Evangelische Schule gewinnt Deutschen Schulpreis für Inklusionskonzept

24.05.2018

EKD: Das Evangelische Schulzentrum Martinschule in Greifswald ist für sein Inklusionskonzept mit dem mit 100.000 Euro dotierten Deutschen Schulpreis ausgezeichnet worden. Die Jury würdigte den unbedingten Willen des Kollegiums, das „Anderssein“ der Kinder und Jugendlichen zu akzeptieren und wertzuschätzen. Fast die Hälfte der 550 Schüler hat sonderpädagogischen Förderbedarf. Der Preis der Robert Bosch Stiftung und der Heidehof Stiftung wurde in Berlin übergeben. (weiterlesen)



Die evangelische Kirche und das Geld

22.05.2018

EKD: Oft steht die Kirchensteuer in der Kritik. Ein aktuelles Faltblatt der EKD gibt Rechenschaft über die Verwendung der ihr anvertrauten Einnahmen aus der Kirchensteuer. Auch über weitere Einkünfte und die Anlage des Geldes in ethisch-nachhaltige Geldanlagen gibt das übersichtliche Faltblatt Auskunft. Es kann kostenlos unter presse@ekd.de bestellt werden. (weiterlesen)

Kirchen laden zur Interkulturellen Woche ein

21.05.2018

In einem Gemeinsamen Wort der Kirchen laden der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, und der Vorsitzende der Orthodoxen Bischofskonferenz in Deutschland, Metropolit Augoustinos, zur 43. Interkulturellen Woche ein. Sie findet vom 23. bis 29. September statt und steht unter dem Motto "Vielfalt verbindet". Geplant sind mehr als 5.000 Veranstaltungen an mehr als 500 Orten im gesamten Bundesgebiet. (Info: EKD - weiterlesen)

Richtfest für neues Kirchenkreiszentrum

21.05.2018

 

Niendorf. Am Montag, 28. Mai 2018, um 15 Uhr feiert der Kirchenkreis zusammen mit Baubeteiligten, Nachbarschaft und Gästen aus Kirche und Politik das Richtfest für das neue Kirchenkreiszentrum in Niendorf, Ecke Max-Zelck-Straße/Friedrich-Ebert-Straße. Mit einem Richtfest wird vor allem den Handwerkern und Handwerkerinnen und allen am Bau Beteiligten gedankt. Es wird gefeiert, dass der Rohbau steht und der Dachstuhl errichtet ist – so es einen gibt.
aus: Kirchenkreis-Newsletter Mai 2018

Zeitstifter - Gemeinsam geht vieles leichter!

Ein kleines Problem kann für einen einzelnen zu einer scheinbar unüberwindbaren Hürde werden. Gemeinsam geht vieles leichter!

Wir helfen Ihnen dabei, die richtige Unterstützung zu finden. In einem Gespräch klären wir Ihre Vorstellungen und Wünsche. Im Anschluss wählen wir eine ehrenamtliche Begleitung für Sie aus oder vermitteln an ein passendes Angebot des Blankeneser Netzwerks Gemeinde hilft!.

Darüber hinaus beraten wir Sie gerne auch zu Unterstützungs- und Hilfsangeboten sowie Beratungsstellen im Bezirk Altona und stellen bei Bedarf den Kontakt her.

Sprechen sie uns einfach an!

Zeitstifter – wer sie sind und was sie für Sie tun können
Titelbild: mosaiko / photocase.de

Zeitstifter ist ein Ehrenamtlichen-Projekt der Ev.-luth. Kirchengemeinde Blankenese und Teil des diakonischen Netzwerks Gemeinde hilft!. Wir möchten Menschen dabei unterstützen, selbstbestimmt und sozial eingebunden zu leben.

Es mag vielerlei Gründe geben, sich an die Zeitstifter zu wenden: eine körperliche Einschränkung etwa, durch die sich der Lebensradius verengt hat, oder eine besonders herausfordernde Veränderung, in der man dankbar ist für ein offenes Ohr.

Nicht immer sind Familie und Freunde vor Ort. In solchen Situationen verschenken ehrenamtliche Zeitstifter einen Teil ihrer Zeit, um für Sie da zu sein:

  • durch Gesprächsangebote in belastenden Lebenssituationen
  • im Rahmen einer Gottesdienst- oder Kulturbegleitung
  • mit einer Besuchspatenschaft

Wann und wie der Kontakt stattfindet, ob zu Hause beim sonntäglichen Tee, bei regelmäßigen Spaziergängen oder Telefonaten, entscheiden Sie mit den Zeitstiftern gemeinsam.

Zeitstifter helfen da, wo professionelle Pflege und Betreuung aufhört oder noch nicht beginnt. Dabei können und wollen wir keine pflegerischen und hauswirtschaftlichen Aufgaben übernehmen. Jede Situation ist individuell. Zeitstifter nehmen sich die Zeit, die es braucht!

Möchten Sie Zeitstifter werden?

Jede Arbeit soll zuerst mit dem Herzen, dann mit
den Händen oder mit der Zunge geschehen.

Johann Hinrich Wichern

Sie haben das Talent, wir haben den passenden Rahmen. Viele Ehrenamtliche engagieren sich bereits bei den Zeitstiftern für die Menschen im Stadtteil Blankenese und darüber hinaus. Sie freuen sich über weitere helfende Hände.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne zu den verschiedenen Möglichkeiten des Engagements.

Aktuelles

Orientierungskurs: Ältere Menschen besuchen und begleiten

Wo finde ich eine geeignete Einrichtung oder hilfreiche Ansprechpartner? Welche Herausforderungen begegnen mir im Kontakt zu Menschen, die an Demenz erkrankt sind? Solche und ähnliche Fragen beantwortet ein Orientierungskurs für Ehrenamtliche, die sich für ältere Menschen engagieren oder über ein Engagement nachdenken.

Anmeldung bis zum 25. Mai 2018. Weiter...

Ein Jahr Gemeinde hilft! Zeitstifter

„Mein Wunsch als 80-jährige Single-Frau bleibt es, Kontakte zu Menschen aus verschiedenen Generationen zu pflegen. Meine Familie lebt im Ausland. Da bin ich dankbar und froh, dass mich seit einigen Monaten Zeitstifter besuchen.“

So wie Frau T. freuen sich auch viele andere Blankeneserinnen und Blankeneser über diese Initiative der Gemeinde. Seit nunmehr einem Jahr verschenken Ehrenamtliche einen Teil ihrer Zeit an Mitmenschen – jede/r auf eigene Weise und in selbstbestimmtem Maß. Langfristige Besuchspatenschaften oder Kurzeinsätze auf Anfrage und nach Bedarf: Alles ist möglich und vieles wird gebraucht.

Weiter...

Halte den Koffer bereit!

Manch einer kennt ihn aus der Schwangerschaft: den Notfallkoffer. Auch für ältere Menschen ist er eine gute Idee, denn im Falle eines Falles muss es oft sehr schnell gehen. Gut, wenn dann alle wichtigen Unterlagen, Bedarfsgegenstände und Kontaktinformationen griffbereit sind oder unkompliziert abgeholt werden können! Daniela Santema und die Zeitstifter bieten an, einen solchen Koffer vorzubereiten.

Weiter...

Informationen und Kontakt:

Gemeinde hilft! Zeitstifter
Ev.-luth. Kirchengemeinde Blankenese
Mühlenberger Weg 64a
22587 Hamburg
Koordinatorin:
Daniela Santema
Wir freuen uns auch über finanzielle Unterstützung:
Ev.-luth. Kirchengemeinde Blankenese
HypoVereinsbank
DE72 2003 0000 0006 6040 41
BIC HYVEDEMM300
Verwendungszweck: Zeitstifter
Telefon: 040/866250-35
zeitstifter@blankenese.de