Blankenese im Gespräch

„Kunst-Bummeln“ in Blankenese

Malerei, Fotografie und Skulpturen beim Schaufenster-Bummel entdecken – das bietet die Blankeneser Kunstmeile im April. Mehr als 50 Künstler:innen stellen rund um die Bahnhofsstraße ihre Werke aus und zeigen, was die aktive Blankeneser Kunstszene für Schätze birgt. Auch die jüngsten Zeichner:innen und Maler:innen können sich beteiligen.

Plan Kunstmeile Blankenese
70 Schaufenster zeigen Kunst

Es ist das zweite Mal, dass Blankenese zur Kunstmeile einlädt. Die Premiere im vergangenen Jahr war ein Erfolg. Mitten im ersten Lockdown boten die zahlreichen Schaufenster mit Bildern und Skulpturen eine willkommene Abwechslung, Corona-konform neue Kunst zu betrachten.

Die Idee wird in diesem Jahr weiter ausgebaut: Die Initiatoren der Blankeneser Kunstmeile haben neue Künstler:innen für das Projekt vom 1. bis zum 30. April gewinnen können. Dabei sei sehr viel Wert auf Abwechslung und Vielfalt gelegt worden, sagt Miriam Diezmann, eine der Initiatorinnen. „Aber das entscheidende Kriterium war die Qualität der Werke.“

Auch Kinder können malen und zeichnen

Die Kunstmeile startet mit rund 50 Künstler:innen, aber am Ende werden es voraussichtlich mehr sein. Denn nicht nur Profis sollen sich einzubringen. So wie bereits im Jahr 2020 sind auch Kinder aufgerufen, zu malten, zu zeichnen, zu collagieren, damit ihre Werke ebenfalls ausgestellt werden können. Die Bilder können ab sofort bei der Deutschen Bank in der Bahnhofsstraße abgegeben und zum Verkauf angeboten werden. Im letzten Jahr lag die Preisspanne der verkauften Kids-Kunstwerke zwischen einem Schokoriegel bis hin zu 50 Euro.

Kunstmeile: Corona-konforme Ausstellung

Die ausgestellten Bilder und Skulpturen der „Profis“ können ebenso gekauft werden. „Wir wollen keine Mondpreise, sondern die Chance, dass Kunstfans ihr persönliches Lieblingswerk auch tatsächlich mit nach Hause nehmen können“, so Kunstmeilen-Initiator Frank Thenert. Im vergangenen Jahr wurden fast 50 Werke verkauft – für die Künstler:innen, die durch Corona kaum Ausstellungsmöglichkeiten hatten, war das ein echter Lichtblick. Nach mehr als einem Jahr mit Pandemieeindämmung, strengen Kontaktbeschränkungen und abgesagten Veranstaltungen ist die Not vieler noch größer geworden. Insofern hoffen die Initiatoren der Blankeneser Kunstmeile, an den Erfolg von 2020 anknüpfen zu können.


LINKS 
Übersicht von allen Künstler*innen.

– Download Flyer

– Instagram: blankeneserkunstmeile

– Hier bekommen die jungen Künstler*innen Informationen zur Blankeneser Kunstmeile kids.

Das könnte auch etwas für Sie sein

Keine Kommentare

    Schreibe einen Kommentar