Stichwort „Marktplatz“: Ab jetzt wird’s richtig teuer

„Der alte Marktplatz“: Blick aus einem Dachfenster auf den Marktplatz, August 2020

Parken auf dem Marktplatz in Blankenese kann ab sofort teuer werden: 55–70 Euro Bußgeld kostet das illegale Parken auf dem Platz, der laut Beschluss der Bezirkspolitik und lokalen Gremien außerhalb von Marktzeiten frei bleiben soll für Freizeitaktivitäten. Parken entlang der Propst-Paulsen-Straße auf den Parkstreifen rechts und links der Straße ist weiterhin erlaubt (gegen Gebühr!)

Diesen „besonderen“ Hinweis haben wir bei Markus Krohn gefunden: Dorfstadt.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Das könnte auch etwas für Sie sein

20.04.2022 |

Kunstmeile: Katharina Ortleb

17.02.2021 |

Aufruhr am Gymnasium Blankenese

31.05.2021 |

Vorhin vorbeigerauscht: „Polar Chile“🇱🇷