Blankenese im Gespräch

Flagge zeigen

1.3.2022: Ein Aufruf am Morgen:
“Liebe Blankeneser, wir haben am BSC-Bootshaus und am BSC-Signalmast seit vorgestern Ukraine geflaggt.
Am Knüll und am Falkentaler Weg sieht man auch schon Flaggen.
Eine Abordnung von BSC, MSC, Blankenese Miteinander und Clown Sails hat mit dem neuen Süllberg-Eigner gesprochen, der Flaggenmast auf dem Turm steht uns zur Verfügung.
Ebenso haben wir das offizielle Go für die beiden großen Flaggenmasten am Bull’n bekommen. Die Flaggen werden gerade bei Clown Sails genäht.
Nun meine Bitte: Wenn man ins Tal guckt, dann sieht man viele Flaggenmasten leer. Oder es hängt das, was da immer hängt. Lasst uns als Blankeneser Ukraine flaggen. Wir können auch mehr tun, aber das ist das mindeste!
Sehr vielen Dank für Euer Mitmachen! – Sören C. Sörensen”
——————————-
1.3.2022: Am Nachmittag: Und gleich nach dem Aufruf ging es zur Tat:
Motto: Solidarisch mit der Ukraine! Flagge zeigen.
Gemeinsam für Frieden in der Welt.
Mit dabei:
Blankeneser Segel-ClubMühlenberger Segel-Club | Clown SailsBlankenese Miteinander

Wie schön wäre es, wie hilfreich, welch ein Zeichen wäre es, wenn überall Flagge gezeigt würde.


Zuerst die beiden Flaggen am Bulln. Dann die große Flagge auf dem Turm des Süllbergs.

Das könnte auch etwas für Sie sein

Keine Kommentare

    Schreibe einen Kommentar