150 Donuts für Tansania

Rund um den Blankeneser Marktplatz kam am 2. Juli kaum jemand an den verkaufstüchtigen Schülerinnen und Schülern des Gymnasium Blankenese vorbei. 

Fine, Lola, Lotte und Paulina aus dem Jahrgang 6 des Gymnasiums Blankenese boten am Blankeneser Markt Mini-Donuts in schillerndsten Farben und mit schönsten Verzierungen an. Liebevoll hatten sie das kleine Gebäck selbst hergestellt und verlockend auf ihrem Verkaufstisch präsentiert. Die vorbeilaufenden Passanten wurden freundlich von den jungen Damen angesprochen und über das Projekt der Schule informiert. 

Fine, Lola, Lotte und Paulina ©blankenese.de

Das Blankeneser Gymnasium unterhält seit vielen Jahren eine Partnerschaft mit der Secondary School in Lupila, einem kleinen Dorf mit 5000 Einwohnern im Südwesten von Tansania. Bereits seit über 30 Jahren besteht die Verbindung der beiden Schulen. In zahlreichen Benefizveranstaltungen sammeln die Jugendlichen der Schule seit Jahren Geld, um die Partnerschule zu unterstützen. Das Geld fließt in Lehr- und Lernmittel, das Schulessen und Stipendien für bestimmte Kinder.

Auch am 2. Juli 2024 wurden rund um den Markt nicht nur von Fine, Lola, Lotte und Paulina, sondern auch von vielen anderen Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5 bis 7 Kuchen, Kekse, Spiele, selbst gebastelter Schmuck und Täschchen für die Kinder im fernen Tansania verkauft. 

©blankenese.de

Viele Erwachsene waren nicht nur bereit, die angebotenen Köstlichkeiten zu kaufen, sondern ließen sich auch ausführlich von den Kindern über das großartige Projekt informieren. 

Am unterrichtsfreien Tag aufgrund des mündlichen Abiturs zeigten die engagierten, eloquenten Schüler und Schülerinnen nicht nur geschickte Verkaufsstrategien, sondern auch hohe Identifikation mit der Secondary School in Lupila.

Auf die Frage: „Werdet ihr die Schule auch mal besuchen?“ kam von Fine, Lola, Lotte und Paulina wir aus einem Mund „Auf jeden Fall! In der 10. Klasse!“

Vera Klischan

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Das könnte auch etwas für Sie sein

14.10.2020 |

1. Inclusion World Championship for Sailing

01.03.2024 |

Überfall in Blankenese 

Ein neuer Zaun im Hessepark. Nur warum?