Blankenese im Gespräch

Vorhin Vorbeigerauscht: „CMA CGM Tenere“ 🇲🇹

Abendliche Einfahrt in Hamburg: CMA CGM Tenere / Foto: (c) waw 2021

Die CMA CGM Tenere ist ein ganz besonderes Schiff, nämlich der weltweit erste mit Flüssiggas (LNG) als Treibstoff ausgestattete Großfrachter. Damit gilt sie als ein Vorbild für klimafreundliche Schiffsantriebe. Der Tank fasst 12.000 Kubikmeter LNG, das reicht für die Hin- und Rückfahrt zwischen Europa und Asien aus. Exklusiver LNG-Lieferant ist der französische Energiekonzern Total.

Auch die Maschine der CMA CGM Tenere ist ein besonderes Schätzchen. Ihr Gasantrieb ist nämlich der größte, den die Firma MAN Energy Solutions je hergestellt hat. Leistung: 68.640 kW.

Gebaut wurde die CMA CGM Tenere von der südkoreanischen Werft Hyundai Samho Heavy Industries (HSHI) und im September 2020 ausgeliefert an die Schiffsmanager von Eastern Pacific Shipping (EPS, Singapur). Sie verchartern das Schiff weiter an die französische Großreederei CMA CGM (Marseille).

Die CMA CGM Tenere ist das erste von insgesamt sechs EPS-Zwillingsfrachtern der sogenannten Neo-Panamax-Klasse. Sie kann rund 15.000 Standardcontainer (TEU) laden.

Die Daten der CMA CGM Tenere

  • Rufzeichen (IMO): 9859117
  • Schiffstyp: Containerschiff
  • Baujahr: 2020
  • Flagge: Malta 🇲
  • Tragfähigkeit: 15.000 TEU
  • Tiefgang: 11,4 m
  • Länge: 366 m
  • Breite: 51 m

Wo fährt die CMA CGM Tenere jetzt gerade? Hier für Position klicken

Mehr über vorbeigerauschte Schiffe

.

Das könnte auch etwas für Sie sein

Keine Kommentare

    Schreibe einen Kommentar