KUNSTMEILE: Nina Groth

Bis zum 15. Mai im Rahmen der Kunstmeile Blankenese 2023 zu sehen:

Nina Groths Cityscapes: in der Blankeneser Hauptstraße 137, (http://cur.hamburg).

In Nina Groths Stadt- und Hafenbildern spielen Perspektiven und Horizonte eine wichtige Rolle. Es geht um Wege, Möglichkeiten und Freiheit. In den Gemälden gibt es viele Details zu entdecken. Die lebendigen Landschaften sind grenzenlos und offen. Sie schenken Entschleunigung beim Entdecken dieser Details. Nina Groth nutzt für ihre Sehnsuchtsorte, die zu einer Auszeit im stressigen Alltag einladen, ihren eigenen Modern Urban Geometrics Stil. Die Künstlerin zu ihrer Arbeit: „Mit meiner Kunst ermutige ich Menschen, sich selbst innere Freiheit zu schenken und den eigenen Weg zu suchen und zu gehen.“

Mehr unter: https://www.ninagroth.com

Nina Groth stellt national und international ausstellt. Ihre Bilder waren unter anderem in Hamburg, in Barcelona und im Herzen von New York City zu sehen. Die Künstlerin lebt in Hamburg.

Übersicht über die Kunstmeile 2023

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Das könnte auch etwas für Sie sein

27.05.2021 |

Tauschbox für blankenese

07.02.2021 |

Drei Monate Lockdown: Wie Blankeneser Gastronomen der Krise trotzen

11.02.2024 |

SUV kracht in historische Hauswand