Blankenese erleben

Kunstmeile: Jens-Peter Tschuschke

Ausstellung: Änderungsschneiderei Türkmenoglu, Blankeneser Bahnhofstraße 28, 22587 Hamburg

Wasser in der Flüchtigkeit eines ständigen Wechsels

Der gebürtige Wilhelmshavener hat früh seine tiefe emotionale Beziehung zum Meer aufgebaut. Nach seinem Studium an der Universität der Künste Berlin zog es ihn wieder mehr in die Nähe des Deiches nach Hamburg. 

Neben Malaufträgen folgten zahlreiche Ausstellungen im norddeutschen Raum. 2020 zog es ihn wieder mehr in die Nähe des Meeres, an die Ostsee. Seitdem lebt und arbeitet er in seinem eigenen Atelier auf der Lübecker Altstadtinsel.

Das Wasser ist für ihn das entscheidende Element von Leben. Ihn reizt die Lebendigkeit und Ambivalenz dieses Naturelements; in seiner Schönheit und Freiheit aber auch in seiner tiefen Abgründigkeit und Indifferenz erscheint ihm als ein Spiegel unseres Selbst, eingebunden in die Flüchtigkeit eines ständigen Wechselspiels voll Licht, Farbe und Bewegung. 

www.atelier-tschuschke.de

Weitere Informationen zur Blankeneser Kunstmeile
Die Internetseite zum Kunstverein Blankenese
und eine Übersicht über alle KünstlerInnen.

Das könnte auch etwas für Sie sein

Keine Kommentare

    Schreibe einen Kommentar