Die Blankeneser Bahnhofstraße blüht!

Am 14. und 15.6.2024 wurden die Beete am Blankeneser Marktplatz in ein blühendes Paradies verwandelt. 

Im Frühjahr 2024 hat das Zukunftsforum Blankenese die Patenschaft für zwölf Beete rund um den Blankeneser Marktplatz übernommen. 

Am Freitag und Samstag, den 14. und 15.6., wurde das Vorhaben in die Tat umgesetzt. Es fanden sich viele freiwillige Helfer und Helferinnen ein, um die Beete am Markt zum Erblühen zu bringen. Es wurde gehackt, gegraben und gepflanzt. Etwa 400 Pflanzen standen in einem großen LKW zum Einpflanzen bereit. Die Loki-Schmidt-Stiftung ist verantwortlich für diese großzügige Spende. Einige waren auch selbstgezogen und stammten aus privaten Gärten von Blankenese. 

Es waren nicht irgendwelche Gewächse, die allein der Verschönerung dienen sollen. Alle Pflanzen sind heimische, insektenfreundliche, meist mehrjährige Pflanzen. Der Schwerpunkt bei der Auswahl waren der Insektenschutz und die Klimaresistenz. 

Die Leiterin des Zukunftsforum, das diese Aktion initiiert hat, Dr. Rosario Then de Lammerskötter, stand unermüdlich bin in die Abendstunden mit einem genauen Pflanzplan zwischen den gärtnernden Ehrenamtlichen, um keinen Pflanzplatz dem Zufall zu überlassen. Im Herbst werden noch verschiedene Frühlingszwiebeln gepflanzt.

Die Ehrenamtlichen bei der Arbeit ©blankenese.de

Ein großer Dank an alle, die sich so großartig für das schöne Straßenbild und vor allem für Klimaschutz engagiert haben!  Der oder die eine oder andere dürfte am Abend neben der Freude über das blühende Paradies auch die Knochen gespürt haben. 

Die Pflanzen sind gesetzt, der Anblick wunderbar – aber damit ist das Projekt nicht beendet. Jeder, der einen Garten besitzt, weiß, wieviel Arbeit darin steckt. So auch in den neu bepflanzten Beeten. Es wird einige Zeit dauern, bis alles wächst und gedeiht.

Deutlich sichtbar: Zukunftsforum Blankenese

Wer Lust und Zeit hat, sich in Zukunft für die Beete zu engagieren  – sei es durch Unkraut jäten öder wässern – meldet sich gern bei  info@zukunftsforum-blankenese.de

Ziel ist es, nachhaltiges Handeln im Öffentlichen Raum erlebbar zu machen und Anregungen für konkretes Handeln im Sinne der Nachhaltigkeit zu geben. 


Hinterlassen Sie einen Kommentar





Das könnte auch etwas für Sie sein

05.11.2020 |

Hoffnungslieder für Trauernde

27.03.2024 |

Familienbildung in Blankenese

19.08.2023 |

20. August: Cyclassics