Blankenese erleben

Tag 8 Das Westend-Jazz Posaunen Trio im Lebendige Adventskalender 2020

Das beliebte Weihnachtskonzert der Westend-Jazz-Bigband aus Blankenese ist zwar leider ein Opfer der Corona-Pandemie geworden. Aber die Musiker lassen sich nicht unterkriegen: In kleineren Einheiten sind sie beim Lebendigen Adventskalender zu Gast. Nach dem Auftritt des Saxophon-Trios am 4. Dezember kommen heute David Voß, Katrin Engelking und Johannes Schröder mit ihren Posaunen in den Martini-Block. Im Gepäck: Weihnachtslieder wie „Es ist ein Ros‘ entsprungen“, „Gloria in excelsis Deo“, und „Süßer die Glocken nie klingen“. Die Mikrofone bleiben eingepackt – mit ihren Posaunen können sich die Musiker auch ohne Verstärkung Gehör verschaffen.

Bevor sie zum Einsatz kommen erinnert allerdings Oliver Diezmann, Vorstand Blankenese Interessen-Gemeinschaft e.V., das Publikum noch einmal eindringlich daran, die Corona-Abstandsregeln einzuhalten und Masken aufzusetzen.

Nach dem Kurz-Konzert – mit Zugabe – gibt es für die Besucher zum letzen Mal die Gelegenheit, sich in der Öffentlichkeit mit einem Glühwein aufzuwärmen. Ab morgen dürfen in Hamburg auch zum Mitnehmen keine alkoholische Getränke mehr ausgeschänkt werden – aber es gibt ja weiterhin leckeren heißen Ingwer-Orangen- oder Apfelpunsch am Martini-Platz.

Das könnte auch etwas für Sie sein

1 Kommentar

  • Antworten
    ... and a Happy New Year! | blankenese.de
    31. Dezember 2020 at 0:44

    […] Blankenese Interessen-Gemeinschaft hat viele neue Ideen entwickelt, Kontakte geknüpft und neue Formate ausprobiert. So starten wir mit Zuversicht in das neue Jahr und wünschen allen Blankenesern und […]

Schreibe einen Kommentar