Blankenese Unplugged

auf dem Blankeneser Marktplatz – Sonnabend, 2. September 2023, ab 18.30 Uhr

Eine Einladung des Zukunftsforums Blankenese
„Unser Stadtteil bittet zu Tisch“

Bereits zum vierten Mal wird diese Feier stattfinden.


Auf dem Marktplatz kann wieder zusammen gegessen, getrunken, gelacht – gefeiert werden!
Gemeinsam soll ein guter Abend entstehen.

Für Musik ist gesorgt – sie geht von Tisch zu Tisch, ohne Verstärkung … halt unplugged:
– Kara Reimer mit Gitarre
– Das argentinische Trio Tono Sur
– und die Sängerin Dorota geleitet von Michael Schulze auf der Gitarre.

Für die Kinder wird es Spielsachen geben.

So einfach soll es gehen:
Jeder bringt Speisen, Getränke mit – mit dem Nachbarn darf geteilt werden…
Wer kann bringt gerne auch Sitzmöglichkeiten mit.

Wie es sich für richtiges Dinner gehört, sorgen Kerzen auf dem Markt für romantische Beleuchtung – ganz unplugged. Und gleichzeitig setzen alle Teilnehmer*innen ein Zeichen für ein lebens- und liebenswertes Blankenese.

PS:
Bei schlechtem Wetter weicht „unplugged“ ins Gemeindehaus – neben der Kirche – aus.

Info: Zukunftsforum Blankenese
eMail info@zukunftsforum-blankenese.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Das könnte auch etwas für Sie sein

21.05.2024 |

Europa- u. Bezirks-versammlungswahl: 9.6.

22.01.2023 |

Einführung des neuen Kirchengemeindrates

25.04.2022 |

Kunstmeile: Sven Grot