungszeit mit einer Andacht, romantischer Abendmusik und Lesung zu feiern. Ideal für Familien mit Schulkindern! Danach ist Gelegenheit zum Gedankenaustausch bei Kulinarischem vom Grill.

Ort: Neuapostolische Kirche, Godeffroystraße 13

Von Blankenesern für Blankenese: BIG Straßenfest 2019

21.09.2019 (Samstag) 11:00–01:00

Am 21. September 2019 ist es wieder soweit - die BLANKENESE Interessen-Gemeinschaft e.V. (BIG) veranstaltet für ihr „Dorf“ das fünfte Straßenfest. Los geht es um 11 Uhr - rund um die Blankeneser Bahnhofstraße - mit den Ausläufern zu den Straßen Blankeneser Hauptstraße, Elbchaussee und Blankeneser Landstraße/Erik-Blumenfeld-Platz.

Ort: Blankenese

weiter

Vortrag von Prof. Dr. Halbfas

28.09.2019 (Samstag) 15:00–17:00

Zur Zukunft von Kirchengemeinden - Christlicher Glaube vor dem Aus?

Theologischer Nachmittag mit Vortrag von Prof. Dr. Hubertus Halbfas; Moderation: Prof. Dr. Herrmann Häring

Nur noch 50 Prozent der deutschen Bevölkerung bekennt sich zum christlichen Glauben. Dieser enorme Bedeutungsverlust ist auch eng mit innerkirchlichen Gründen verwoben. Den Kirchen gelingt es schon lange nicht mehr, ihre Glaubensinhalte in einer aktuellen und verständlichen Sprache weiterzugeben. In zahlreichen Büchern (u.a. „Glaubensverlust. Warum sich das Christentum neu erfinden muss“) ging der katholische Theologe Hubertus Halbfas, emeritierter Professor für Religionspädagogik und Gründungsmitglied der „Gesellschaft für eineGlaubensreform“,der ursprünglichen Bedeutung und einer zeitgemäßen Auslegung unserer symbolhaft religiösen Sprache nach. Die Frage wird sein: Wie müssen sich die Sprache und das Verhalten von Kirchengemeinden ändern, wenn sie wieder zu glaubwürdigen Zeugen der christlichen Sache werden wollen?

Eine Veranstaltung von der Initiative Weltethos und der Ev. GemeindeAkademie - Eintritt: 5 Euro

Prof. Halbfas wird am So 29. September in der Blankeneser Kirche im Gottesdienst um 10 Uhr die Predigt halten.

 

Ort: Gemeindehaus, Mühlenberger Weg 64 a

Sie möchten als Veranstalter gern eigene Veranstaltungen in den Kalender setzen?
Senden Sie uns Ihre Events an dienst@blankenese.de oder bitten Sie in einer E-Mail um Zugang zum Login-Bereich.