Blankenese im Gespräch

Vorhin vorbeigerauscht: „CMA CGM Neva“ 🇲🇹

Wie ein Geisterschiff: Die CMA CGM Neva im Gegenlicht vorm Blankeneser Strand / Foto: (c) waw 2021

Ein typisches Fahrtgebiet der CMA CGM Neva ist der Ost- und Nordseeraum. Mit seiner Tragfähigkeit von 2.500 Standardcontainern (TEU) gehört sie zu den typischen Zulieferschiffen (Feeder). Das heißt, sie bewegt Ladung von und nach kleineren Häfen, in die große Pötte nicht hineinpassen.

Betreiber der CMA CGM Neva ist die französische Reederei CMA CGM in Marseille. Sie läuft aber aus Steuer- und Betriebskostenersparnisgründen unter der Flagge des Mittelmeerinselstaates Malta 🇲🇹.

Die Daten:

  • Rufzeichen (IMO): 9745548
  • Schiffstyp: Containerfrachter
  • Baujahr: 2018
  • Tiefgang: 10,6 m
  • Länge: 194,99 m
  • Breite: 32,31 m

Wo fährt die CMA CGM Neva in diesem Moment? Hier klicken

Mehr vorbereigerauschte Schiffe

Das könnte auch etwas für Sie sein

Keine Kommentare

    Schreibe einen Kommentar